Monitorboxen

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Ort
Weilerswist
Wollte mal wissen was ihr so für Monitore benutzt.
Ich will mir nämlich demnächst auch welche Kaufen. Ich brauch deshalb welche, weil meine Boxen auf dem Boden stehen, und das Set darüber. Ist nicht so optimal. Hab auch keinen Platz auf dem Tisch auf dem mein Set steht, müsste die also an die Wand hängen. Die müssten also klein sein und ne Wandhalterung mit sich bringen. Genau das trifft auf die Reloop Control One zu.
Die sind auch verdammt günstig, deswegen bin ich etwas misstrauish, was die Leistung und den Klang betrifft.
 
G

Gast30

Guest
Naja ...ich würde dir liebend gerne meine Boxen empfehlen, aber mit denen kannst du nicht viel anfangen. Die Partyboxen für unseren neuen Soundroom sind zu teuer und für die Wand zu schwer. In meinem Zimmer steht ein BOSE-701 Speaker System. Die Dinger sind zwar ein akustischer Hochgenuss, allerdings auch fast 1m hoch, schwer und zusammen 1200.- DM teuer :)
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
SUPERBRILL: Frage mal DAZE an, der hat meine ich die RELOOP Dinger....

Ich beutze ne Kompaktanlage die genau auf Kopfhöhe bei Mixen ist, steht... ziemlich fett - aber nur für zuhause zu benutzen....

Ansonsten, viel Erfolg mit RELOOP...  :D (ich weiß, DAZE wird mich wegen diesem Satz verhauen...)

:)

S-Phyte
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Die sind hammer !Schön laut und Klang is auch nicht schlecht !Ich komm locker vom 4 ins erdgeschos damit !
Aber das is nebensache !
Das einzige worauf du aufpassen musst ist das sie nicht runterfallen sollen aber das is in der Wandhalterung ja kein Problem !Denn wenn du voll aufdrehst und sie einfach nur so hinstellst dann machen sie sich selbstständig und stürzen sich selbstmörderisch vom Tisch !*g*
Wie gesagt in der Wandhalterung kein Problem !!!!!!Ich kann dir die Dinger nur empfehlen und 70 Mark pro stück sind auch nicht zu viel verlangt !
Willst du etwas mehr ausgeben empfehele ich die Control One von Magnat !Kostenpunkt ca. 172 Mark !
DaZe
 

Play-X

BeatCreator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
112
Ort
Calw bei Stuttgart
Also wenn du dir keine Sorgen zur Leistung oder zum Klang machen willst kann ich dir die M3-220 von Syrincs empfehlen.
Die sind zwar etwas teurer als 2x70DM dafür brauchst du aber dann auch keine Enstufe mehr:
Aktives Sub/Sat-Monitorsystem mit 111dB SPL und einem
hammer geilen Klang

http://www.play-x.de-Equipment
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Naja alles weiss ich nicht ich "wusel" nur stundenlang durch die I-netshops oder halte mich lange im saturn etc. auf !
DaZe

Ps.: ich bin kein Gott und auch kein Alleswisser !!!!!!
 

sedt

Gschtörter
Mitglied seit
17 Jan 2002
Beiträge
243
Ort
Stuttgart
JBL-EON-Series! Sind zwar recht groß, aber durch die Abschrägung am Boden echt gut hinzulegen, ungefähr wie richtige Bühnen-Monitore. Und der Klang ist au net schlecht.

Preis müsste ca. bei 350-400/per ea €uro liegen
 

ChristophPe

Well-known member
Mitglied seit
12 Dez 2001
Beiträge
133
Ort
Hamburg
Also ich habe eine von ASA (Advanced Sound Application), die PA 120. Der Klang ist exzellent, sie ist sehr klein und für die Größe macht sie schon gut druck.

Hier die technischen Daten:

Speaker Bestückung: 1" Kalottenhochtöner /                    6,5" Konuslautsprecher
Endstufenleistung: 60 W Programm / 105 W Maximal
Schalldruckpegel (1W/1m): 91 db
Schalldruckpegel (maximal): 111 db
Klirrfaktor: <0,03 %, 20Hz - 20.000 Hz
Übertragungsbereich: 50 Hz - 22.000 Hz, +/-0,1 db
Eingänge: XLR-female + 1/4" Klinke
Ausgänge: XLR-male Parallel Out
Groundlift-Schalter: Trennung der Signalmasse
Netzschalter: An / Aus
Gewicht: 6kg
 
 
Oben