Problem mit Reloop Jockey 3 Remix + Traktor Pro 2 + MAC Book Pro Update (Bitte um Hilfe!)

S
soulfusion
Member
Mitglied seit
18 Dez 2020
Beiträge
5
Reaktionen
0
An die "technikaffinen" DJs (zu denen ich (leider) nicht gehöre...
Versuche mich kurz zu fassen: Lege seit Jahren mit o.g. Controller in Kombi mit MacBook Pro OSX (Mountain Lion Betriebssystem) und Traktor Pro (Version 2.6.1) auf. Diese Kombi hat mich noch NIE im Stich gelassen! Nun musste ich das MacBook auf El Capitan (Version 10.11.6) upgraden. Ergebnis: Traktor läuft einwandfrei auf dem Mac, aber es findet keinerlei Kommunikation mehr zwischen Controller und Traktor statt. Bin recht verzweifelt, da ich einige Mixe aufnehmen möchte :-(
Könnte das vielleicht "nur" ein Treiber-Problem sein, oder ist es gravierender? Habe mir bereits einen entsprechenden Treiber bei Reloop heruntergeladen, traue mich aber nicht, diesen zu installieren....
Kennt jemand von euch vielleicht das Problem? Könnt ihr mir helfen? Würde mich sehr freuen!

Euer soulfusion
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.592
Reaktionen
315
Immer neueste Treiber installieren bei allem und dann schauen.

Wenn es ganz dumm läuft geht es halt nur bis zum Berglöwen und danach nicht mehr.
Kannste bei Apple schon haben. Ich kann z.B. die GoPro Webcam App nicht installieren weil bei meinem MACbook eine Version neuer beim OS nötig wäre, die ich von Apple aber nicht mehr kriege. (Gerät ist uns zu alt, kauf neu!)
Der i7 würde die Webcam leistungsmäßig locker packen, aber Apple sagt halt "nö".

Bei mir war irgendwann das Problem, dass meine externe Hardware (hier der Controller) nur 32bit kann, die Software und das System aber nur noch 64bit. Ist aber Win, daher fraglich ob auf MAC übertragbar.
Mit neuem Treiber von 9/2020 soll es jetzt funktionieren, tut es aber nicht immer, daher prüfe ich zusätzlich Kabel und USB-Ports. So bin ich aber mittlerweile bei Traktor 2.11.x glaube ich?
 
Zuletzt bearbeitet:
S
soulfusion
Member
Mitglied seit
18 Dez 2020
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke erstmal Wizard, obwohl mir das bei meinem speziellen Problem noch nicht wirklich hilft :-( Bevor ich alles verändere, möchte ich natürlich erstmal testen, ob der Treiber (Reloop v3.4.10 macOS 10.11 - 10.15) ausreicht. Installiert der sich von selbst, wenn man ihn auf dem Schreibtisch entpackt?
Andererseits möchte ich mir nicht noch mehr Probleme bereiten...
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.592
Reaktionen
315
Was soll passieren, wenn du den Reloop Treiber installierst?
Dass dein Controller "noch mehr" nicht funktioniert?
 
S
soulfusion
Member
Mitglied seit
18 Dez 2020
Beiträge
5
Reaktionen
0
So kann man es natürlich auch sehen... Will dich auch nicht nerven. Letzte Frage: Installiert der Treiber sich von selbst, wenn man ihn auf dem Schreibtisch entpackt?
Oder muss ich noch was beachten? Außer natürlich, auszuprobieren, ob es dann wieder klappt?
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.592
Reaktionen
315
Ausprobieren, ich nutzte mein Macbook nicht so oft.
Ich schätze mal, man muss die Datei entpacken und dann die .dmg? Datei doppelklicken wie bei einer .exe oder .msi.
Ob das so funktioniert merkst du schnell, wenn du es probierst. Startet kein Installationsdialog funktioniert es wohl anders.
Im Endeffekt könnte ich jetzt mein Macbook auspacken und irgendwas installieren, dann könnte ich es genauer sagen.
Aber versuch es doch einfach. Klappt es nicht dann google doch mal "Treiberinstallation Mac".
Da beim Mac aber ja alles "einfacher" funktionieren soll als bei Windows wird das wohl auch "einfach" so klappen.
 
 

Neue Themen


Oben