party generation

V

VinylJunkie16

Member
Mitglied seit
20 Sep 2001
Beiträge
8
Reaktionen
0
moinsen schönen guten tag

whatzzzz up?

ich hab mal ne frage! kennt ihr das feeling bei einer privat fete hinter den tt´s zu stehen und echt ein paar geile deutsche nummern zu spieln mit fetten scratches zwischendurch so das es normal jeder derbe finden müsste! und dann kommt so ein sucker an und meint kannste nicht mal was spieln das mehr stimmung bringt? hääää? ich mein was bringt mehr stimmung und was burnt mehr als fette german hh tracks und derbe scratches für die man wochenlang geübt hat?  ???  ???  ???deshalb will ich mal wissen was spielt ihr in so nem fall ich mein ich hab zwar neben meinen technics noch den pioneer cdj100 stehen aber ich weigere mich strikt irgendwelche beschissenen party sampler oder so reinzuschieben um von denen dann einen track zu spieln. also welche smouthen hip hop tracks spielt ihr für die so genannte party generation die absolut keine ahnung von geilem sound hat?

ich hoffe ihr könnt mir geile traxx verraten!

peacen
:splat: 8)vinyljunkie 8)  :splat:
 
M

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Reaktionen
0
Ort
HH
Hm äußerst schwierige Frage!
Also ich weis ehrlich gesagt nciht genau,was du wissen willst!
Willszt du jetzt Partyburner!?Dazu giebts glaube ich schon ein paar Tips,oder wad wollste jetzt wissen!?

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]

PS:Du meintest letztens,das du irgendwie hilfe bräuchtest!?

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 
V

VinylJunkie16

Member
Mitglied seit
20 Sep 2001
Beiträge
8
Reaktionen
0
moinsen!

naja die üblichen partyburner alá MOP usw. kenne ich auch ich wollte nur von euch wissen ob ihr bei gig´s bei denen echt die mega stimmung aufkommen sollte nur hip hop auflegt? mir ist schon klar das ihr alles hip hop hoods seid genau wie ich nur was macht ihr wenn the crowd die ihr zum feiern bringen wollt eben nicht nur hip hop hören will? auf welche richtungen weicht ihr aus? ich weiß nicht wie das bei euch ist aber ich hasse techno/rave und würde deshalb nie sowas auflegen aber wie stehts mit house, big beat, trip hop, punk, usw.

thx

peace

:splat: 8)vinyljunkie 8) :splat:
 
kaltekuh

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
Hasst Techno aber wuerde House auflegen. :)

*muss ein weniig grinsen*

Wenn du 2 solch untersachiedliche Stile mischen wolltest (ich nehme mal jetzt Punk raus da das nun echt extrem iss...) wendest du dich an DaZe.

Der schaffts alles zu mixen nach dem was er so erzaehlt...

(de) kaltekuh
                  ...der sich mal ins Insider-Hip-Hop Forum verirrt hat und dort kaum was kapiert...

PS: Wenn dus geschafft hast Hip Hop mit Big Beat, Trip Hop, House und PUNK zu mischen schicke mir doch bitte mal nen Mixtape zu... Danke. (Adresse gibts per EMail)
 
V

VinylJunkie16

Member
Mitglied seit
20 Sep 2001
Beiträge
8
Reaktionen
0
schon allein bei deinem ersten satz

Hasst Techno aber wuerde House auflegen.  :)

*muss ein weniig grinsen*

wird mir schlecht.

du bist vermutlich einer von denen die musikrichtungen danach einstufen wie sie klingen und nicht wie sie entstanden sind bzw wie diese musik gemacht wird und wie der lifestyle dieser musik ist.

das hip hop und house gut zu mixen sind spiegelt die tatsache wieder das old school hip hop unter anderem auf house beats basiert.

dann zu deinem diss an DaZe

das er einfach alle richtungen mixen kann. na und vieleicht hört sich das nicht immer gut an aber es gibt menschen denen es gefällt aber auch wenn es keinem gefällt er hat wenigstens den mut dazu was neues zu probiern und genau das macht ihn vieleicht nicht zum besseren dj als du es bist (wer weiß eigentlich ob du echt so gut bist  ??? ) aber es macht ihn zum viel besseren musiker als du es je sein wirst.

den in der heutigen zeit sind dj´s mehr als nur typen die cd´s und platten auflegen. die musikszene egal welcher richtung käme heutzutage ohne dj´s nicht mehr aus. und das ist nur so wegen guys like DaZe (ich verwende seinen namen nur weil er in der debatte schon mal vorgekommen ist) denn genau sojemand macht dj´s zu den unantastbaren idolen der musikszene im 20 bzw 21 jahrhunderts und nicht jemand wie du der mit scheuklappen seinen weg rennt und von neuen sachen gar nichts mitbekommen will solange sie noch nicht berühmt sind und solange die gefahr besteht er könnte einmal keinen erfolg damit haben.

ein beispiel aus der hip hop geschichte:

als grandwizard theodore der damals der plattenjunge von grandmaster flash war und kool dj herc und wie sie noch alle hießen schwarzen jazz und blues in hip hop einfliesen liesen wurden sie auch von allen seiten gedisst. aber heute vgl. run dmc könnte man sich keinen hip hop mehr vorstellen wo man nicht irgend eine jazz oder blues element findet.

denk drüber nach

:splat: 8)vinyljunkie 8) :splat:

 
G

Gast30

Guest
Hallo ihr Happy Hipp(h)oppers ;-)

Ich beziehe mich mal auf das erste Posting, auch wenn sich hier wohl ein Streitgespräch anbahnt.

Wenn mich jemand fragt, was ich ihm auflegen könnte, kriegt er folgende Antwort:

- Diverse Varianten Detroit/Techno
- Jungle und Hardstep
- Trip Hop und Big Beats
- Durschnichttlicher House und Pumping House
- Remember Progressive und neuzeitlicher Progressive

Warum ich das hier aufliste? Weil derjenige, welcher mich um ein Set bittet, genau das kriegen kann, was dort oben steht.

Wenn dich also jemand "bucht" oder eben darum bittet, an seiner kleinen Party etwas Sound zu bringen, dann bring genau das, worum du im Vorfeld gebeten worden bist. Wenn jemand lieber Jessica Simpson, Naked oder eine Cover-Version des Pumuckel-Soundtracks hören will, soll er damit warten, bis du dein Set beendet hast. Du brauchst ja nicht den ganzen Abend auflegen. Bleib lieber deiner Linie treu, sonst wirst du noch zum Mädchen für alles und um ein paar Bravo Hits einzuwerfen braucht es schliesslich keinen DJ.

Ausserdem sprichst du nur von einer Person. Wieviele Leute waren denn an der Party und wieviele von denen waren der Meinung, dein Set sei nervig? Von einzelnen Sesselpupsern brauchst du dich nämlich nicht beeindrucken zu lassen. Ich legte auch mal an einer kleinen Detroit-Party auf, als plötzlich aufgrund der Boxenvibrationen die Nadeln nicht mehr wollten, ohne abzurutschen. Ich durfte das Set unterbrechen und schon standen zwei Glatzen vor dem Mischpult und meinten, mein Sound sei ohnehin scheisse. Ich schaute über ihre Schultern hinweg. Als sie meinem Blick folgten, standen sie einer halbkreisförmigen Gruppe von Leuten gegenüber, welche einen ziemlich mahnenden Blick drauf hatten... die zwei Typen rannten relativ schnell aus dem Floor raus.

Also.. lass dich von sowas nicht entmutigen und bleib dir treu. Nur weil du sagst, es sei dir zu schade die Partyzeit fürs auflegen von Sachen draufgehen zu lassen, welche dir selber nicht mal gefällt, musst du nicht als Kollegenschwein gelten oder so. Zieh dein Ding durch und wenn dann etwas Abwechslung gefragt ist, lass die Leute selbst wählen und einlegen, worauf sie Bock haben.
 
kaltekuh

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
@Vinyljunkie16

*pff*
Wie kindisch...

Ich moechte dazu nur 4 Sachen schreiben:

1. Ich meine nur das House und Hip- Hop nicht zueinander passt. Weder von der Clientel, noch vom "Feeling" das bei den beiden Musikstilen aufkommt. Ob mans nun gut mixen kann iss ne andere Sachen... Ebenso ists unbedeutend ob die roots die gleichen sind. Die beinden Musikstile sind einfach zu unterschiedlich geworden meiner Meinung nach.

2. Ich habe DaZe nicht gedisst. Er ist ein guter Bekannter von mir und es war nur nen Ratschlag von mir dich an ihn zu wenden.

3. Liess nochmal meinen Post und behaltemal im Hinterkopf was ich hier alles geschrieben hab.
Na?

Bis auf die ersten beiden Zeilen war nirgends Ironie drin.

4. Ich stimme dem was Miasma geschriebenhat vollends zu... Die Leutz sollten dich auf einen Musikstil booken... der auch der der Leutz ist. Wenns eine von diesen Chart-Partys ist (oder auch eine Sauf-Party) nimm dir nen PC mit, und lass dort die Top20 der letzten 2 Jahre laufen mit ein paar Ballermann Hits. (so macht es ein Freund von mir und ist recht erfolgreich... er hat dann auch noch 2 Turnies da und fuchtelt ein wenig dran rum damits cool ausschaut...)

(de) kaltekuh
 
G

Gast30

Guest
Re: party generation *lol*

@KalteKuh:

Der mit dem "an den Turnies rumfuchteln, damit es cool aussieht" ist geil :)

Ich frag mich auch bei unzähligen Musikvideos und Live-Promotions (vorallem Hip Hop kommt das oft vor), was eigentlich immer dieser Typ im Hintergrund mit seinen Plattenspielern macht, denn rein vom dabei laufenden Sound wäre die einzige plausible Erklärung, dass er ein beinahe unsichtbar dünnes Papiertuch unter der Hand hat und die Tables damit sauberscheuert *g*
 
M

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Reaktionen
0
Ort
HH
Also ehrlich gesagtr hab ich mich das auch schon so einige male gefragt,aber oftmals weis man ja garnciht,was sie machen,zb:den Beat wechseln,hintergrundgeräusche scratchen etc.,aber einige stehen echt nur rum!: )

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.124
Reaktionen
894
also ich glaube was sich immer eignet sind so sachen wie destinys child oder dr dre und snoop dogg so still DRE mäßig oder so, und eben so mehr rnb vielleicht im moment city high und india arie die meiner meinung nach sowieso ziemlich gut is und nicht nur durch medien bekannt is...
 
DrmZ

DrmZ

Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Reaktionen
13
Ort
Berlin
die dj´s im video sollen halt den alten gedanken
der vier-faltigkeit im hiphop hochhalten:
mcee-ing
deejay-ing
graffiti
und breakdance.
schlimm genug, daß viele us-acts das ganze durch
mc-posing
chicks
big cars
und bling bling
ersetzen. da ist mir ein video lieber, wo wenigstens
noch das vorhandensein eines dj´s erkennbar ist.
immerhin produzieren die meistens den track und da
sind ein paar sekunden im video doch nur recht und billig.

den preis für die peinlichste dj-aktion in einem hh-video
würd ich mal ganz spontan tomekk für seine "doktorspielchen"
verleihen (inklusive slipmats über die schulter werfen....)

aber mal im ernst, wenn ein tune gute cuts im chorus hat,
dann kommt das meistens auch gut im video.


dreamz.
 
DrmZ

DrmZ

Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Reaktionen
13
Ort
Berlin
@ kaltekuh
zu 4.)

ich find, es hängt nicht unbedingt davon ab,
für welchen musikstil du bekannt bist.
ein guter dj ist mehr als die summe seiner platten, seen?
es geht doch auch um die skillz.
ich kann nur immer wieder sagen:
KAUFT EUCH DIE SPINBAD-TAPES!!!
backspins, juggles, scratches mit alten discoscheiben...
das muß man lieben.
manche leute haben einfach schlechte musik verdient,
aber das müssen die dann auch zu spüren bekommen;)

ich  nehm zum spaß gern paar alte snap oder klf mit.
die sind schon fast wieder cool und lassen sich
sehr schön in ein hiphop-set einbinden.

dreamz.
 
D

DJ_Hip

Well-known member
Mitglied seit
3 Sep 2001
Beiträge
51
Reaktionen
0
Ich mach manchmal noch RaggaDancehall rein. Is manchmal schwer zu mixen, is Abwechslung, die Reaktionen sind aber sehr verschieden.
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
1
Aufrufe
3K
Gast8374
G
 
Oben