Reloop Terminal Mix 4

Serkan

Serkan

Well-known member
Mitglied seit
13 Feb 2002
Beiträge
3.398
Reaktionen
202
Ort
Wilhelmshaven, NI
ich bin der Meinung, dass Serato mit 2 decks besser beraten ist als mit 4 decks. Da finde ich traktor pro schon tauglicher.
Ich verstehe nicht was du sagen willst.
Oh Mann. Ich habe jetzt schon seit 1997 Reloop-Produkte aus den unterschiedlichsten Generationen unter den Fingern gehabt und kann mich trotzdem nicht dazu überwinden Hochwertigkeit (und ähnliche Begriffe) mit dieser Marke in Verbindung zu bringen.
 
H

hugo 22

Active member
Mitglied seit
14 Aug 2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Am Contour gibts qualitativ nichts auszusetzen.

Wird wohl für den hobby dj das richtige sein.

Sonst nur ein weiterer 4 Kanäler.
 
ads disco kid

ads disco kid

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
2.192
Reaktionen
0
Doch nach nur 3 Wochen der 1 Minifader im Arsch

Bei gefühlten 24 Stunden insgesamt Benutzung.
Maximal ne 2 stunden hintereinander.
Habs nicht mal geschaft alles zu routen na ja kommt bald ersatzt
mal kucken wie lange der 2 Versuch durchhält
Und ich benutzt das Ding nur als Zusatzcontroller zu Mixvibes.
Also nur für Cue Loop Browse Load und ab und zu FX
 
Zuletzt bearbeitet:
Sigo

Sigo

Well-known member
Mitglied seit
13 Jul 2011
Beiträge
882
Reaktionen
0
Ort
Minden
Es gibt auch Leute bei denen ist am Audi oder BMW nach einem Jahr der Motor im Arsch.... Shit happens. Meine zwei Contour laufen auch problemlos. Der erste seit Mai/11 und der zweite seit Okt./11.
 
S

Schroetze

DESRO
Mitglied seit
19 Jul 2010
Beiträge
605
Reaktionen
0
Ort
Backnang
Doch nach nur 3 Wochen der 1 Minifader im Arsch

Bei gefühlten 24 Stunden insgesamt Benutzung.
Maximal ne 2 stunden hintereinander.
Habs nicht mal geschaft alles zu routen na ja kommt bald ersatzt
mal kucken wie lange der 2 Versuch durchhält
Und ich benutzt das Ding nur als Zusatzcontroller zu Mixvibes.
Also nur für Cue Loop Browse Load und ab und zu FX

Der Schreiber unter dir hat Recht. Als Bsp.: Unser Audi A6 hat nach 3 MOnaten das erste Mal einen Lichtwechsel spüren dürfen, weil die LEDs kaputt waren. Ergo: Auch bei den "hochwertigen" Marken geht manches kaputt. Gerade bei Neueinführung spielt der Konsument leider den Tester. Zwar nur für kleinere Dinge, aber diese werden dann im Laufe der Zeit verbessert.

Und nebenbei: Mein Aufleg-Kollege hat zwei Controur und diese mittlerweile seit einem Jahr mit intensiver Nutzung.Die Dinger sind absolut "roadtauglich", es ist noch nichts kaputt und die werden jeden Tag benutzt.

BTT: Ich hoffe auch, dass noch ein Gerät alá DJ3 rauskommt. Das Ding war auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Das Ding hier ist ein DJ2 mit 4 Kanälen. Für Anfänger absolut okay, aber die brauchen keine 4 Decks :confused:
 
ads disco kid

ads disco kid

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
2.192
Reaktionen
0
Also möchte ja gar nicht bestreiten das die Dinger vieleicht doch
ganz o.k. sind sonst hätte ich mir ja das Geld wieder geben lassen.
Und nicht nen Austauschgerät schiken lassen.

Aber meine Erfahrung mit Reloop ist nun mal so eigentlich ganz gut
aber sind immer irgendwelche billigen Bauteile drinn die mal schnell den Geist auf geben
z.b. Köpfe ( Reloop diskjokey )

Und der Countour sieht ja auch ganz gut verarbeitet aus
nur Minifader wackeln halt
 
Gehörsturz

Gehörsturz

Eule
Mitglied seit
16 Mai 2011
Beiträge
311
Reaktionen
0
Ort
Keltern
Frage mich ernnsthaft, warum sie diese beschissenen cup cupe und play taszen wieder verwenden. Weil die sind wirklich grauenhaft...
 
S

Schroetze

DESRO
Mitglied seit
19 Jul 2010
Beiträge
605
Reaktionen
0
Ort
Backnang
Frage mich ernnsthaft, warum sie diese beschissenen cup cupe und play taszen wieder verwenden. Weil die sind wirklich grauenhaft...

Wie gesagt, das Teil sieht komplett aus wie ein Nachfolger des DJ2 oder von den verwendeten Materialien her des Mixages.
Ergo richtet sich diese Version mehr auf die Anfänger, was sich auch im Preis widerspiegelt.

Wenn, dann kann man nur hoffen, dass so eine Version auch mit dem Layout/Qualität/Materialien des DJ3 auf den Markt gebracht wird. Das wäre dann nämlich eine ernstzunehmende Sache.
 
ads disco kid

ads disco kid

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
2.192
Reaktionen
0
Sollten sie was gelernt haben

Ich war ja schon positiv vom Coutour überrascht
Bis auf die Minifader die seitlich wackeln und das nicht zu knapp
ich weiß andere auch aber irgendwie anders nicht grade Vertrauens erweckendes Wackeln
und siehe da 3 Wochen benutzung und der erste gibt seinen Geist auf.
Und im Forum fluchen so einige über die IE Version leicht übersteuert u bei vielen machts
Ärger beim Update.
So werd mal nen bischen spekulieren.
Prudukte werden besser Jock.3 fühlt sich schon sehr gut an. Das neue hier klingt in der Beschreibung so als wenn mal wirklich konseqvent an der Verabreitung und Bauteilen verbessert wurde
Der Contour ist dieses Jahr extrem im Preis gefallen fast schon Rudis Resterampe nivau.
Reloop hält aber weiter an dem Konzept. ( Es wurden dieses Jahr so einige Produkt
eingestellt ( z.b. Spin ) aber der Contour is geblieben. Obwohl er nicht so der Verkaufshit war.

Sollte da auch was neues kommen ???????
 
Zuletzt bearbeitet:
DJ Rob-B

DJ Rob-B

Well-known member
Mitglied seit
10 Aug 2006
Beiträge
158
Reaktionen
5
Ort
Frankfurt
Spencer & Hill

Spencer & Hill

MINIMAL MY ASS BITCH
Mitglied seit
10 Mrz 2009
Beiträge
305
Reaktionen
0
Ich rate jedem hier ab von diesen Reloop Controllern...
Die Knöpfe sind einfach ne Zumutung hatte so ein Teil 2 Jahre bis dahin hab ich das Gerät 2 mal einschicken müssen.. es waren fast alle knöpfe 1 mal defekt.
Grotten schlechte qualität.
 
ads disco kid

ads disco kid

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
2.192
Reaktionen
0
Das mag ja sein beim alten Diskjokey echt schlechte Knöppe

aber man scheint gelernt zu haben. Beim Contour und Diskjokey 3 sind ander verbaut
die fühlen sich wesentlich besser an haben auch einen wesentlich besser Druckpunkt
und scheinen aus Gummi zu sein. Ob sie wirlich besser sind sagt uns dann das Licht
der Zeit.
Aber besser sind die schon v der gefuhlten Quali.
 
G

g4b0

Active member
Mitglied seit
3 Jun 2009
Beiträge
26
Reaktionen
0
Also ich hab mir den TM4 direkt am ersten Verkaufstag zugelegt und muss sagen, dass die Qualität des Geräts sich sehr wertig anfühlt.

Die Knöpfe in der Transportsektion sind gummiert und sollten daher langlebiger sein.
Die restlichen Knöpfe sind zwar die kleinen Plastikknöpfe vom Digital Jockey, allerdings
hatte ich beim Digital Jockey 2 mit den kleinen Knöpfen nie Probleme, immer nur mit den
großen Plastikknöpfen in der Transportsektion.

Die Pitchfader beim TM4 sind ein Traum, extralang für noch genaueres Pitchen. Auch
die Volumefader und der X-Fader sind richtig gut, das waren Sie ja schon beim DJ2.

Die Jogwheels sind nochmal deutlich besser geworden als bei den Vorgängern und
die Vinylgripoberfläche gefällt mir auch richtig gut.

Bleibt nur noch was zu den Potis zu sagen, diese sind die gleichen wie beim DJ2.


Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem TM4. Bleibt abzuwarten, wie er sich im
Langzeitgebrauch schlägt, allerdings mache ich mir da wenig Gedanken, dass er
so anfängt zu spinnen wie der DJ2.
 
Gehörsturz

Gehörsturz

Eule
Mitglied seit
16 Mai 2011
Beiträge
311
Reaktionen
0
Ort
Keltern
sind die potis aus plastik?
 
G

g4b0

Active member
Mitglied seit
3 Jun 2009
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ja, sind sie, allerdings sind se trotzdem griffig, da sie an der Seite geriffelt sind und man somit nicht abrutschen kann. Ist mir jedenfalls noch nie passiert. Weder beim DJ2, noch beim TM4.

Nen Test gibts übrigens hier:

http://www.djcontroller.de/reloop-terminal-mix-4/

Ach was noch zu erwähnen wäre ist, dass der Terminal Mix auf den 3 bekanntesten Softwares läuft, also Virtual DJ, Traktor 2 Pro und z.Zt. Serato DJ Intro, allerdings plant Reloop wohl für den Terminal Mix 4 die Unterstützung für Serato Itch, da DJ Intro ja leider keine 4 Decks unterstützt.

Da ich allerdings Traktoruser bin juckts mich nicht wirklich. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

Floh Baerlin

Bezirksbezirzer
Mitglied seit
5 Apr 2007
Beiträge
3.103
Reaktionen
131
Ort
01099
Das ist kein Test, sondern ein nahezu abkopierter Text aus der offiziellen Bekanntmachung! :rolleyes:

allerdings plant Reloop wohl für den Terminal Mix 4 die Unterstützung für Serato Itch, da DJ Intro ja leider keine 4 Decks unterstützt.
Na klar!!! RELOOP plant das!!! Und wenn sich RELOOP entschieden hat, dann sagt Serato bestimmt ehrfürchtig "danke-danke-danke" und schickt nen Strauß rote Rosen... :rolleyes:
 
 
Oben