Xone:62 knackt bei X-Faderzuweisung

reason_

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
192
Reaktionen
5
Hallo,

ich habe mir vor ein paar Tagen einen Xone 62 über eBay ersteigern können...so weit so gut.
Das Einzige, was mir aufgefallen ist: wenn ich einen Kanal, über den ich gerade einen Track spiele, dem Crossfader zuweisen will (um letztendlich die Filter nutzen zu können), gibt es oft ein kleines kurzes Knacken beim Drücken des "Xfade-ON-schalters", was ich aber als lästig empfinde.
Ist das normal? Kann man da etwas gegen unternehmen (außer den Xfade-Kanal vorher zuzuweisen)?
Soweit ich weiß, kann man ja die Filter nur nutzen, wenn man die entsprechenden Tracks vorher auf den Crossfader gelegt hat....

Grüße,


reason_
 

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.786
Reaktionen
243
Ort
Berlin
grundsätzlich stelle ich bei mehreren xone mixern leichtes knacken bei verschiedenen schalter-aktionen fest
 

Hi-Toro

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2009
Beiträge
420
Reaktionen
0
Ort
Rostock
...welche auf dem Master Out allerdings nicht zu hören sind!
 

reason_

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
192
Reaktionen
5
ok...also ist das nun normal, oder nicht? bei mir knackt es definitiv, auch im booth out (master out kann ich nicht testen, da mir die kabel fehlen...)
hängt der x-y schalter irgendwie mit dem fader zusammen, oder kann man den einzeln austauschen?

Gruß,

reason_
 

reason_

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
192
Reaktionen
5
Alles klar - danke für die Aufklärung! :)

schönes Restwochenende,

reason_
 

reason_

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
192
Reaktionen
5
...da ich nicht unbedingt ein neues Thema aufmachen möchte:

ich bin auf der Suche nach dem Schaltplan für den Xone:62 (UK-Modell). Bin beim deutschen A&H Support nicht durchgekommen - vielleicht hat ja hier jemand zufällig eine pdf rumfliegen! :)

schöne Feiertage!

reason_
 

Camalistic

Member
Mitglied seit
Nov 2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,
ich kann leider keinen eigen Thread eröffnen, daher poste ich das hier hinein.
Ich konnte mir auch einen Xone:62 bei ebay ersteigern und möchte ihn im setup mit Traktor Pro und dem audio 4 dj benutzen. Soweit so gut. Alles verkabelt (Cinch von kanal 1+2 in das Audiointerface) und ein 2 Klinke Kabel mit cinch adapter (das hier http://www.thomann.de/de/the_sssnake_ypk2050.htm) in den Booth oder aux output beides getestet, selbes Ergebnis.
Nun ist mein Problem, dass es sich extrem kratzig anhört. Phänomen für ein kaputten Xone, oder doch nur falsches Stecken von mir? Bitte um Hilfe, damit ich den Mixer eventuell noch reklamieren kann. Danke!

edit/
Ich habe auch schon Versucht den Gain bei Traktor für den laufenden Kanal auf leiseste Stufe zu stellen, was mir auch keinen Erfolg bescherte.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Oh gott...

Erstmal klar stellen was du willst, hier wohl sound aus dem Rechner (Traktor) ins xone.
Was hast für Aus- und was für Eingänge am audio-4 und xone!? Richtig, Cinch!
Wie viele Cinchkabel braucht man für ein Stereosignal!? Zwei, weil 2x mono (einmal links, einmal rechts) = 1x stereo!

Nach dem diese Trivialität nun verstanden wurde, was wirst wohl schnell erkennen welche Kabel du brauchst und wo diese angeschlossen werden?
Wieder richtig, out-1/2 (audio-4) auf den einen und out-3/4 (audio-4) auf einen anderen Kanal vom Xone, fertig!
 

chevy

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2010
Beiträge
54
Reaktionen
0
als Ergänzung zu dem Thema Knacksen beim Anschalten des Filters am xone 62:
ich habe seid ein paar Tagen einen grauen xone 62. Baujahr 2012.
Es knackt nichts mehr =o
Hatte davor einen xone 92
und dort habe ich das störende Knacken eindeutig wahrgenommen.

offensichtlich hat a&h da nachgebessert! =)

grüße
chevy
 
 
Oben