Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600


D
DJustice
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Reaktionen
0
Hallo ihr alle.
Wem ist aufgefallen das die Scene seit geraumer Zeit von dem legeandären Dynacord M-1 auf den Pioneer DJM 600 Mixer gewechselt hat. Mich würde mal interessieren ob das nur an diesen Effects liegt.
Ich finde das M-1 immer noch ziemlich genial.



CU
 
S
SUBzeroY
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
166
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Also ich habe das DJM-500.
Das 600er hat wohl alles was man brauch. rossfader Kurve, Sampler, mehr Effekte, -db noch tiefer und besser Vorhörmöglichkeit (das einzige was ich am 500ernicht so toll finde).
Insgesamt wohl nicht zu unrecht so oft gekauft.
 
D
DJustice
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Ich habe vorhin bei einer Unterhaltung mitgekriegt, das wohl auch ein Aspekt sein soll, das ein kleiner preislicher Unterschied auch eine Rolle spielt.

Pioneer DJM 600 :1990.-
Dynacord M-1    :4390.-
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

sag mal, DJustice, was bist du denn für ein Millionärssohn????

Du hast das M1, zwei CDJ 500, zwei 1210er und noch nen anderen Turntabel zu Hause??????

Hallo??? Lebe ich unter ner Brücke oder immer noch in einem Haus??? Ich weiß es langsam nicht mehr :(
 
D
DJustice
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Nein ich habe nur lange dafür gearbeitet und tu das heute auch noch.
Und deswegen war ich in der Lage diese Geräte zu kaufen.
(liegt auch daran das ich einen Teil gebraucht und günstig bekommen habe.)

Also nur weiter machen. Dann kommt das schon.
Und gebrauchte gute Sachen gibts genug man muß sie nur finden.
 
F
Frederik
Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
999
Reaktionen
0
Ort
Schleswig
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Tja, das ist wohl wahr...
(hab gerade ein CD-Deck für 10,- DM erworben!)

Frederik
 
R
Radical
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
80
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Was will man mehr
 
F
Frederik
Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
999
Reaktionen
0
Ort
Schleswig
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Zwei 1210 für 10,-DM!!!!! ;)

Frederik
 
S
SUBzeroY
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
166
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

:O

Kann mal jemand den Frederik kneifen, der träumt schon wieder ;)
 
D
DJustice
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

@ Frederik
Ich habe letztens einem Bekannten zwei 5 Jahre alte 1210er in gutem Zustand mit neuen Systemen besorgt.
Aus´m Netz.
Haben zusammen 600 gekostet.
Auf sowas musst Du achten.
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

hmmm, na gut, ich hab mir vor nem Jahr n Motorrad gekauft... vielleicht hab ich deswegen nicht mehr sooo viel Geld über ;)
 
F
Frederik
Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
999
Reaktionen
0
Ort
Schleswig
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

tja, 5 Jahre!Und immer noch OK!Da sieht man mal wieder, wie alt und stabil die Teile sind!
Und Spawn könnte sich die Plattenteller ja an die Räder anschließen!das nenn ICH High-Torque-Antrieb...

Frederik
 
D
DJustice
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Womit wir dann hier bitte wieder zum Thema kommen wollen.
Es steht zur Debatte das [GLOW=red,2]Pioneer DJM 600[/GLOW] contra das [GLOW=green,3]Dynacord M-1[/GLOW].
Und nun bitte wieder eure Meinungen dazu. Wer kennt das M-1 überhaupt????
 
S
SUBzeroY
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
166
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Also ich kenne es nur vom sehen. Das 600 hab ich auch ausprobiert (na und das 500er hab ich selber).
 
D
DJustice
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Kennt den keiner von euch das M-1 Pukt von Dynacord.
Komisch
Wie währe es dann mit dem Soundcraft. Ich glaube es schimpft sich Sub-Bas oder so ähnlich muß mal drauf achten wen ich das nächste mal in Salzgitter bin.
Da ham wa sowas.

Greetings.
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Yo! Ich kenn das M1. Ein sehr guter Mixer.
Wer sich noch dran erinnern kann, damals bei
HouseTV auf Viva, die hatten auch so eins.
Es gibt auch noch das M2. Hat aber keine
3-fach Klangregelung pro Kanal.

Dj Cyberdyn

Wieso bin ich noch nicht registriert?

 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Kennt einer von euch ne gute Seite zum Bestellen?
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

www.djshop.net   :D :D :D

is der Laden, wozu diese seite hier gehört...

aber www.deejayladen.de ist auch sehr empfehlenswert... hat die besten Preise weit und breit, und auch nen sauschnellen Versand dazu (ab 100,- übrigens auch noch portofrei)
Ist echt phatt
 
D
DJustice
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

@ Guest
Da kennt noch einer das M-1 Juhu.
Ja das M-2 hat echt nur diesen einen Nachteil.
Die Kanal 3-fach EQ fehlt.


Schade
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Hallo zusammen,
ich finde nicht, dass man den DJM 600 Mixer mit dem Dynacord M1 vergleichen kann. Dafür ist der Preis und auch die Ausstattung zu unterschiedlich. Der DJM 600 Mixer ist wohl eher für den privaten Gebrauch oder für sehr kleine Clubs gedacht. Das M1 ist dagegen ist ein reiner Disco- und Club-Mixer.
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Ho zusammen,

das M1, ebenso das M2, gehört zu den absoluten Top-Geräten, die es auf dem Markt gibt. Wenn amn sich mal die technischen Daten anschaut, denn weiß man warum. Studioqualität und +27 dBu unverzerrter Ausgang. Da kann der Pioneer Mixer nicht mithalten. Ich würde das M1 eher mit den Club Mixern von Rane vergleichen. Wobei da klar das Rane gewinnt. Ist handlicher und die Fader halten länger.

Gruß

ctm
 
D
DJJusP
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
102
Reaktionen
0
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

ich kenn auch das M1 und das DJM 600.
Beide kann man nicht vergleichen da das M1 ein absolutes Profi-Mischpult ist und das DJM 600 mehr für die Clubs und den privat gebrauch konzipiert ist.

@DaZe
schreibst du mir jetzt auch das das thema nicht mehr aktuell ist???
 
DaZe
DaZe
Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.421
Reaktionen
1
Ort
Linz
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

*denk*
vielleicht....
DaZe
 
G
Gast338
Guest
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Ist en interessantes Thema hier, bin nähmlich auch dabei zu überlegen, welches neues Mischpult ich mir hole. Hab im Moment so en Reloop RM-2000 Pro Dingen. Billigschrott, macht echt keinen Spass mehr damit...

Nun ja, also ich hab schon mal mit dem Dynacord M1 aufgelegt, und mein Kollege hat nen Pioneer DJM 500, also ähnlich dem 600er.

Also das Dynacord M1 ist en echtes Megateil, einige Vorteile:
- nahezu unzerstörbar, sehr stabil, kann man einen mit Erschlagen, wenn man es schafft es hochzuheben ;-)
- Studiomäßige Audioqualität
- Wer's braucht: Digitales Nachrüstkit versorgt den Mixer mit Digitalein- und ausgängen
- stabile Fader, 100mm Line-Fader
- kein Schnick-Schnack, Regler nicht zu nah beieinander, übersichtlich

Die Discothek, wo ich mit dem M1 aufgelegt habe, hatte den Mixer schon ewig, sind wohl auch schon ab und zu en paar Bierchen oder ähnliches drübergeflossen, lüppt immer noch

Die Diskothek hatte das Teil mal zum Durchchecken eingeschickt, und als Ersatz haben die nen Allan&Heath Xone 64 Mixer oder so ähnlich bekommen.
dat teil kostet auch so um 4000 bis 5000, aber da hatten die nach en paar stunden schon den ersten fader in der hand! :)

Naja, zum Pioneer 600.
Dürfte wohl auch ziemlich fett sein, nur ist das ehr störungsanfälliger, aber bei guter Pflege dürfte da wohl auch nix passieren.
Wobei der 600er da auch schon besser geworden ist, als der 500er.
Die Effekte finde ich eigentlich unnötig (Spielerei), aber ab und zu ganz cool.
Mit dem liebäugele ich auch... 2000.- DM und etwas billiger kann ich mir noch so eben halbwegs leisten, aber 4000 und mehr... ne!

@ctm:
Kannste mal was über die Rane-Mixer erzählen?
Davon hab ich noch garnichts gehört.

Gruß
roomi
 
Missb4
Missb4
♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
Re: Dynacord M-1   contra    Pioneer DJM 600

Hi also ich bin mit dem Dynacord super zufrieden...das Pioneer hat halt coole Effekte was für eine Discothek ganz interessant ist so als kleine Spielerei für die DJ´s. Das Dynacord kann man halt Digitalpult umrüsten...je nach dem für was man das Pult braucht und wieviel man ausgeben will bzw. kann  Liebe Grüße Miss
 
 

Neue Themen


Oben