Nadel spinnt?

kurai

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
11
Ort
Schweiz
Hallo!

Bei einem der Turntable (Technics 1200er mit einem Ortofon Concorde Nightclub S) hat sich noch ein Problem ergeben:

Auch wenn ich das Gewicht aufs Maximum einstelle (!), bleibt die Nadel hängen und geht nicht auf die nächste Rille über. (Ein Loop Effekt) Wie kann ich das beheben?
 

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Ort
Bielefeld
hmm...entweder is die pladde kaputt oder die nadel.
versuch aber erstmal gewicht RUNTER und falls das nicht hilft, neue nadel.

greetz, frog
 

kurai

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
11
Ort
Schweiz
Nein, weder das System noch die Nadel können kaputt sein, denn wenn ich das System an dem anderen Turntable anschliesse funktioniert es einwandfrei, hingegen wenn ich ein anderes System an den problematischen Turntable anschliesse (kein Nightclub! Ein Technics), passiert das Selbe!

Die Wiedergabe ist da, aber leider immer nur das selbe Stück. Ich weiss nicht was ich machen soll. Die Nadel liest die Platte, aber es kann das System nicht "mitziehen", es scheint so als wäre der Tonarm irgendwie träge oder sogar fixiert. Ist die Nadel am Rande des Systemkopfes angekommen, geschieht dieser Loop Effekt. Was kann ich tun damit sich der Tonarm auch mitbewegt und so die Platte mal richtig gelesen werden kann?
 

Picknicker

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
133
uiuiui, das Problem hatte ich bis jetzt auch nicht, am besten du gehst damit zum Fachmann. Bestand das Problem schon von Anfang an, oder ist es erst aufgetreten?

cu
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Ich würde darauf tippen das etwas mit der Ölwanne net stimmt auf der der Tonarm gelagert ist.

Wie Picknicker schon gesagt hatte, am besten zum Fachmann gehen...

(de) kaltekuh
 

kurai

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
11
Ort
Schweiz
Naja der Turntable ist gebraucht, aber nicht kaputt. Wird wohl schon besser sein ihn reparieren zu lassen, aber zuerstmal muss ich einen Fachmann finden. Es bestand schon am Anfang als ich den Turntable gekriegt habe. Was kann hier helfen?
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
*mhhm*
Dann isser 100% hin... Musst einfach ins nächste HiFi Geschäft gehen. (Ich meine Technics gehört zu Panasonic?)
Wie gesagt wird wohl an der Ölwanne liegen... und das kannst nicht so einfach zuhaus reparieren... :-(

(de) kaltekuh
 

kurai

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
11
Ort
Schweiz
Also nochmal bei genauerer Untersuchung habe ich festgestellt, dass bei dem neueren Turntable, den ich habe, der Tornarm viel leichter zu bewegen ist. Hingegen das 1200er Modell ist tatsächlich sehr schwerfällig im Vergleich zum 1210er (bei mir halt der Neuere..). Der Tonarm ist ja auf einer Art Scheibe, was befindet sich darunter? Das muss der Ort sein, wo das Problem liegt. Was kann ich da tun? Kennt sich jemand damit schon gut aus?
 

DJBoomF

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
4
also bei der nightclub gibt es immer probleme, versuche die Ortofon Concorde mal, das sind die silbernen Concorde Systeme, mit denen hatte ich bis jetzt noch keine Probleme.

DJ Boom F
 

Frederik

Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.001
Ort
Schleswig
Mal nebenbei:
Ortofon Concorde sagtnur, dass es die Ausführung als "Nicht-Headshell" System ist!
Es gibt viele (alle?) Prtofon Systeme sowohl als Concorde als auch als OM Ausführung!
Die OM ist halt mit Headshell und wesentlich günstiger!Aber du hast ja schon selber dir Farbe dazugesagt!

Frederik
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
@ Fred was meinst du jetzt bitte ich kenn mich nich aus was du meinst !(obwohl ich auch nicht der Verfasser dieses Threads bin)
DaZe
 
Oben