Sensation White in Düsseldorf

LuiGee

LuiGee

400er
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
40
Reaktionen
1
Hallöle zusammen!
Ich hoffe, das richtige Forum erwischt zu haben.
Na wer war an Sylvester auch auf der Sensation in Düsseldorf? Meinungen dazu?
Ich muss sagen, es hat mir wirklich unheimlich gut gefallen und speziell Erick Morillo war der Wahnsinn. Aber auch die gesamte Aufmachung war wirklich top.
Wie fandet Ihr`s?

Gruß
 
G

Gast21650

Guest
War echt geil, da muss ich dir auch rechtgeben. Es gab nur eine Sache die mir nicht gefallen hat und das war die Kruse mit ihrem Minimal gedönz !! Die Mucke hat mal überhaupt nicht reingepasst. Wir sind 14 Stunden mit dem Bus hochgefahren, aber dafür hat es sich gelohnt.
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Dann zitiere ich mich dochmal selber aus einem anderen Thread :)

djj schrieb:
Ich hab mir trotz des meines Erachtens doch eher bescheidenen Line-Ups die Sensation gegeben.

Alles in allem wars ne Coole Party, wenn auch Musiktechnisch wie erwartet nur Erick Morillo meinen Geschmack getroffen hat.

Die werte Frau Kruse habe ich schon ncihtmehr mitbekommen, da meine Leute vorher fahren wollten und ich keine Lust hatte noch 2 Stunden allein mit der Bahn nach haus zu fahren.

Allerdings was die Organisation der VA angeht.

Eine Katastrophe.
Da hat sich ID & T ma so richtig schön in die *******e gesetzt.

Angefangen beim Einlass.
1 Stunde warten bis man drin ist. Dabei fast zerquetscht werden. Eine Beschilderung der Eingänge. Keine Securitys sondern erst direkt an der Tür.
Positiv ist zu erwähnen dass die beim reingehen ordentlich kontrolliert haben.
Wobei.. naja. hätte ich irgendwas mit reinnehmen wollen hätte es auch funktioniert aber gut.

Jedenfalls wurde dadurch die lange Wartezeit nochmal vervierfacht.

Nungut, es ging Nahtlos weiter mit der *******e.

Ein Counter an dem Schlüssel für die Schließfächer abgeholt werden können

EIN COUNTER für 30.000 Leute oder wieviele auch immer da waren.

Auch hier wieder null Wegeleitsystem.

So, wir sind nun also ENDLICH in der LTU Arena angekommen.
Haben unsere Jacken abgegeben und kommen auf die Idee: Komm wir trinken was.

Also erstmal Coins holen. Das klappte auch sehr gut.

Ab an die Theke.

Zack 20 Minuten Wartezeit Minimum.
Egal wann, egal wo. (ok, ab ca. 4 Uhr gings dann)

Grund?
Zuwenig Theken und vor allem vollkommen unfähiges Thekenpersonal.
So was hab ich echt noch nicht erlebt. Versuchen mit 3 Mann/Frau nen Drink zu machen.
Anstatt das einer vorbereitet oder 2 und die anderen nur rausgeben. Nein wir kommen nach vorne, fragen was du haben willst.


Moment ich erklärs anders.
Ich komme dran, sage: "Ein Jäger-Bull bitte"
Theke: "Was? Red-Bull?"
Ich: "Nein Jägermeister-Redbull"
Theke: "Haben wir nicht"
Ich: "Da steht doch ne Jägermeister Flasche und da steht Red-Bull"
Theke: "Echt?"
Ich: "Offensichtlich"
Theke: "Ja ähh, kann ich dir nciht geben, weiss nicht was das kostet"
Ich: "Alle anderen Longdrinks 2,5. Angenommen wir gehen von den Einzelpreisen aus (war jeweils 1,5 für redbull und 1,5 für shots) wären wir bei 3"
Theke: "Ja weiss ich nciht kann ich nicht machen muss ich erst fragen"


Nach 5 Minuten Diskussion wurde mir mein Wunsch endlich erfüllt.

Kommen wir nun zur Zubereitung meines Getränks.

Bestellung wurde angenommen.
Theke dreht sich um
Bestellt beim Mädel dahinter "Jäger-Bull"
Mädel hinter Theke nimmt Becher, tut Eis rein.
Gibt Becher mit Eis wieder zurück an Theke.
Theke tut Jägermeister rein.
Gibt Becher wieder an Mädel.
Mädel nimmt Red-Bull Dose macht sie auf und gibt sie mit Becher wieder an Theke.
Theke kipp Red-Bull in Becher.
Gibt Becher an mich.
Kassiert.

25 Minuten sind rum.

Wenn man jetzt glauben mag, das wäre ein Einzelfall?

Oh Nein.
Es wurde noch schöner, wenn man die Thekenmenschen mal vor Rechenaufgaben gestellt hat.
z.B. wenn man anstatt 1 oder 2 Drinks meinetwegen mal völlig untypisch folgende Bestellung aufgegeben hat:


2 Jäger-Bull
1 Wodka-Bull
2 Cola
1 Wasser
3 Bier


Da musste man ja plötzlich
1. Zählen
2. Die Preise zusammenrechnen. Und ich meine ne Addition ist schwer, erst recht wenn da nicht nur ganze Zahlen bei sind, sondern diverse Getränke 2,5 coins kosten.. hui hui hui

Ja also man sieht da hat sich ID & T mal wieder selbst übertroffen.


Achja, erwähnte ich die Securitys die keine Ahnung hatten wo Schließfächer, Ambulanz etc sind?



Nungut.
Trotz alle dem hatten wir nen geilen Abend.
Atmosphäre war richtig geil.
Viele Coole Leute getroffen und nen Haufen Druffies (war mitunter wie immer sehr amüsant )
Show ansich (Licht, Bühne, Pyro, Show usw) war wirklich cool.
Vor allem ich als VA-Technik-Nerd hatte meine helle Freude an den Geschätzten 100 Mac 2000 und ebensovielen Mac 700

Nicht zu vergessen die Lasershow, die beweglichen Trussteile, die CO²-Kanonen, die LED-Lichttechnik und und und und und und und

Alles in allem ein schöner Abend mit einigen kleinen Einschränkungen. Allerdings wars besser als ich erwartet hätte!
 
lAt0r

lAt0r

Dr.
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
139
Reaktionen
6
Ort
Westerland auf Sylt
habs leider nur im tv gesehen da düsseldorf leider kein katzensprung für mich ist^^
 
L

lukasstern

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
554
Reaktionen
12
War echt geil, da muss ich dir auch rechtgeben. Es gab nur eine Sache die mir nicht gefallen hat und das war die Kruse mit ihrem Minimal gedönz !! Die Mucke hat mal überhaupt nicht reingepasst. Wir sind 14 Stunden mit dem Bus hochgefahren, aber dafür hat es sich gelohnt.
musiknazis ... überall ...
 
G

Gast21650

Guest
LOL Djj aber genau so war es !!!!

Ich bin immer an die Theke gegangen, in meinem Vollrausch (ich weiss eigentlich net mehr viel) habe immer 2 Helle bestellt, da guggt mich der Kerl an wie ein Obst... "bitte was?" lol. Aber die ganze Orga rund herum war echt Schei*e.

Was ich auch noch sagen muss ist, dass die Leute dort alle ziehmlich unfreundlich waren. Das fängt bei der Secur. an und hört bei den Gästen auf....
 
LuiGee

LuiGee

400er
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
40
Reaktionen
1
Also ich finde ihr seht das ganze etwas sehr negativ.
Es ist nicht einfach, 30000 leute zu versorgen. Und da fallen schon minimale schwächen in der organisation und durchführung massiv auf!
Zum Personal: Okay, zugegeben. Das war nicht der Wahnsin, es waren zudem auch alles Holländer.
Aber dass es am Anfang einmalig eben mal etwas dauert, war nicht zu vermeiden. und ich persönlich habe auch keine Stunde warten müssen. Wir sind um kurz vor Acht angekommen und haben uns ganz ordnungsgemäß angestellt. Nur eben nicht in der ungünstigen Mitte, sondern links aussen. Nach knapp 40 Minuten habe ich unten auf der Tanze gestanden und mein erstes San Miguel geschlürft - inkl. Schließfach-Action!
Und bei Gott, unter einem bescheidenen LineUp versteh ich wirklich was anderes.

Ich muss sagen, ich war wirklich hellauf begeistert. Natürlich gab es ein paar Mankos, die lassen sich aber nicht vermeiden fürchte ich. Oder kennt ihr eine bessere Alternative diesen Kalibers?
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Ja, es gibt Massenweise Beispiele, wie es besser laufen kann.
Beispielsweise die Großveranstaltungen von I-Motion.

Ich bin selber von Beruf Eventmanager und was da in Düsseldorf abgeliefert wurde war organisatorisch eine absolute Katastrophe.

Das hat nichts mit etwas negativ sehen zu tuen, sondern schlichtweg mit amateurhafter Planung.

Sicher ist das eine logistische Herrausforderung eine solche Veranstaltung.
Aber von ID & T sollte man eigentlich erwarten, dass sie damit Erfahrung haben.

Ich bekäme für so ein Chaos den Kopf abgerissen.
 
G

Gast21650

Guest
Ich finde auch, dass sich dieses Chaos beim Einlass Getränken und der Unwissenheit und unfreundlichkeit der Sicherheitskräfte eine große Rolle gespielt hat, dass die meisten Gäste total angepisst waren und einen bei jeder Kleinigkeit blöd angemacht haben.
 
daWischo

daWischo

daMischer
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
127
Reaktionen
11
Ort
Karlsruhe
also ich habs im Fernsehen gesehen und war von der Mucke mal gar net begeistert des war so um 1.40 UHr , pussy Haus:p . dann hätte ich mir doch lieber das minimal geduddel von der Kruse reingezogen :cool::cool:
 
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
Beispielsweise die Großveranstaltungen von I-Motion.
Ich war nicht auf dieser SW, mag sein, dass diese nicht so gut war. Dafür war ich auf zig anderen ID&T-Events, aber in Holland wohlgemerkt. Und da kann i-Motion bei weitem nicht mithalten.
Einige Trance Energys, Mysteryland, und Innercitys. Vor allem Innercity 2003 war gigantisch, unbeschreiblich und unvergleichlich.
Ich weiß nicht, woran das lag, aber in NL gab und gibt es Indoor-Partys mit 45.000 bis 50.000 Besuchern und man muss nie lange auf seine Getränke warten.
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Ich sprech ja auch nicht davon, dass ID & T nix kann. Gott bewahre.

Nur das was da organisatorisch ablief war schlichtweg schlecht.

Sowas hab ich hier in Deutschland von I-Motion bis jetzt nicht mitbekommen.

Aber ich will hier weder I-Motion loben noch ID & T schlechtmachen.

Ich habe I-Motion nur angeführt, weil die Frage kam, wo es besser lief.
Und das die Orga der Sensation einfach nur grottig war, darüber sind sich hier wohl die meißten die da waren einig.
 
D

dumpfbacke

Active member
Mitglied seit
Aug 2004
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hey,

hier mal mein Fazit von der SW. Wir haben uns Sonntag Abend entschieden von Berlin nach Düsseldorf zu fahren da wir Silverster noch nichts vor hatten. Gesagt getan Montag um 10:30 UHR los und um 16:00 Uhr angekommen als erstes an den Ticketschalter .... tja da standen dann auch schon 6 Leute. Zwei aus Dänemark die schon einen Tag vorher angekommen waren und den ganzen Tag davor verbracht hatten. Es hieß es gibt noch 1000 Karten an der Abendkasse bzw. am Ticketschalter. Dieser sollte um 17:00 Uhr aufmachen .... naja es wurde 17:00 Uhr und nichts passierte .... es wurde 18:00 Uhr und nichts passierte ... nach unzähligen anrufen und vertröstungen standen wir mit nun, mit ca 50 Leuten, um 19:00 UHR immer noch davor und nichts passierte.

Zum Glück gab es noch Leute die Ihre Karten loswerden wollten und so haben wir für 70,- EUR pro Karte von jemanden Karten bekommen, es war nun schon 19:45 UHR. Schnell zum Auto umziehen und los. Um 20:30 UHR haben wir dann in der Schlange am EIngang gestanden, der Ticketschalter war immer noch zu aber es standen nun Security Leute dabei (warscheinlich sind die anderen etwas Sauer über diese verarsche geworden :)) ).

Dann schnell durch die Kontrolle, bei der, der Security Mensch vergessen hat mich zu durchsuchen ... ich hab ihn dann darauf hingewiesen ... dann hat er es noch schnell gemacht *gg*

Endlich drin angekommen, schnell ein Schliessfach durch drängeln und stossen ergattert ging es nun endlich los. Rein in die Halle ..... und .... das ist die SW wie ich Sie kenne, einfach nur geil die ganze aufmachung. Es ging dann auch um 21:00 Uhr endlich los und der Sound ist wie immer klasse.

Doch dann ging es los ..... durst ..... raus zum Getränkestand ... erst mal Geld tauschen um die ID&T Marken zu bekommen .... nach 20 min dann endlich was zu trinken. Ich frage mich wie man bei knapp 30000 Leuten 4 Getränkestände aufmachen kann und unzählige Snack Bars. DIe hätten lieber die Snack stände umfunktionieren sollen denn gegessen wird bekanntlich weniger als Getrunken.

Die Party ging weiter und war wie die anderen SW's auch, was ich allerdings sehr lustig fand, an dem Getränkestand an dem wir unsere Getränke holten brauchte man nach her keine ID&T Chips mehr, einfach mit nem fünfer Wackeln und schon kam der nette Herr angerannt und hat dir alles gegeben was du wolltest egal wie viel es war. Die lange schlange davor konnte man dadurch auch hintersich lassen da er Leute bevorzugt hat die mit Geld gewunken haben.

Um 4:00 Uhr ging es dann zurück nach Berlin und um 13:00 Uhr ab ins Bett.

Fazit:

Die Party war geil, mal ein anderes Silvester. Nur wie hier auch schon geschrieben das mit den Getränken war unter aller Kannone. Und die ID&T Chips konnte man nicht wieder zurückgeben (zum Glück brauchte man die ja zum Schluss nicht mehr deswegen hatte ich nicht mehr so viele :)) ).


MFG
 
M

music.mania

lovin' his CDJ
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
227
Reaktionen
2
Ort
Aachen
habs leider nur im fernsehen gesehen, könnt mir jemand sagen wie der erste track von tocadisco hieß? und wenns geht hätte ich auch gern die playlist vom megamix, falls das noch jemand einfallen sollte. die meisten tracks kannste ich, aber bei 2 viel mir der name nicht ein. wäre net wenn mir da jemand helfen könnte.


greetz
 
G

Gast21650

Guest
Das allergeilste, wahr wohl der Countdown bis 0:00 Uhr und das darauffolgende Lied !!! Der Hammer, ich kann mich selber leider nicht genau erinnern, habe aber diesen Moment auf m Handy festgehalten... ONE MORE TIME !!!!!!!! Ich sehe auf dem Video dann nur wie ich rumhüpfe und alles wackelt xD
 
M

music.mania

lovin' his CDJ
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
227
Reaktionen
2
Ort
Aachen
das original rtl2 video dauert 1h, hab aufgenommen:)
 
xam0r

xam0r

z.z ohne equipment
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
507
Reaktionen
35
Ort
Castrop-Rauxel nähe Dortmund
Das von RTL2 habe ich auch aufgenommen und das von VIVA auch Problem die aufnahme von VIVA die viel geiler war hat nene fehler :eek:
 
 
Oben