Numark DXM01 / DXM03, gut? [gut für hip hop, fadermäßig]?

Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
ich glaub er will damit sagen dass er turntablism damit machen will.
 
D

DerbyStar

Well-known member
Mitglied seit
22 Okt 2001
Beiträge
426
Reaktionen
3
Ort
Leipzig
mit cutten mein ich normalen mixen, mit simplen cuts.....bin eher mixer anstatt turntabelist...aber natrülcih sind die übergänge auch von cuts geprägt! ich mein damit einfach es gibt doch so club-techno mixer, wo der fader übeslt schwergäng is, is das so einer?

Als vergleich ich hab gerde den Stanton SK-6 OHNE Focus Fader....und finde ich nich gerde so doll.......eine gemini umx 7 gefällt mir vom fader ganz gut....kann man die vergleichen oder is der numark "schlechter"?
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
also ich hab den dxm06 anbefummelt :D

der crossfader is ganz nett hin und her gegleitet, aber an nen vestax fader kommt er nicht ran.
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Der vom Umx gleitet auch ganz nett hin und her, aber an den A&H fader kommt er nich ran :D

Den Numark hatte ich noch nicht.
 
D

DerbyStar

Well-known member
Mitglied seit
22 Okt 2001
Beiträge
426
Reaktionen
3
Ort
Leipzig
an den vestax soll er ja auch nich dran kommen, is mir zu krass komischweise :)........mich würde vergleich stanton/gemini interresieren
 
G

Gast1490

Guest
Ich hatte mal ne SK 6 in der Hand und hab damit "gescratcht" (so die ersten bis zweiten Versuche), aber das ist jetzt so 1/1/2 Jahre her ... Meine aber das der schon ziemlich butterweich ging, also noch weicher als mein UMX, ist aber auch klar, der Focus Fader flutscht ja richtig schön.

Aber an einen Ecler Eternal Fader kommt er nicht ran :D

GreetZ, Mo
 
D

DerbyStar

Well-known member
Mitglied seit
22 Okt 2001
Beiträge
426
Reaktionen
3
Ort
Leipzig
hm....na, dann könnte ich mir auch ein stanton holen oder n focus fader, kosten`?
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Am besten einfach mal mit nem Kumpel in ein Equipment shop fahren und Crossfader Testen.
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Also nur um den Fader rüber zu reissen brauchst keinen supoer ultra leichtgängigen turntablism fader...
 
D

DerbyStar

Well-known member
Mitglied seit
22 Okt 2001
Beiträge
426
Reaktionen
3
Ort
Leipzig
hab ja geschrieben das ich nich nur den fader rumreiße sonder auch cute!!...ausserdem habe ich wie gesagt seit 2 jahren den sk-6 ohne focus, und den find ich net so gut, ein vestax hingegen wieder zu heftig, den umx fand ich gut......aber wie is der numark, um mal auf das thema zurückzukommen...
 
DaZe

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
Hm ... also was ich weiss sind hier Ecler´s Pro Serie Mixer nicht verkehrt! Fader werkeln so wie gewünscht!

Einzig allein die Bedienung dieser Teile ist ein wenig missraten aber das gleicht der absolut geniale Klang dieser Teile wieder aus! Der Smac Pro 30 wäre sicher nicht verkehrt! (Preis zwischen 380 und 450 €)

Und wenns doch ein Vestax sein sollte: PCV 275 lautet das Zauberwort! Bietet eigentlich genau das selbe wie der 30er von Ecler nur eine Runde aufgeräumter! (Preis zwischen 420 und 499€)
DaZe
 
DaZe

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
war ned vorsichtige einschätzung!;)
 
D

DerbyStar

Well-known member
Mitglied seit
22 Okt 2001
Beiträge
426
Reaktionen
3
Ort
Leipzig
ähmmmmm darum gehts doch gerade!!!!!! was ich mir für viel geld kaufen kann weis ich auch!, ich will ja in der spanne bis 250 € bleiben....im pro bereich weis ich selber das es da besseres gibt, ausserdem hab ich ja geschrieben, das mir ein vestax zu gut is, was soll ich dann mit nem ecler anfangen :)

es geht halt um den numark...
 
Skope

Skope

....... addicted freak
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
704
Reaktionen
44
Ort
berlin mittendrin
Ich an deiner Stelle würde, wenn es ein neuer Mixer sein soll, zum Tascam greifen, ob XS-4 oder XS-8 ist Geschmackssache.
Bei einem neuen Fader wüsste ich nicht so recht, ich glaube ich würde zum Focus 2.0 oder zum PCV(den müsste man doch reinbekommen?) tendieren.

Von Numark halte ich nicht soviel, denn da hatte ich jetzt mehrere Male Faderprobs(hatte 2 Stück, ist aber auch schon ne Weile her) deshalb bin vielleicht etwas vorbelastet. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerbyStar

Well-known member
Mitglied seit
22 Okt 2001
Beiträge
426
Reaktionen
3
Ort
Leipzig
yo den tascam hab ich auch schon überlegt, was is der unterschied zwischen 4 und 8?
 
DaZe

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
hoppala! Bin wohl über´s Ziel hinaus geschossen! Nun ja ... ich würd da eher die Finger von den Numark Mixern lassen! Die Cf´s sind bei denen alle nicht so leichtgängig wie von die gewünscht!

Viell. das du mal die Mixer von Stageline ausprobierst! Die haben mit der letzten und neuesten MPX Serie einen gewaltigen Qualitätssprung gemacht und sind nun auch von der Bedienbarkeit her eine echte Alternative!

Das MPX 470 z.b. liegt in deiner Preisklasse!
DaZe
 
D

DerbyStar

Well-known member
Mitglied seit
22 Okt 2001
Beiträge
426
Reaktionen
3
Ort
Leipzig
sach mal DaZe kenne deine name irgendwo her, bist in noch nem forum?

MP 470...sieht mir aber sehr nach studiomixer aus?
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
2
Aufrufe
752
gheddi
G
W
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
561
waidler
W
T
Antworten
6
Aufrufe
776
RIBIDIBI
R
 
Oben