Ecler Hak 360 und Hak 310

Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
So leutz... hab bei mehren Shops angefragt und denen geschrieben was ich brauche... sprich...

Meine Anforderungen:

Leichte Fader (LINE)
Crossfader abschaltbar (wie beim Xone 32)
Sauberer Eq
Ob Gains hinten oder Gains auf der Frontplatte, völlig egal... daran gewöhnt man sich... aber an schwere Fader gewöhne ich mich net...

Led´s pro Kanal (nicht soooo wichtig für mich)
Master Led

Höchstens Drei KANÄLER... (guter Battlemixer ist auch voll in Ordnung)

Restliches Equipment: Zwei M3d´s

Also sprich, ich brauche net mehr wie zwei Kanäle...

Ich achte diesmal mehr auf Klang und Verarbeitung...

Jo und die Shops meinen alle, ich soll mir den ECLER HAK 360 anschaun...

Jetzt meine Frage an die User hier, da ich wirklich NICHTS hier im Forumg gefunden habe... :(

So................

Wie sind die Fader vom Gefühl, vergleichbar mit denen vom UMX SIEBEN???

Kann man den Crossfader abstellen? Da ich nur mit Linefader mixe...

Der Eq geht bis -30 und +10 das ist schonmal sehr sauber... trennt er aber auch sauber?

Sind die Potis aus Metall? Und wie ist die restliche Verarbeitung des Mixers? (gehäuse usw...)

Sind die Fader wackelig, weil beim Vestax 275er haben die echt stark gewackelt und das bei nem Preis von ca. 550 Euro...

Fragen über Fragen...

Freue mich sehr auf Erfahrungsberichte

Greetz euer Houser Slex

--------------- EDIT---------

Überschrift geändert ;)

Ich sehe grade, der Ecler Hak 310 hat nur den super Crossfader nicht... den ich sowieso nicht brauche ;)

Wäre also schonmal besser für mich, als der Ecler hak 360...

Der Preis ist ja auch seeeeehr fein...
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Re:Neuer Mixer im Rennen *g*

Ich kann dir diesmal leider nicht helfen, aber vielleicht ein kleiner Tipp am Rande von einem Mod: Bitte änder' den Titel des Threads doch in sofern, als dass da irgdwie draus hervorgeht, um welchen Mixer es sich handelt. Ehrlich gesagt verliere ich nämlich langsam die Übgersicht bei deiner Mixersuche ;)
 
S

Spix

Well-known member
Mitglied seit
4 Jan 2003
Beiträge
57
Reaktionen
0
der crossi ist nicht abschaltbar.

hab das vorgängermodell zum hak 360, den hak 320 (gleicher aufbau, gleiche features, aber keine eternal fader)und die eqs trennen sehr sehr sauber. auch gut: wenn alle 3 potis in min stellung, dann ist das signal weg.

ob die potis aus metall sind, k.a., hab die potikappen noch nicht entfernt, eqs sitzen sehr fest. an der verarbeitungsquali gibts nichts zu meckern.

beim hak 320 wackeln die fader nicht.

wenn du geld sparen willst, dann nimm anstatt den 310er den 320er. ist halt ein 360er ohne supidupi-fader. was aber nicht heisst, dass die fader schlecht sind. eher sehr gut. ausserdem hast du alle fader mit curveadjust. preis momentan 400 eur wenn du ihn noch bekommst.

p.s. hatte vor dem hak 320 auch den umx-7 kurz in besitz. fadergefühl ist in etwa gleich, fader vom hak gehen minimal schwerer, sind bei mir aber noch quasi neu. ansonsten find ich, der umx ist ne klapperbüchse gegen den hak.

greetz,
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Hi und danke für die Info...

Werde mir am Montag den Xone 32 von Allen Heath zukommen lassen.

Beim Xone ist der Crossi abschaltbar, schonmal sehr gut für mich. Filter sind auch dabei, wenn man sie mal will und von den Fadern her ist das Xone 32 mit dem Umx Sieben Vergleichbar... also von der Leichtgängigkeit.

Ich werde euch bescheid sagen... Cu Slex und danke euch
 
J

Junah

Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
cool - dann mach mal nen Review

bin gespannt

mit Sicherheit ne gute Wahl
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Jo suche grade den günstigsten Shop...

Vielleicht weiß ja grad jemand von euch, wo es den Xone 32 günstig gibt... Freue mich auf jede Antwort...

Cu Slex
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Jo habe vor ca. 10 Minuten den Ecler HAK 360 testen können, bei nem Kollegen... hab letzte Woche in der Schule erfahren, dass er einen Hak 360 hat... also gleich zum Testen... hehe

Super Teil... Verarbeitung HAMMER... der Crossi GIGANTISCH...
Crossi ist viel BESSER WIE DER PCV FADER von Vestax (hatte den ja im VESTAX 275er...)
Mein Kollege legt auch bissele Black auf... also braucht der den auch...
Ich als Houser könnte aber mit dem Crossi nichts anfangen...

Der Klang erste Sahne... das Eq Verhalten des Haks ist sooooo geil ;) Cuttet alles raus... jetzt weiß ich endlich auch wie der EQ VOM SMAC xx ist... ist ja genau der gleiche...

So ein geiler Kopfhörerausgang... so laut und SAUBER... (mit 700er von Sony) einfach genial... wesentlich besser wie der vom Umx 7 und auch bissele besser wie der vom Pcv 275er... also Headphone Out ;)

Die Eq Anordnung ist auch sehr cool... gewöhnt man sich in ZWEI MINUTEN dranne... hat man viel Platz und auch wackelt da KEIN POTI... kein einziger... und ich hab gedacht das gibts nicht... (war bei Vestax nämlich auch leicht, also wackeln... vor allem an den Send/Return Reglern)

Da kannste am Poti rumdrehen wie du willst... der ist BOMBENFEST... sehr fein.

Bombending... aber da zahlste natürlich den Crossi... und ich nutze DEN NIE... hab jetzt fast ein Jahr den Umx Sieben und hab den Crossi vielleicht 20 Mal bewegt...

Nochmal zu den Fadern vom Ecler Hak 360:

Linefader: Super einfach hammer... kein Wackeln, wirklich Leutz der fährt in der Schiene so genau... beim Pcv 275 und Gemini Umx wackeln die Fader... leicht... beim PCV 275 noch mehr wie beim Gemini (hab ich echt nicht glauben können und das für einen 500 Euro Mixer)

Jo die Ecler Linefader sind so wie ich sie liebe... so in etwa *g* Schöne Länge, schon zum Mixen und auch super zum Scratchen... (der Typ ist zufrieden)

Halten 4 Millionen Moves aus... also die Linefader...

Der Crossi ist abartig genau... die Kurve kann man einstellen wie man will, AUCH für die LINEFADER...

Der Crossi ist kontaktlos... der Typ meint: Merkt man auch... der hat den jetzt fast ein Jahr und der ist wie am ANFANG... kein Unterschied... auch bei den Linefader... sind sogar nach paar Wochen besser geworden (waren halt noch frisch*G*)

Ich kann den Mixer jedem empfehlen der nur einen Zwei Kanal Mixer braucht... Kann man genauso House, Techno, Trance usw. legen, also mit dem Hak... no prob...

Der Preis ist derzeit bei 639 Euro (dj-technik.de)

Aber wer den Super Crossi nicht braucht, (wie ich zum Beispiel oder auch alle anderen die mit Lines mixen) der kann auch zum Ecler Hak 310 oder 320 greifen...

Mich hat die Firma Ecler völlig überzeugt... lässt vom Preis/Leistungsverhältnis alles zurück... sei es Vestax oder Gemini oder Stanton... sagt auch der Typ... hatte schon mehrere Vestax Modelle zu Hause stehn... (legt seit ca. drei Jahren auf) er meint auch... bevor man Vestax kauft... lieber Stanton... da bekommt man auch noch gutes fürs Geld... Aber bei Vestax zahlste den Namen erstmal dicke... das höre ich jetzt auch nicht zum Ersten Mal... habe auch selber leider die Erfahrung gemacht...

Der Pcv 275 kostet 500 Euro... und von Ecler bekommt man für ca. 400 Euro den Smac 30...
Von Vestax bin ich wirklich entäuscht... wie kann man den PCV 275 nur schön reden.

Mal paar Fakten:

Potis nicht aus METALL... (an fruchtzwerg, auch nicht bei dir, zieh mal einen runter und schau dir den POTI GENAU AN... hab auch nochmal nachgehackt... KEIN METALL )

Fader wackeln zu sehr, auch die Faderkappen... und das bei nem Preis von 1000 DEUTSCHE MARK

Dicke Fassade... Die Gold -optik täuscht sehr...

Gehäuse/Anschlussverarbeitung ist normal (weil viele meinten die sind sooooo geil verarbeitet...)

Aber ende... muss jeder selber wissen ;)

Überzeugt euch selbst... HAMMER MIXER von Ecler... also jetzt der Hak 360...

Mein Allen Heath müsste morgen kommen... Ich berichte dann... ;)

Cu Slex
 
G

Gast1490

Guest
Da ist unser Slex auf den Geschmack gekommen :) .
Konnte den Hak 360 noch nicht testen, aber wie schon öfters erwähnt gibt es mehrere Leute die ihren Rane TTM 56 für einen Hak 360 verkauft haben und das heisst schon was.
Aber das Problem des Hak 310 gegenüber dem 360 ist nicht nur der Crossfader, sondenr was mich am 360 fasziniert ist der stufenlose Curve-Adjust der Linefader, da viele Battlemixer für House/Techno/Trance DJs häufig wegen den unregelmäßigen Linecurves uninteressant werden (fragt mal Badtrans wegen der Linekurve bei SK 2 :) ).

[offtopic]Aber Vestax gleich schlecht machen ist auch nicht so ohne weiteres möglich, wie du sagtest zahlst du bei denen viel für den Namen, aber wenn die Mixer billiger werden (PMC 05 II nur noch 388 Euro) dann werden die auch interessanter, z.B. auch PMC 37 für unter 1000 Euro jetzt, das gleiche finde ich gilt auch für Pioneer.[/offtopic]

Und zum Hak 360 ist die Garantie das Beste, 5 Jahre auf den Crossi (20.000.000 Bewegungen)!
Ich hoffe du wirst jetzt mit dem Xone zufrieden, wenn nicht weiß du ja was du dir kaufen solltest, hast ja selber durch deinen Test erkannt :) ...
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=RubyDub link=board=13;threadid=8451;start=0#85216 date=1063627472]
dann werden die auch interessanter, z.B. auch PMC 37 für unter 100 Euro jetzt[/offtopic]

[/quote]


Dann nehme ich mal ca. 10 Stück... ;)

Ja hab ja auch geschrieben LINEFADERKurve... einstellbar... hat der 310er leider nicht...

Jo aber ich hab auch immer gedacht, dass ich das brauche... aber doch net... auch beim Testen vom Hak 360 hab ich gemerkt... ist net notwendig... klar ist schon geil wenn es der Mixer hat...

Aber so wirklich brauchen tut man es net...Also ich net...

Also ich sag euch bescheid wie der Xone ist...
 
J

Junah

Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
zu Ecler allgemein:
ihr müßt immer bedenken, dass Ecler auch in den USA einen super Ruf hat und in den USA ist Ecler wenn auch nicht schweineteuer, dann doch im Verhältnis viel teurer als hier - Vestax, Stanton und Rane sind in USA im Verhältnis viel billiger und trotzdem kaufen Leute Ecler; man macht also hier in Deutschland mit Ecler einen Deal

zum HAK 310:
Ruby hat´s ja schon gesagt, der 310 hat eben kein line-fader-curve-adjustment im Gegensatz zum 360; das könnte ein Problem sein - ich weiß es nicht, da ich das Ding noch nicht unter den Fingern hatte

Wenn dir der 360 zu teuer ist, bleibt die Möglichkeit des alten Spitzenmodells - ich glaube Modell 320: das hat Curve-Adjustment für die Lines
(ich glaube es hat die doofe weinrote Farbe)

ich denke aber du wirst das AH mögen
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Jo ich denke ich werd mit Allen Heath zufrieden sein...

Müsste morgen kommen... ich sag bescheid... ;)

Das 320er von Ecler sieht so aus...

HAK320_neu_2.jpg


Cu Slex
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Ja sieht gut aus... auch der Ecler Hak 360 sieht in Echt sehr coool aus ;)

Hast du den Ecler Hak 320?

Berichte doch mal...
 
S

Spix

Well-known member
Mitglied seit
4 Jan 2003
Beiträge
57
Reaktionen
0
jup, nenne den ecler hak320 seit 1,5 monaten mein eigen.

dann berichte ich mal:

fader: sehr gefühlvoll und wackelfrei, alle mit einstellbaren curves. hab neben black auch schon house damit aufgelegt, funzt wunderbar.

eqs: sehr gut, sehr sauber, wunderbar. ebenfalls wackelfrei. kann slex was die eqs angeht voll und ganz zustimmen. da ist ecler echt top.

klang: hatte ihn bis jetzt auf einer feier im einsatz und der klang hat mich überzeugt. zuhause steht boxentechnisch nur minderwertiges zeugs, deshalb ist es schwierig über den klang zu urteilen. allerdings kann ich soweit urteilen und sagen, dass er gemini umx und eso plug schlägt, man hört mehr (oder jetzt erst) feinheiten. ebenfalls ist der kopfhörerausgang sehr klang und lautstark (hp: technics rp-dj 1210)

verarbeitung: gibt es nix zu bemängeln. hochwertig.

fazit: ecler ist meiner meinung nach vom preis/leistungsverhältnis das beste was einem unterkommen kann. würd ihn wiederkaufen.
 
G

Gast1490

Guest
@ Slex : Hatte ne Null vergessen :) ...

@topic : Jupps, der Hak 320 soll echt nen super Teil sein, vor allem da der jetzt für 400 Euro über die Ladentheke dank Hak 360 geht, hat halt auch nen guten Crossi & Lines, wäre für dich das beste, wenn dir der Xone doch nicht zusagt, da du ja den Crossi eh nicht brauchst und der Hak 320 ist ja der Hak 360 nur mit etwas schlechteren Fadern und nen par Extras weniger, also immer noch nen Top Teil.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Hak 310 und Hak 360 haben beide die GLEICHEN LINE-FADER...

Der Hak hat halt den Crossfader, dieser ist Kontaktlos...

Linefader haben 310ER UND 360ER die gleichen (4 millionen Moves)

Der Crossi vom Hak 310er ist der gleiche wie der Linefader... also auch 4 mio. Moves...

Cu Slex
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Öhm, was ist eigentlich der Unterschied zwischen Ecler Hak 310 und 320 ???
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Der Hak 320 hat nicht diese neuen Ecler Fader mit 4 Millionen Moves... also Crossi hat er soweit ich weiß einen Panasonic Fader...


Aber der Mixer ist derbe geil... klanglich und auch verarbeitungsmäßig gleich wie der Hak 310 und 360er...
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Ich dachte der 360er hätte nur die kuhlen Fader...

Und was ist dann bitte der Unterschied zwishen 310 und 360??

:p
 
S

Spix

Well-known member
Mitglied seit
4 Jan 2003
Beiträge
57
Reaktionen
0
der hak310 ist ein abgespeckter hak360
so wie
der hak300 ein abgespeckter hak320 ist.

der hak300 ist das vorgängermodell zum hak310
und
der hak320 ist das vorgängermodell zum hak360

den hak300 bekommt man neu nicht mehr, vom hak320 gibt es noch in diversen shops restbestände.

aktuell sind hak310 und hak360.

und ich bin mir so weit sicher, dass sich die aktuellen mixer (310, 360) von den vorgängerversionen (300, 320) nur in der fadertechnik und farblich unterscheiden.

die grösseren modelle (hak320 und 360) haben noch zusätzlich session-eingang, effekt-send, xlr-out, curves für linefader, hamster für linefader, cut-kippschalter und balancefader pro kanal.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
12
Aufrufe
2K
bossa
bossa
P
Antworten
7
Aufrufe
2K
ads disco kid
ads disco kid
C
Antworten
35
Aufrufe
4K
Leo.Honig
L
 

Neue Themen


Oben