Sollte ein DJ nur ein Hauptgenre haben?


R
Rider2244
Well-known member
Mitglied seit
18 Dez 2020
Beiträge
105
Reaktionen
3
Hallo,
ich habe folgende frage.
Seit längerem plagt mich die frage ob ich mich auf ein genre spezialisieren soll oder ob ich zwei haben kann.
Weil ich habe in einen Forum gelesen wo viele gesagt haben das man sich nur für ein genre festlegen soll und das normal ist.
Denn ich zum Beispiel höre gerne Bass House und Big Room und mixe die auch sehr gerne.
Aber was ich mich eben frage ob ich jetzt nur eins raus picke was ich dann immer hochlade damit die leute wissen aha der ist für die musik bekannt.
Natürlich kommt es auch immer drauf an wo man auch spielt weil man muss wie ich denke auch sowas wie aktuelle und ältere lieder mixen können weil es ja auch clubs gibt die sowas wünschen.
Aber am meisten will ich mich darauf festlegen.

und die zweite frage die ich hätte wäre wie erstelle ich am besten ein dj set zum hochladen, sollte ich mir davor immer eins zusammen stellen oder sollte ich die immer aus den freien herraus mixen.
Das selbe ist auch das mit den üben sollte ich stunden lange mixe aufnehmen oder eher immer mal stück für stück was neues dazu lernen.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten
 
Lösung
N
Das ist deine persönliche Entscheidung.
Ich würde mich niemals auf nur ein Genre festnageln lassen wollen.
Auch die Differenzierung muss man nicht unbedingt so arg auf die Spitze treiben.
Zugegeben ich kenne mich in dieser speziellen Szene nicht aus, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es für jedes Subgenre überall spezialisierte Clubs gibt die den ganzen Abend nur diese eine "Musikrichtung" spielen lassen.
Bei der Vibra School of DJing gab es als ich dort war nur zwei verschiedene Klassen: elektronische Musik und Hip Hop.
Für mich ist es die Kreativität auch bei der Musikauswahl die einen DJ ausmacht.
Was passiert denn, wenn du einen richtig geilen Track findest der dir voll taugt, der aber leider das falsche Label hat.
Jetzt...
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.035
Reaktionen
504
Ort
Oberhausen
Warum kann es da auch Probleme geben, weil ich habe die doch rechtlich erworben die Musik oder warum ist das schwierig
Schau doch mal, was auf einem physikalischen Tonträger steht:

"alle Urheber - und Leistungsschutzrechte vorbehalten! Kein Verleih! Keine unerlaubte Vervielfältigung, Vermietung, Aufführung, Sendung!"

Heißt: Du darfst die Musik privat hören, aber nicht öffentlich spielen.
 
R
Rider2244
Well-known member
Mitglied seit
18 Dez 2020
Beiträge
105
Reaktionen
3
Aber das ist ja zum einen ein dj Pool der ist zwar in Amerika aber ich habe die Mal angeschrieben und die haben mir bestätigt das ich die in Deutschland für stream vor Publikum benutzen darf.
Weil die Sache ist die wie soll man den sonst bekannt werden wenn man keine Sets hoch lädt
Aber was ist wenn man von den DJ Pool die Bestätigung bekommt das man es darf
 
D
DrKman
Well-known member
Mitglied seit
1 Apr 2021
Beiträge
59
Reaktionen
6
Es gibt 2 Funktionen die den Key beeinflussen. Die eine und von den meisten genutzte ist die Keylock Funktion.

DIE werde ich heute nutzen. Sofern ich ergooglen kann, wo mit der aktuellen Rekordbox Version sich die Funktion aktiveren/deaktivieren lässt.

Sehr sauber, ausführlich und - Großteils - verständlich beschrieben. Vielen lieben Dank für deine Mühe!!!!!!
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben