Software wie Kaoss Pad


O
oneside
Banned
Mitglied seit
29 Mai 2004
Beiträge
245
Reaktionen
3
Ort
In der Vinyl A 33min.
Hallo,

gibt es eine Software, die wie das Kaoss Pad funktioniert?
Bei FruityLoops z.B. ist ja der X-Y Controller integriert, den man nach belieben mit Filtern o.ä. verwenden kann.
Ich möchte den Masterausgang meines Mixers zum Aufnehmen an meinen Rechner anschließen. Hier möchte ich mit einer Software noch ein bischen mit Filtern ect. spielen. Ideal wäre sowas ähnliches wie der X-Y-Controller von Fruity.
Welche Möglichkeiten und welche Software gibt es?

Danke
- Oneside -
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Es gibt doch V-Stack von Steinberg. Das neuere Fruity Loops kannst Du ganz bequem als VSTi da reinladen und dann mit dem XY-Controler machen was Du willst. Ohne es getestet zu haben, glaube ich, dass das eine Lösung sein kann. Probier das mal aus, würd mich auch interssieren ;)

Check mal:
http://www.steinberg.de/ProductPage_sb.asp?Product_ID=2130&Langue_ID=4
Umsonst ist es allerdings nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Normal ja, wobei es bei der Soundkarte vielleicht Latenzprobleme geben könnte. Alles ist bissl verzögert.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Probiere den ASIO4ALL Treiber der auch billigen Soundkarten eine niedrige Latenz ermöglich. Der Treiber funktioniert leider nicht mit jeder Karte und erfordert eine gewisse Computeraffinität.
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
der hat bei mir nie richtig gefunzt. musste den imemr wieder mal installieren und dann war net weg zu bekommen etc.
 
O
oneside
Banned
Mitglied seit
29 Mai 2004
Beiträge
245
Reaktionen
3
Ort
In der Vinyl A 33min.
Gibt es kein Programm, das wie ein AudioGrapper das Signal an der Soundkarte abfängt und Möglichkeiten bietet, das Signal zu filtern o.ä.?
Muss nix kompliziertes sein, will ja nur das Eingangssignal bei Liveact filtern....
 
0
0FFB1T
Banned
Mitglied seit
2 Dez 2002
Beiträge
124
Reaktionen
1
Ort
Wiesbaden
Guck Dir mal "Ableton Live!" an. Da kannst
Du auch das Signal vom Line-In mit
den Effekten bearbeiten. Und einige
Effekte haben ein ähnliches Interface
wie das Kaos-Pad, also das 2 Achsen/2 Parameter-Prinzip.

Kostet aber ein büschen was! Kannst Du dann aber auch für "richtige" LiveActs.
 
O
oneside
Banned
Mitglied seit
29 Mai 2004
Beiträge
245
Reaktionen
3
Ort
In der Vinyl A 33min.
Wie funktioniert das denn? Hat jemand eine Beschreibung dazu?

Glaube aber nicht, das des funtzt (Latenz)
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Neue Themen


Oben