Welcher ist besser, Reloop or Gemini??

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
*mhhm*
War dies nicht schon nach der ersten Seite klar?

*pff*

All diese Posting-geilen hier... ;-)

(de) kaltekuh
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Also das verbiete ich mir !!!!*grmpf* ich bin weder Postinggeil noch sonst was in der Richtung !!!!!!Ende der diskussion !!!!!!
DaZe
 

Cham-lion

Active member
Mitglied seit
9 Aug 2001
Beiträge
29
hab heute den gemini pt 2410 bekommen und gestern bei einem freund den reloop 4.000er serie getestet
reloop sux
plz investiert ein wenig in die zukunft und leg dir den gemini pt 2100 zu
der einizige unterscheid zum pt 24x0 ist das er nicht rückwärts läuft, kein LCD hat und der motor des pt 24x0 ein wenig besser ist.

p.s.: @ weedjrule, also ei uns im dorf nennt man sowas spamming. den wen juckt es das du keinen plan davon hast. sorry aber wenn jeder der die beiden marken noch nicht gegenüber gesehen hat, das hier postet dann wären es jetzt gute 400 posts.

mfg
Cham-lion


Das Wort "unmöglich" gibt es nur im Wörterbuch von Narren.
Kaiser Napoléon I. Bonaparte
 

mries

New member
Mitglied seit
15 Aug 2001
Beiträge
1
ich glaube den SA600 hat den XL500II antrieb und nicht den PT serie antrieb..dafuer gibt's den SA2400.

Also low-torque, ich wurde den Reloop nehmen.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Also das der 4000er schlechter als der Gemini ist wissen wir ja schon !Ausserdem is der 4000er ein JB-Systems nachbau !*grmpf*So was von falsch die bei Reloop das hälst nicht aus !!!!!
DaZe
 

weedjrule

Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
31
Was los?
Ich habe mal n frage und zwar:
welcher turntable ist besser:
Der Reloop RP-4000 II oder
der Gemini SA-600??????
Ich meine die preise sind ungefaehr gleich. welcher wuerde jetzt besser sein?
Thanx anyway
wee*
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
Ich hab den 4000er von Reloop und bin zufreiden damit, aber Gemini soll auch gut sein. Ich kann dir deshalb da leider keine Antwort geben aber MC hat Ahnung von Gemini !
 

Butterfly

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
210
Hab auch Reloop, finde den Gemini an sich aber nicht schlecht!!!
                                        "MC* it´s your turn!"
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
JO danke danke,aber vom SA 600 hab ich net wirklich ahnung,das ist doch der Neue,aus der G-Force Serie oder??
Ich schau aber nochmal nach!

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
War der SA-600 nicht der Gemini 2100 mit geraden Tonarm und in Schwarz?

Wenn das so wäre auf jeden den Gemini!

(Der gerade Tonarm ist länger und anders aufgebaut als der von Vestax und deshalb macht er nix Platten putt!)

(de) kaltekuh
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
der macht nix platten kaputt? *aufmerksamwerd* ahaaa jetzt wirds interessant...erzähl mehr :)  

Ohhhhh die TTs sind ja sogar in meinem Katalog *anguck* mhhhh also ich würd sagen dass der Gemini geiler is als der Reloop...
aber naja ich hab die beiden TTs nicht getestet also verlasst euch net auf meine Meinung *g* aber boah der von Gemini sieht geil aus !
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
naja der 4000er is ned schlecht !zu gemini kann i nix sagen !leider !
geh halt in nen Laden wo die 2 dinger stehen und frag ob du sie "eingehend" testen kannst !

DaZe
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
Bei Gemini kann man nix falsch machen.GEmini hat ne gute Qualität...reloop würd ich da eher nicht nehmen
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Also:
Der SA-600 ist der PT-2100 in Schwarz mit geradem Tonarm. Er macht die Platten nicht so sehr kaputt wie der Vestax aber Concorde System sind trotzdem nicht zu empfehlen.

Fazit:
Lieber den PT-2100 kaufen für Techno/Trance/Dance etc. und für Hip-Hop den Sa-600.

Und den Reloop 4000er knocken beide mit Links aus.

(de) kaltkekuh
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
genau da schließ ich mich an...egal welchen gemini du kaufst...er is immer besser als der von reloop :)
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
naja ich arbeite mit Reloop im Homebereich !und dafür is das Geld sicher nicht zu schade gewesen !weil wenn du dir sündteure Decks nur für den Homebereich kaufst und nie ausserhalb damit auflegst dann is das ganze geld doch viel zu schade dafür gewesen !!!!!!Oder was meint ihr ?!?
DaZe
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
ich würd gleich zu technics greifen wenn cih sicher wäre dass ich das auflegen intensiver betreiben will. Denn dann is man an die technics gewöhnt und naja nach 1 jahr will man dann die relloop eh wegwerfen und sich technics gönnen..also wieso net gleich technics??
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
hm also ich hab mit Riemenantrieb begonnen !so wie fast jeder !Dann war ich auf ner Party und da haben wir Technics gehabt !ehrlich gesagt für mich war das dass selbe Handling !
DaZe
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Ich hab nen Gemini 2400er zuhaus. Dieser hat den gleichen Antrieb wie der 2100er... Der 2100er hat allerdings einen leichteren Teller und somit höhere Gleichlaufschwankungen. (Und er ist nicht gedämpft aber das ist für den Home-Bereich eh egal)

Ich würde den Gemini SA-600 (Der ja gleich aufgebaut ist wie der 2100er...) AUF JEDEN FALL dem Reloop vorziehen da a) der Motor fast so gut ist wie der vom Technics ist (90% der Leistung und bester Nachbau-Motor)  und b) beim Reloop die Gleichlaufschwankungen eh NOCH höher sind... Und GUTE Headshell Systeme gibts auch en masse. (Auch für Techno! z.B. die Headshell Versionen der Concordes von Ortofon oder die Stanton HP-680!)

Zum Thema Handling:
Ich finde das Handling auch nicht besonders unterschiedlich zwischen den Turnies... War am WE an den Riemenantrieb-Reloop RP-1000ern von meinem Freund und kam damit auch zurecht, wenn die Gleichlaufschwankungen doch störten und der Teller manchmal beim back-cuing stehenblieb weil ich net vorsichtig genug war... Fazit:
Von gut auf schlecht ist einfach, von schlecht auf gut ist schwer, doch ein guter DJ kann überall drauf mixen!

(de) kaltekuh
 
Oben