Set anlegen

A

asc

Active member
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ort
Wien
Also ich wollte mal wissen wie ihr euer Set anlegt, bzw. genauer gesagt wieviel schnellere Lieder die die Stimmung pushen und wann und wieviel langsamere Nummern.

Das Interesse kommt daher das ich in einem DJ Buch gelesen habe das je mehr Breaks um so mehr Getränkekonsum...

Was für Erfahrungen habt ihr?

Ich spiele aus dem Gefühl heraus aber sicher nicht immer "korrekt" denn wenn ich gerade schneller spiele und dann will ich eine gute langsamere Scheibe spielen versuche ich das irgendwie hinzupegeln. Die meisten empfehlen ja langsam Geschwindigkeit rauf und same way round....
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
es liegt an meinem auflegestil, dass ich meist von langsam zu schnell gehe, aber so getränkepausentechnisch is mir egal, ich versuche schon die tanzfläche, wenn mal voll, voll zu halten
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.932
Reaktionen
459
Ort
Oberhausen
Ich spiele auch von langsam nach schnell. Du wirst feststellen, daß man Spannungsbögen erzeugt, wo die Leute mal mehr und mal weniger tanzen. Wenn man ca. 3 Spannungsbögen am Abend hat, dann ist man schon gut.

Im mobilen Bereich hast Du z.B. auf einer Hochzeit (ich bezeichne das mal als Königsdisziplin, weil es sehr schwer ist) 6 oder 7 Spannungsbögen. Das kommt aber dadurch, daß die Spannung immer wieder durch Spiele oder Reden unterbrochen wird und Du immer wieder bei 0 anfängst und die Leute animieren mußt.
 
Lord-Bluetooth

Lord-Bluetooth

-hat Kenntnisse-
Mitglied seit
21 Jun 2004
Beiträge
151
Reaktionen
1
asc schrieb:
Also ich wollte mal wissen wie ihr euer Set anlegt, bzw. genauer gesagt wieviel schnellere Lieder die die Stimmung pushen und wann und wieviel langsamere Nummern.

Das Interesse kommt daher das ich in einem DJ Buch gelesen habe das je mehr Breaks um so mehr Getränkekonsum...

Was für Erfahrungen habt ihr?

Ich spiele aus dem Gefühl heraus aber sicher nicht immer "korrekt" denn wenn ich gerade schneller spiele und dann will ich eine gute langsamere Scheibe spielen versuche ich das irgendwie hinzupegeln. Die meisten empfehlen ja langsam Geschwindigkeit rauf und same way round....

Welches Buch hast du denn da gelesen?

Ansonsten : Ich spiel meist zum Anfang eher nicht die Burner(Charts & Co, oder HipHop der eher auf Mixtapes vertreten ist, also auch langsamere Lieder) und steiger mich dann langsam hin zu den richtig fetten Party Tracks :)

Anders herum machts ja auch weniger Sinn oder? Ich mein wenn du von Party Track zu smoothen Sachen kommst ... ;)
 

Ähnliche Themen

 
Oben