Doppel CD-Player- Nur für heimgebrauch.

M

moep

Member
Mitglied seit
18 Mrz 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hi!

Ich weiß das es schon viele Anfragen nach günstigen Einsteigermodellen gegeben hat, jedoch kommt dort meistens nichts bei raus. Denn jedesmal nur auf teure Modelle zu verweisen bringt denjenigen meistens wohl auch nichts. Deshalb bitte ich euch, hier nicht zu antworten mit: das ist schrott und sowas, sondern vielleicht kann ja mal jemand darauf antworten, der solche Geräte mal getestet hat.
Denn um es gleich zu sagen, ich möchte nur einen Doppel CD-Player und nen Mixer AUSSCHLIEßLICH für den gebrauch zu Hause und nur, weil Musik hören so mir zu langweilig ist. Probiert hab ich schon einige male in der Disco wo ich arbeite, deshalb weiß ich wohl wie das ist.
Das ganze nur um ein paar Übergänge zu machen und so ein bisschen aus Spass zu mixen, am PC macht es nicht wirklich spass.

Nachdem ich hier im Forum gelesen hatte war dies meine Wahl:
Numark CDN 22 MKIII
Numark DM 1050

Allerdings wäre es mir lieber ein bisschen weniger auszugeben, da es nur zum Spass ist.

So nun kommt auch mal die Frage? :)
Reichen für meine Ansprüche nicht auch günstigere von ebay?
zB. futuretec, omnitronic, hollywood, jaytec....
Bzw. Was haltet ihr von meiner Wahl?

Ich weiß ja was ihr davon haltet, aber vll gibt es ja einen günstigen, der weniger schlecht ist als die anderen ;)

Wäre sehr dankbar über kleine Erfahrungsberichte.

Achja, falls es von bedeutung ist, höre hauptsächlich house

Gruss
moep
 
Dj Sid

Dj Sid

Lord Sic-ness
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
200
Reaktionen
2
Ort
Moers
Wens nur zum spaß sein soll empfehle ich Ebay.
Ich habe mir jetzt ein Omnitronic DD 1220 für 15,45 Euro (ohne Versand) gekauft. Dazu noch ein Omnitronic Mixer für 4,99.
Dann habe ich mir noch den alten Platten spieler von meinem Vater geholt.
Und ist das billig oder was?????

Ist aber leider noch nicht gekommen wenn ich sie hab kann ich dir sagen wie sie sind!!!!!!!
 
M

moep

Member
Mitglied seit
18 Mrz 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke schonmal für die Antwort.
Für mich kommt aber eh nur CD in Frage.
Ich denke mal viele negative meinungen kommen vll zb von billigen TT und es muss ja nicht gleich heißen, dass das auch auf die CD-Player zutrifft.
Was ich schon gelesen hatte war das Problem mit den unterschiedlichen Startzeiten, was natürlich sehr hinderlich beim kurzen einspielen im Takt ist.
Deshalb hoffe ich auf Erfahrungsbericht, vll gibt es ja einen "guten" unter den günstigen ;)
 
dj_toefft

dj_toefft

Plattenschubser
Mitglied seit
16 Jan 2004
Beiträge
250
Reaktionen
15
Ort
Harz
Es kommt halt auf Deine Ansprüche an. Damals dachte ich auch, dass mir nen Omnitronic ausreichen würde ... doch irgendwie dauerte das bei dem immer ewig, bis das Pitchbending anschlug und der Track endlich schneller wurde ... und dann wurde er plötzlich zu schnell. Das sind nur meine Erfahrungen, welche aber schon 5 Jahre her sind. Vielleicht haben sich die "Billigprodukte" auch schon ein wenig verbessert. Für so ein bisschen CD abspielen und leichtes Mixing wirds vielleicht auch so ausreichend sein.
 
SoundScout

SoundScout

Elektromeister 2010
Mitglied seit
5 Nov 2003
Beiträge
515
Reaktionen
22
Ort
SüdBaden
hi.
ohne jetzt die genannten Sachen ausfürhlich getestet zu haben, behaupte ich mal, dass du mit den Numark ganz gut fährst. Da du SPASS mit deinem Equipment haben willst, würd ich dir von den ganz billigen abraten. Ich hatte mal Omnitronic / Jaytec / Reloop-produkte unter den Fingern und schon allein die Verzögerung der Start-Taste ust grausam. Dazu noch der Seamless-Loop, der keiner ist weil du immer ne Verzögerung hast, wenn er wieder an die AUsgangsposition springt und und und.... - Vielleicht bin ich ja von den Denon verwöhnt, aber wenn du die einmal gewohnt bist wirst du an den anderen Sachen keinen Spass mehr haben. Da kannste dann gleich mit 2 Stinknormalen alten CDplayern mixen. Beim Mixer ist es das Gleiche: wenn der nach 2 Wochen anfängt zu kratzen kannste n wegschmeissen. Da war mein Uralt-Conrad-Mixer besser wie ein 2 Wochen alter Jaytec. - Hab dem Kolleg dann auch empfohlen den Sch.... zurückzugeben.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Deshalb hoffe ich auf Erfahrungsbericht, vll gibt es ja einen "guten" unter den günstigen
Dazu sei gesagt das es sich bestimmt auch als lohnenswert erweisen könnte einen Blick ins Testgelände und/ oder ins CD-Player-Sub zu werfen. :)
 
M

moep

Member
Mitglied seit
18 Mrz 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke schonmal für die bisherigen Antworten.

Leider wurde bisher kein Testbericht solcher günstigen Modelle im Testgelände erstellt. Ob sich keiner traut? :rolleyes: :D

Hat denn jemand den Numark schon getestet und kann sagen, ob der nicht diese Mängel hat, bzw. nicht so stark, sodass mir dann nicht gleich der Spass vergeht...?

Vielleicht findet sich ja noch jemand der ein günstiges gute empfehlen kann, was ich allerdings nicht so ganz glaube ;)
Ansonsten wirds wohl der Numark.
 
Blue-Devil

Blue-Devil

Hüpieee
Mitglied seit
17 Sep 2004
Beiträge
109
Reaktionen
1
Ort
Oyten bei Bremen
Ich habe von einem Bekannten für 50€ den IMG Stage Line CD-302DJ bekommen. das einzge harkle war, das das Rechte Laufwerk nicht richtig lief, aber nach einmal reinign, lief es wieder super.

Ich weiss jetzt nicht wie sich ein Denon anfühlt, aber ich bin mit dem Stage zufrieden. Falls der mal irgendwann nicht mehr will, werde ich wohl auch auf einen Denon greifen.

was den Stage Line betrifft, finde ich hat er:

-Gute und Schnelle Zugriffszeit, sowie schneller Loop
-Leichte Bedienoberfläche (per Joystick für Loop, Cue und Pitch)
-Schnelles Vorspulen per Wheel sowie Punkt genaues setzen
-Setzen von Cue

Der einzige nachteil den ich finde ist, das die Pitchfader etwas schwer laufen, aber man gewöhnt sich daran.

hoffe konnte dir eventuell weiterhelfen.
 
M

moep

Member
Mitglied seit
18 Mrz 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke für die ganzen Antworten, hab mir nun Numark CD-Player geholt, da ich nen Mixer geliehen bekomme und dann war ein bisschen mehr geld über :)
Ich werd mal ein Statement abgeben, sobald er da ist und ich ihn getestet hab.

So long moep :cool:
 
A

angeldeejay

New member
Mitglied seit
1 Mai 2005
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
Troisdorf, Planet Erde
Hallo Moep, Hallo Newbies,

habe mir einen Futuretec-Doppel-CD-Player bei Ebay gekauft, weil ich auch sparen wollte. Werde von meinen Erfahrungen hier demnächst berichten, da ich denke, dass auch andere "Normalo-DJ´s" (ich weiß, einige werden hier denken, das die Leute, die mit CD´s auf Partys auflegen, den Namen DJ nicht verdienen, seufz) sich bei einem Anfänger-Equipment für Geräte bei Ebay oder für No-Names entschieden haben werden und so wie ich ganz neugierig darauf sind, was sie alles richtig oder falsch gemacht haben.
Übrigens würde ich auch gerne mal "stylisches", klassisches DJing lernen, nur gibt´s dazu zu wenig Möglichkeiten, oder ich bin nicht so gut informiert. Deshalb ja meine Anmeldung in diesem Forum:)
Ein TT (ja, von Numark:), Mixer, Boxen, Endstufe hab ich alles da. Wer bringt´s mir jetzt bei?:)
Liebe Grüße,
angeldeejay
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
angeldeejay schrieb:
Ein TT (ja, von Numark:), Mixer, Boxen, Endstufe hab ich alles da. Wer bringt´s mir jetzt bei?:)

Ich hoffe niemand. Mit dieser Einstellung sollte man nie DJ werden! DJs bringen sich das auflegen selber bei. Davon bin ich überzeugt. Auch wenn das in Zeiten von DJ-Wahn und Viva niemand hören will!!
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
35
Aufrufe
4K
Leo.Honig
L
F
Antworten
12
Aufrufe
3K
florianboehme
F
M
Antworten
13
Aufrufe
3K
Mario80
M
 
Oben