ANALOGER-DRUMCOMPUTER: JOMOX XBase 09

B

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
154
Reaktionen
0
Ort
Volkmarsen
Hi!
Erstmal würde ich gerne wissen was ihr generell
von dem Gerät haltet!?!
Preis/Leistung
Sounds
Handhabung
Effeckte-onboard?!?
...
Möchte das Gerät in mein DJ-Setup einbinden,
um eingene Drumloops in mein Set einfließen zu lassen!

MfG
BenGee
 
B

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
154
Reaktionen
0
Ort
Volkmarsen
@endless-dial
Was meinst du mit:
"bedenke aber:sowohl jomox x-base als auch drumstation und co liefern nur rohmaterial!!!"

Ich möchte auf jeden Fall ein (voll) analoges Gerät...
Wie sieht es mit dem "elekribe ER1" aus, ist das
komplett analog?!?
 
B

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
154
Reaktionen
0
Ort
Volkmarsen
@endless-dial
Was bräuchte ich den ausserdem für mein Vorhaben?
Hab schon öfters mal Auftritte von DJ's
miterlebet (z.B. Richie Hawtin) die einfach
Drumcomputer oder Groove-Box an das "normale"
DJ-Pult angeschlossen haben...
...klang eingentlich so wie es klingen soll...

MfG
BenGee
 
B

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
154
Reaktionen
0
Ort
Volkmarsen
@endless-dial
Hab schon mal mit ner Roland MC-303 gearbeitet...
...damit war ich eigentlich, was den Sound angeht,
ganz zufrieden....
Meine Überlegung war jetzt, das es bei einem Analogen
Gerät noch nen Tacken fetter klingt...!?!

MfG
BenGee
 
B

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
154
Reaktionen
0
Ort
Volkmarsen
@endless-dial
dankschön!!

@OTHERS
wenn's sonst noch irgendwas zu beachten gibt,
bitte posten...
alternativen
pro/contra
...

MfG
BenGee
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Hey Ben...

Also ich hab die X-Base 09 ja nun hier neben mir zu stehen..
Also vom Rohmaterial klingt sie schonmal deutlich fetter als z.B. die Drumstation von Novation..
Die X-Base verkörpert sowohl die Sounds der 909 als auch die der 808.. Eigentlich bekommst du aus der Kiste alle Arten von Bassdrum raus.. Vom kreischenden, quitschenden bis krachendem über den dumpfem bis zum Kickdrum alles..
Die Snares sind kräftig und satt. Die Snares kannste fast bis zum Bass verdrehen.. Oder bis zum Crash oder hihat..
Dann hast du halt noch zwei arten von Hihats drauf.. Die sind zwar tatsächlich nur Samples, klingen aber unglaublich Analog.. Also den Unterschied hört kein Mensch raus. Glaub ma!!
Du kannst ganze Songs und auch Sounds auf der Kiste speichern.. Sie ist voll Midifähig und du kannst sie auch als Softwarecontroler benutzen..
So.. Für den Liveeinsatz ist sie denk ich auch gut geeignet..
Und Fetter als ne 303 ist sie allemal.. (auch wenns nen Klassiker ist)

Wie der endless schon sagte..  !!!ANTESTEN!!!

greetz..  D.A.G.O.
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Ich hab die beiden schon mal verglichen.. Die Drumstation klingt erst mit hochgedrehten EQ´s Fett find ich.. Egal..
Hier für den Ben nochmal nen schönes Pic zum anschauen und sabbern..  *g*

JOMOX
XBASE09
MIDI Rhythm/Sound Composer/Sequencer






greetz..  D.A.G.O.
 
T

the_dancer

Active member
Mitglied seit
Okt 2001
Beiträge
29
Reaktionen
0
kommt zwar ein bisschen spaet aber...

meine erfahrungen mit der firma jomox...

ich bin besitzer einer airbase (gleiche tonerzeugung xbase aber rack-format und ohne sequenzer)...

nachdem ich mir das teil gekauft habe fiel mir zuhause auf das diverse einzel-ausgaenge des geraetes "uebersprechen", das heisst das signale von einigen instrumenten auch auf anderen ausgaengen zu hoeren waren...

da ich das geraet live nutzen wollte war das fuer mich absolut nicht hinzunehmen...

ich also mit jomox telefoniert und das geraet eingeschickt...

die jungs haben sich das angeschaut und meinten dann das problem ware ihnen bekannt und es wuerde nur an einem bauteil liegen...

gut...

es wuerde sich aber momentan nicht beheben lassen...

nicht so gut...

auf meine frage was ich den jetzt machen soll haben mir die voegel allen ernstes den ratschleg gegeben ich sollte doch den summenausgang verwenden...

es wurde mir auch kein ersatzgeraet angeboten...

man wuerde sich bei mir melden sobald sich eine loesung fuer das problem offenbare...

da ich mir das geraet fuer einen unmittelbar bevorstehenden gig angeschafft hatte blieb leider keine zeit mehr um sich nach ersatz umzuschauen, ansonsten haetten die den schrott behalten koennen...

nichtsdesdotrotz hat die analogsektion einen maechtigen wumms...

das war auf jeden fall das erste und letzte geraet welches ich mir von dieser firma gekauft habe...
 
 
Oben