Websitevorstellung: Nebelmaschine-Tests.de


N
Nebeltester
New member
Mitglied seit
20 Okt 2015
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

nachdem Ich im Internet schon häufig über Fragen zum Thema Nebelmaschinen gestoßen bin, habe ich mich entschlossen eine Website zu erstellen die sich genau diesem Thema widmet:

http://nebelmaschine-tests.de/

Hier findet Ihr Tests und Ratgeber zum Thema Nebelmaschinen. Die Seite wird Stück für Stück von mir erweitert und vor allem die Ratgeber Sektion wird noch wachsen.

Habt ihr Fragen oder Anregungen zu meiner Seite?
Ihr kennt eine gute Nebelmaschine die auf der Website fehlt?

Dann schreibt mir hier einfach.

Viele Grüße
Nebeltester
 
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.109
Reaktionen
535
Ort
Oberhausen
Das Impressum muss sichtbar sein oder einen eigenen Menüpunkt haben.
 
N
Nebeltester
New member
Mitglied seit
20 Okt 2015
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für den Tipp, wird gleich geändert! :)
 
Danny Who
Danny Who
Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
244
Ort
Berlin
Nett, dass Du so ne Seite machst, nur leider werden solche sehr schmalbandigen Seiten schnell langweilig vom Thema für dich als Redakteur.
Lass mich raten: Du hast selber ne NeMa gesucht und nutzt das Projekt, um mal Deine Erkenntnisse zu strukturieren. Die Getesteten Modelle sehen alle eher nach der Partykellerkeller-Conrad-Klasse aus.
 
Tobi Agudo
Tobi Agudo
Well-known member
Mitglied seit
21 Sep 2007
Beiträge
405
Reaktionen
1
Ort
München
Ist doch eine nette Idee. An deiner Stelle würde ich noch Interviews mit Profis aus der Veranstaltungstechnik machen. Die Jungs wissen, worauf es im Langzeitbetrieb ankommt und wo die Qualitätsunterschiede liegen werden.
Ich hatte mit meinen Nebelmaschinen noch nie ein Problem mit dem Nebel, sehr oft jedoch mit der Qualität und Langlebigkeit. Inzwischen setze ich nur noch Hazer ein, die klassische Nebelmaschine ist meiner Meinung nach für den Partybetrieb eher ungeeignet.
 
N
Nebeltester
New member
Mitglied seit
20 Okt 2015
Beiträge
3
Reaktionen
0
Nett, dass Du so ne Seite machst, nur leider werden solche sehr schmalbandigen Seiten schnell langweilig vom Thema für dich als Redakteur.
Lass mich raten: Du hast selber ne NeMa gesucht und nutzt das Projekt, um mal Deine Erkenntnisse zu strukturieren. Die Getesteten Modelle sehen alle eher nach der Partykellerkeller-Conrad-Klasse aus.

Ja das stimmt, langfristig ist das Thema wirklich recht trocken, wobei ich auch, nachdem die Website für mich zufriedenstellend geworden ist, die Zahl der neuen Beiträge runterfahren werde. Die Partykeller-Conrad-Klasse ist genau meine Zielgruppe :D. Auf die Idee bin ich in der Tat gekommen weil ich eine Nebelmaschine gesucht habe, aber nicht für sondern als Geschenk für einen Freund mit Partyraum ;). Die Website ist wirklich eher für Leute die von der Materie noch nicht so viel Ahnung haben. Im moment glaube ich, dass mir einfach die Erfahrung fehlt um richten Fachmännern einen informativen Mehrwert zu bieten. Jemand der der eine Nebelmaschine für z. B. ein großes Konzert sucht und bereit ist größere Summen auszugeben, erwartet freilich ganz andere Informationen als jemand der wirklich nur was für seinen Partykeller sucht.

Ist doch eine nette Idee. An deiner Stelle würde ich noch Interviews mit Profis aus der Veranstaltungstechnik machen. Die Jungs wissen, worauf es im Langzeitbetrieb ankommt und wo die Qualitätsunterschiede liegen werden.
Ich hatte mit meinen Nebelmaschinen noch nie ein Problem mit dem Nebel, sehr oft jedoch mit der Qualität und Langlebigkeit. Inzwischen setze ich nur noch Hazer ein, die klassische Nebelmaschine ist meiner Meinung nach für den Partybetrieb eher ungeeignet.

Danke für den Tipp mit den Interviews, dass werde ich mir auf jedenfall merken! :) Mit dem Thema Hazer werde ich mich zukünftig auch noch befassen, kann aber nicht sagen wann ich die Zeit dafür finde.
 
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.361
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
Hi Nebeltester

Ersmal ein Dankeschön, dass du deine Erfahrungen teilst. Das ist ja immer lobenswert.

Ich hätte ebenfalls ein paar Anregungen:

- Maschinenauswahl: entweder müsste da im Vorfeld die Zielgruppe (z.B. Nebler bis maximal 400 Euro) eingegrenzt werden, oder aber es müsste wirklich auch die ganze Range verglichen werden, unter anderem all die Produkte, die im Profibereich tatsächlich täglich "on tour" sind, und eben auch z.B. die Exoten wie die "Movinghead-Nebelmaschine" oder die Jem Hydra. Auch diese "all-in-one" Geräte, die Lichteffekte und Nebelmaschine sein wollen, könnte man einmal kritisch prüfen. Ausserdem könnte man aufzeigen, womit es beginnt (Nebel aus der Dose) und wo es endet (sowas in der Art von Jem Roadie).

- Kriterien: Mir ist doch völlig Wurst, ob beim Kauf der Maschine noch ein Liter Fluid dabei war oder nicht. Spätestens nach dem dritten Einsatz habe ich eh 20L Fluid nachbestellt und der Liter ist längst verdampft. Auch die Aufheizzeit spielt in der Praxis fast nie eine Rolle. Viel wichtiger ist es für mich, dass nach dem Aufheizen keine längeren Nachheizzeiten folgen, so dass die Maschine auch tatsächlich genau dann nebelt, wenn ich es brauche. Ist dann blöd, wenn es im Theater auf ein Zeichen Nebel braucht, und die Maschine nimmt sich gerade 5min Auszeit...

- Dann würde mich interessieren, wie du auf die Raumgrössen gekommen bist? Wie bei allen Geräten kann man sich auch hier nicht auf Herstellerangaben verlassen. Papier ist geduldig und keiner will, dass die Maschine wegen miesen Werten nicht gekauft wird.

- Es wäre auch spannend mal zu prüfen, wieviel Fluid sich am Ende einer gewissen Einsatzdauer vor der Maschine am Boden sammelt. Ich habe so einen Stairville Kleinhazer, da habe ich das Gefühl, dass ich etwa 50% des Fluids unverdampft neben der Maschine ablagert. Also letztlich eine Frage der Effizienz der Maschine. Auch der Tatsächliche Stromverbrauch (Peak und Mittelwerte) wären sicher spannend, gerade für kleine Events, wo es gerne mal eng wird mit der Stromversorgung, oder auch im Betrieb am Generator.

...das nur mal ein paar Ideen...
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben