Wieviel Bass killt das Pioneer 600?


S
Snoogie
Well-known member
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
48
Reaktionen
1
Hi,
wieviel Bass killt das Pioneer 600?
Damit meine ich jetzt nicht irgednwelche DB Zahlen, ich weiß auch, dass es 26DB pro EQ Kanals killen kann.

Meine Frage ist mehr vom hören her gemeint, hört man noch Bass wenn man den Regler auf -26DB stellt?

Danke,
Snoogie
 
S
Steve
Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
108
Ort
255.255.0.0
Nein, die Bässe hört man dann nicht mehr.
Man könnte -26 dB auch "Real Kill Effekt" nennen.

Wenn du alle 3 EQ-Regler nach links drehst, hörst du überhaupt kein Soundsignal mehr.

mfg
 
R
ryan
Funkmaster
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ort
Rheinland
Also bei -26 dB auf allen EQ-Reglern hört man schon noch was....wenn auch sehr leise ;)

Sonst wäre es ja: -(unendlich) dB

Aber von Bass jedenfalls keine Spur mehr.
 
S
Steve
Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
108
Ort
255.255.0.0
Ich kann dir nur soviel sagen, dass ich mal ein DJM 600 von Pioneer vor mir hatte und wenn man an dem Teil, alle EQ Regler nach links gedreht hat, hörte man absolut NICHTS mehr.

Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Irren ist eben menschlich.

mfg
 
R
ryan
Funkmaster
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ort
Rheinland
Also ich habe ein DJM 600 hier neben mir stehen und habe es soeben nochmal ausprobiert...es wird sehr leise (vielleicht würde man im Club wirklich nichts mehr hören bei entsprechenden Grungeräuschen), aber es kommt noch Sound.

Wie gesagt, sonst wären ja auch EQ mit mehr als -26 dB völlig nutzlos...

Selbst - 36 dB sind streng genommen nur eine "Cut"- aber keine "Kill" - Funktion ;)
 
S
Steve
Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
108
Ort
255.255.0.0
Okay, alles klar. :)

es wird sehr leise (vielleicht würde man im Club wirklich nichts mehr hören bei entsprechenden Grungeräuschen)

Ja gut, es war auf ner VA, als ich das getestet habe mit den EQs von daher kann das gut sein, dass es einfach nicht mehr hörbar war.

mfg
 
XunnD
XunnD
Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
ryan hat ja da gar nich so Unrecht. -unendlich wär eine komplette Killfunktion. Hier liegt der Hund in dem menschlichen Ohr begraben (bitte nich bildlich vorstellen): wenn das Grundrauschen über des gecuttetem Signal liegt, ist es wohl nicht mehr hörbar...
 
S
Steve
Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
108
Ort
255.255.0.0
wenn das Grundrauschen über des gecuttetem Signal liegt, ist es wohl nicht mehr hörbar...

100 % Zustimmung, so wird bzw. muss es wohl sein.

Ich habe mich auf der VA auch gewundert, dass von den einzelnen Frequenzbändern nichts mehr zu hören war, ich dachte noch ob das DJM 600 nen "CUT-EQ" wie der Nuo 5 von Ecler (zum Beispiel) hat, aber so war es nicht.

mfg
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Nennt sich im Allgemeinen auch SN-Ratio (Signal/Noise-Ratio) bzw. Rauschabstand. :rolleyes:
Aber selbst bei einem Pioneer wird dieser Wert weit über 26 dB betragen... ;)
 
S
Steve
Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
108
Ort
255.255.0.0
Pioneer DJM 600:

Signal/Rauschabstand: 87 dB (CD)
Klirrfaktor: 0,02 % oder weniger (CD)

Kanäle EQ DJM-600

Bass (bei 100 Hz) -26 ~ +12 dB

Mid (bei 1 kHz) -26 ~ +12 dB

Treble (bei 10 kHz) -26 ~ +12 dB


mfg
 

Ähnliche Themen

Z
Antworten
1
Aufrufe
566
Deejayforum.de
Deejayforum.de
S
Antworten
25
Aufrufe
3K
Netwizard
N
B
Antworten
0
Aufrufe
1K
benett.on
B
S
Antworten
12
Aufrufe
2K
bossa
bossa
Frank Forest
Antworten
2
Aufrufe
2K
Frank Forest
Frank Forest
 

Neue Themen


Oben