Steckerbelegung von DJM 500 Faderstart


stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Guten Abend, Gute Nacht....

Ich bin im Moment am überlegen, ob ich mir als Set-Erweiterung einen CD-Player anschaffen soll. Zur Zeit läuft alles auf ein Denon 2600 hinaus. Diesen würde ich in ein Winckelrack einbauen und die Anschlüsse über eine Blende rausführen. Dass man den Player über das Pult ansteuern kann steht fest, aber wie genau muss ich das Kabel dazu bauen? Ist das ein 2 oder ein 3-poliger Anschluss? Die Frage bezieht sich sowohl auf die CD-Playerseite als auch auf die Mischpultseite.

THX für alle Antworten

(PS: Es geht hier nicht um die Frage welchen CD-Player ich kaufen soll!)
 
DaZe
DaZe
Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.421
Reaktionen
1
Ort
Linz
wieso willst du dir das Kabel kaufen?!? ist beim cd-player nicht eines dabei?!? Oder geht das dann nicht?!?
DaZe
 
C
ccg
Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
654
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
Nope, er will bevor er das Gerät kauft, schauen ob auch genug anschlüsse da sind. Schlaue Leute machen so was, -> DENKEN ;D ;D ;D ;D
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Nochmal zum Grund warum ich das wissen will: Ich werde das Ding in ein Case einbauen, und die Anschlüsse über eine rackblende realisieren, d.h statt Cinch werden dann da wegen der Roadtauglichkeit XLR-Buchsen dranmontiert. Das gleiche möchte ich natürlich auch mit FS-Anschlüssen machen. So kann ich dann an das Rack einfach ein Multicore anschließen und mit dem in einem Rutsch an das Mischpult. So muss ich, wenn ich meine Sachen mit auf Parties nehme statt vier nur noch ein Kabel ziehen.
Bevor ich aber wie ein Wilder verschiede Polungsvariationen ausprobiere, wäre es nett, wenn jemand der damit Erfahrungen hat, mir diese postet.
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
1
Aufrufe
5K
Gast7745
G
kaype
Antworten
0
Aufrufe
10K
kaype
kaype
 

Neue Themen


Oben