Stanton DJ PRO 2000S - Empfehlung

eistee

eistee

Dr. House
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
651
Reaktionen
26
Ort
Sauerland
Hi,
habe heute meinen neuen Stanton DJ PRO 2000S bekommen :D
Da hier öfters mal die Frage nach nem guten Kopfhörer aufkommt, wollte ich kurz meinen ersten Eindruck zu diesem Headphone los werden:

Der Hörer wird zusammen mit einer Kunstleder-Tasche und einem Adapter auf Mini-Klinke geliefert. Die Haptik des Headphones lässt keinerlei Zweifel an der Verarbeitung aufkommen: Obwohl der Hörer sehr robust aussieht, ist er enorm leicht.
Der vergoldete Klinkenstecker hängt an einem 3m langem Spiralkabel. Ausserdem besitzt das Headphone einen Schalter um von Stereo auf Mono zu schalten - der Sinn dahinter ist mir allerdings schleierhaft, da der Klang in Mono "blass" klingt :rolleyes:
Im Stereo-Modus klingt der 2000S allerdings einwandfrei.
Sowohl Höhen als auch Bässe werden 1A rüber gebracht.
Zwar nicht vergleichbar mit einem Sennheiser HD 25, aber der kostet ja auch mehr als das doppelte ;)
Ausserdem ist der Hörer auch sehr gut gegen Schallquellen von Aussen abgeschirmt. Die großen Ohrmuscheln überdecken das ganze Ohr.
Einziger Minuspunkt hier: Die muscheln klappen direkt vor dem Kehlkopf zusammen und nehmen einem im ersten Moment die Luft... aber man gewöhnt sich bekanntlich an alles und die Sonys sind in dieser Hinsicht noch "unbequemer" ;)
Der Stanton sitzt gut, passt sich optimal an und lässt sich natürlich auch in der Größe verstellen. Den Klappmechanismus braucht zwar nicht jeder, aber er ist auf jeden Fall eine Bereicherung.

Achja, beinahe hät ich vergessen, dass auch noch ein Schulterpolster zu Aufstecken beiliegt. Halte ich persöhnlich für eine sehr gute und praktische Idee.

Alles in allem also ein Top DJ-Kopfhörer, der mehr als sein Geld wert ist. Bei www.thomann.de gibts ihn sogar schon für schlappe 77€ :)


Spider hat übrigens schon nen richtigen Test geschrieben.
Hier zu finden.
 
G

Gast2436

Guest
habe den headi auch und kann dem nur zustimmen echt klasse teil nur tuen mir persöhnlich bei langem musikhören die ohren etwas weh die sind bei mir bissl eingeäbgt liegt vielleicht an meinen großen ohren...
aber zum mixen is er klasse!
und da<s zu dem preis!
 
T

tobymoby3

Active member
Mitglied seit
20 Aug 2008
Beiträge
33
Reaktionen
2
Ich kann mich allem nur Anschließen. Ich kann auch erklären warum er einen Mono-Stereo Umschalter hat. wenn mal in ner Party nur noch ein kanal auf dem Phonoausgang liegt, sei es wegen Nadel oder Mixer Problem wird die soundausgabe an das Headphone bei stereo unglaublich leise. Wenn ich diese Jedoch auf Mono umschalte höre ich das Signal wieder lauter. Der Mixer Pioneer DJM 600 hat diese funktion schon eingebaut.:D
 

Ähnliche Themen

Frank Forest
Antworten
2
Aufrufe
2K
Frank Forest
Frank Forest
R
Antworten
0
Aufrufe
11K
Razor
R
P
Antworten
0
Aufrufe
2K
PAAUL
P
G
Antworten
0
Aufrufe
8K
Gast16842
G
 

Neue Themen


Oben