Technic's m3d pitch adjustieren?

C

chip1000

Well-known member
Mitglied seit
9 Okt 2002
Beiträge
211
Reaktionen
0
HI

Bin jetz endlich mal dazu gekommen das ich meine 2 Technic's mit 2 gleichen Platten testen konnte ...

Wenn man pitch reset drück laufen die pleiten platten schon sehr lang syncron .. (interssante effekte ;)

Aber als ich dan mal mit pitch getest hab ist mir aufgefallen das wenn ich bei einem den pitch so gegen 4,2 hab ich beim anderen den pitch auf 3,8 oder so stellen muss damit sie syncron laufen ...

Da sollte wohl der Pitch Berreich verstellt sein?
Wie kann man den adjustieren?

Bzw könnte da auch beim technic's was defekt sein.
Hab nämlich den ersten Technic's den ich bei deejay.de bestellt hab schon zusammengebaut (telle am technic's) bekommen. Also müsste der schonmal in Betrieb gewesen sein ...

Was sagt ihr dazu?

lg
Stefan
 
G

Gast30

Guest
Bei meinen "Techs" laufen auch beide Pitchfader asynchron ...
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Hab nämlich den ersten Technic's den ich bei deejay.de bestellt hab schon zusammengebaut (telle am technic's) bekommen. Also müsste der schonmal in Betrieb gewesen sein ...

Du hast bei Deejay.de einen neuen Technics gekauft, der schon Zusammengebaut war? *Krass* :-C

Würde ich umgehend reklamieren. So geht das nämlich nicht, und das der dann schon mal gelaufen ist, ist auch klar. Oder war's eventuell ein Sonderangebot bzw. stand irgendwo vielleicht, das er doch gebraucht ist?

Wegen dem Pitch-Bereich: Ich hoffe du bist dem Englischen mächtig. Technics-Pitch-Adjustment

Ich arbeite gerade daran die wichtigsten Einstellungen am Technics von den englischen Seiten zu übersetzen. Gibt da demnächst ein Tutorial im Sub-Forum.

Solange muss das erstmal reichen :)
 
C

chip1000

Well-known member
Mitglied seit
9 Okt 2002
Beiträge
211
Reaktionen
0
Hi

Neija ist schon fast über ein jahr her das ich den gekauft hab ...
hab mir da nix böses dabei gedacht ...

Das du ein gerät bekommst was schon mal in use war kann dir überall passieren denk ich ...

Man hat ja rückgaberecht ... das gilt auch wenn man das gerät schon mal benutz hat ... und der händler wird das ja nicht zurückgeben ...

Defekt dürfte es aber keiner sein denk ich da man die scheiben syncron bekommt ... warum funktioniert das bei 2 verschieden bloß nie so gut? ;)

mfg
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Also ich hätte ihn umgehend zurückgeschickt. Wenn ich schon so viel Geld dafür ausgebe, will ich auch Neuware.

Aber egal, nützt dir ja jetzt auch nix.

Hoffe, das wenigstens die Erklärung auf der Site hilfreich für dich ist.

Weiß nicht, ob das hier im Forum schon mal jemand durchgeführt hat, aber wenn kann er sich ja auch mal melden :)
 
C

chip1000

Well-known member
Mitglied seit
9 Okt 2002
Beiträge
211
Reaktionen
0
gibts da irgendwo auch ein passendes bildchen dazu?

so kann ich mir der anleitung nix anfangen...
 
C

Campi

Member
Mitglied seit
21 Dez 2002
Beiträge
14
Reaktionen
0
Pitch einstellen ganz einfach,nur sollte man das nicht dauernd machen da dann die Laufstabilität drunter leiden kann(schon schlimme eiernde technics erlebt)einmal einstellen und gut ist.

1. nimmst denn teller runter und schraubst die darunter liegende abdeckung ab.

2.So nun findet ihr auf der platine eine Poti der blau ist (liegt direkt auf der tonarmseite rechts oben auf der platine) wo man mit nen kreuzschraubendreher einstellen kann.

3.noch nicht einstellen sondern den teller ,ohne die abdeckung drauf zu haben ,raufgeben.links auf dem Plattenspieler beim einschaltknopf findet ihr ne skala wo ihr die % optisch einstellen könnt auf dem teller (die punkte bleiben stehn optisch am rand des tellers),so einschalten pitch auf 6+ einstellen ,den teller anhalten poti suchen dran ganz wenig rumdrehen den teller wieder loslassen bis das optisch am rand des teller passt.

So nun habt ihr die teller geeicht wie man es bei technics selber macht ,nur sollte da nicht dauernd rumgeschraubt werden sondern ein einzelfall bleben sonst bekommt ihr eirende musik


mfg



PS: lese grad m3d ups diese anleitung ist für den mkII.
Werd aber mein fachmann konsultieren und mir den m3d anschauen obs da gleich ist ;)
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=Campi link=board=14;threadid=7456;start=0#73632 date=1055067038]
man das nicht dauernd machen da dann die Laufstabilität drunter leiden kann(schon schlimme eiernde technics erlebt)einmal einstellen und gut ist.
[/quote]


Das hab ich jetzt auch schon mal gehört, wenn man das öfters macht, ist das nicht gut für den Technics.

Ob da was drann ist?

Cu Slex
 
N

nexus

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
205
Reaktionen
0
Ort
In memories of Nexus 6
es könnte was dran sein insofern dass wenn das gerät schon etwas älter ist und man den poti verstellt er gewisse "kontaktschwierigkeiten" haben könnte hervorgerufen durch div. ablagerungen innerhalb des potis.

Man kann sich das in etwa so vorstellen dass wenn man im sanitärbereich z.B. einen schon lange nicht mehr bewegten wasserhahn betätigt er anschliessend nicht mehr dichtet. So im entferntesten sinne etwa kann es auch mit dem blauen poti sein im technics.
 
D

DarkScreem

Well-known member
Mitglied seit
19 Mai 2003
Beiträge
256
Reaktionen
1
Ort
Österreich
[quote author=chip1000 link=board=14;threadid=7456;start=0#73306 date=1054742979]

Aber als ich dan mal mit pitch getest hab ist mir aufgefallen das wenn ich bei einem den pitch so gegen 4,2 hab ich beim anderen den pitch auf 3,8 oder so stellen muss damit sie syncron laufen ...

[/quote]

hallole!

mal eine ganz andere frage dazu...
stellt das ganze eigentlich überhaupt ein problem dar? *fg*
wenn du auflegst wirst du
a) sowieso keine 2 gleichen platten synchron am laufen haben und
b) eine neue platte immer neu einpitchen müssen...

da spielt das doch keine allzu große rolle, wenn *nur* der pitch etwas, äh verstellt ist.

allerdings schreibe ich das alles unter der vorraussetzung, dass die gleichlaufstabilität gewahrt bleibt.

EDIT:
rechtschreibfehler *tsts*
 
D

DJTORTY

Member
Mitglied seit
3 Aug 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
kreis Recklinghausen
hey dj

keine panic auf der titanic...wenn du 2 technics mit einem gleichen eingestellten pitchwert mit 2 gleichen platten synchron bekommen solltest ist das reiner zufall! tipp: unter dem plattenteller ist eine pitchschraube mit der du den pitchbereich einstellen kannst. von +-4 bis +-16 prozent. also, einfach den pitchbereich nachstellen und schon hast du deine gewünschte einstellung! aber ich würde die finger davon lassen...wegen den gleichlaufschwankungen und ab werk sind die tellers optimal eingestellt!
als beispiel, wenn du 2 die gleichen autos fährst, kann es passieren das ein auto davon ein taken langsamer fährt oder schneller! das sind natürliche abweichungen, solange sie noch im akzeptabelen bereich sind mach dir keinen kopf darüber!

tüssi
 

Ähnliche Themen

kaype
Antworten
126
Aufrufe
59K
Patrick
Patrick
 
Oben