Firmwareupdate für Pio CDJ100???

KAS

KAS

Fraggle
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
191
Reaktionen
23
Ort
Salzburg
Mir ist beim CDJ500 aufgefallen das man wenn man während der Wiedergabe das Jog-Wheel lange genug zurückdreht den Track "zurückspulen" kann.
Ich hab nun einen CDJ100 zuhaus und hier geht das nicht. Der Track wird nur langsamer und aus...

1. Frage
Ist das normal? (ich denk schon aber ich frag trotzdem mal)

2. Frage
Kann man beim 100er irgendwas ändern das er sich gleich verhält. (Firmware?)

Hab unter Google nix gefunden...

Danke
KAS
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Searchbutton drücken (<< oder >>) und dann am jog drehn ;)
 
O

olllli

Well-known member
Mitglied seit
17 Dez 2004
Beiträge
154
Reaktionen
8
Ort
Erding
Aber ich glaube durch drücken des << oder >> plus jog wheel kann man den track nicht rückwärts anhören, oder?

zu 1. ja das ist normal
zu 2. Wie willst du denn bitte ein Firmwareupdate auf den CD Player bringen ?
 
KAS

KAS

Fraggle
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
191
Reaktionen
23
Ort
Salzburg
danke erst mal...

tja ich dachte so ähnlich wie n BIOS-Update beim PC...
Firmware auf CD brennen und der Player würds dann kennen und in einen, weiß nicht, EEPROM schreiben oder so..

aber na gut...

Gruß
KAS
 
KAS

KAS

Fraggle
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
191
Reaktionen
23
Ort
Salzburg
Danke für die Antworten..
also bin froh das es normal so ist, auch wenn ichs schade find. beim 500er find ich das ganz angenehm das man den Track eben mit dem Jogwheel allein zurückdrehen kann..

Firmwareupdate hab ich mir so wie bei einem DVD-Player vorgestellt. Man brennts auf CD, man legt sie ein, Der Player erkennt das update und brennt es auf einen internen EEPROM, oder so...
Hardwaremäßig ist ja das Jog-wheel nur ein + und - regler, und die Software verarbeitet eben diese signale... da sollte man doch der Software irgendwie erklären können wie sie das tun soll...

Also danke nochmal

KAS
 
SoundScout

SoundScout

Elektromeister 2010
Mitglied seit
5 Nov 2003
Beiträge
515
Reaktionen
22
Ort
SüdBaden
Ist halt n Pioneer und kein Denon :D

sorry. aber den konnte ich mir nicht verkneifen ... :cool:
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
@ollli:

Das mit dem Firmware reinkriegen is nicht Dein Ernst, nein???

Es gibt sicherlich Leute, denen eingefallen ist, das über eine DatenCD zu machen?
Wenn die Firmware dafür ausgestattet würde, dass sie ein bestimmtes CD-Format aufnehmen und interpretieren würde, würde das gehen.
 
O

olllli

Well-known member
Mitglied seit
17 Dez 2004
Beiträge
154
Reaktionen
8
Ort
Erding
doch ist mein ernst, weil ich nicht wusste, dass es diese methode über eine art daten cd gibt.
ich dachte nicht dass man so cd player mit firmware updaten kann.
kenne das ja nur per usb, ethernet, aber nicht per daten cd..
sorry:)
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
olllli schrieb:
doch ist mein ernst, weil ich nicht wusste, dass es diese methode über eine art daten cd gibt.
ich dachte nicht dass man so cd player mit firmware updaten kann.
kenne das ja nur per usb, ethernet, aber nicht per daten cd..
sorry:)

Ich habe ja auch nicht geschrieben, dass es das schon gäbe...
Zumindest ist mir das nicht bekannt. Ne möglichkeit ist das aber allemal.
 
Johnny

Johnny

Troll-Detector
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
457
Reaktionen
95
Ort
Köln Süd-Ost
Firmware-Update per CD ist bei allen Denon Single-CD-Playern (Ausnahme DN-600F und DN-1000F) und allen Doppel-CDs ab DN-D4000 aufwärts möglich. Die Geräte müssen also nicht eingeschickt werden, Download, Brennen und Flashen übernimmt alles der Anwender selbst ;)
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Aha, also doch nichts neues.

Gut, nun ist der CDJ 100 allerdings nun schon sehr alt...
 
renaldo

renaldo

Well-known member
Mitglied seit
21 Jan 2004
Beiträge
102
Reaktionen
2
XunnD schrieb:
Gut, nun ist der CDJ 100 allerdings nun schon sehr alt...

...na und ? :D meine beiden sind von April 1999 ! und es gab noch net einen einzigen Rohling bzw CD ,die se net genommen haben.....

Bei den zwei Denon 1000 ,die ich mal für einen Tag hier hatte, ging ohne ein Software Update schonmal garnix mit Verbatim Rohlingen :mad:

und die Player/Laufwerke waren nagelneu !!

mfg renaldo
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Dass sie alt sind bezog sich eher auf die Möglichkeit, die Firmware durch CDs zu updaten. Dass man die Idee damals vielleicht noch nicht hatte / brauchte.

Es bezog sich damit direkt auf den Threadtitel und war kein Angriff auf die Funktionstüchtigkeit des CDJ 100.
 
SoundScout

SoundScout

Elektromeister 2010
Mitglied seit
5 Nov 2003
Beiträge
515
Reaktionen
22
Ort
SüdBaden
@ renaldo:
wann war das denn bitte?
ich kann mich nur an ein Softwareupdate für den DN-S1000 erinnern. und meine alten CDs - Verbatim-Rohlinge - konnte ich immer abspielen. -zumindest währe es mir wohl aufgefallen, wenn die Hälfte meiner gebrannten net gelaufen währe :confused: ist zwar schon lange her mit den gebrannten CDs (wann war das mit radio.mp3??) ... Aber ab und an wandern doch noch sachen in den Player, die es halt nichtmehr gibt - ohne Probleme.

Ich glaube ich habe die Player jetz über n Jahr und bisher haben sie jede CD erkannt, die auch in anderen Playern lesbar war - meist sogar besser. Nur der DN-D4000 (doppelcd) den ich davor hatte war bei stark verkratzten CDs schneller. Ich erkläre mir das so, dass er viel mehr in den Speicher einliest wegen scratchen und so. - Aber gespielt habe se auch vor m Update alles. - zumindest meine persönliche Erfahrung.
... aber wir wollen ja nicht zu sehr OT werden. ;)



Vielleicht ist da mit "alt/früher"und so ja ähnlich wie mit den 1210ern, alten Waschmaschinen und Elektroherden. Alles nahezu unkaputtbar und läuft und läuft. Doch alles wird irgendwann überholt. Je mehr Technik verbaut ist, je anfälliger werden die Sachen nunmal. Aber trozdem ist es z.B. wirtschaftlicher seine alte (noch funktionierende) Waschmaschine gegen eine neue zu tauschen, da diese halt mal sehr viel weniger Strom und Wasser braucht und somit dann im Endeffekt doch sparsamer ist - auch wenn sie nichtmehr 20 Jahre läuft. Ähnlich ist es meiner Meinung nach halt auch mit dem DJing - ausser bei den Technics-TTs - doch Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel... :cool:
 
renaldo

renaldo

Well-known member
Mitglied seit
21 Jan 2004
Beiträge
102
Reaktionen
2
T-1000 schrieb:
@ renaldo:
wann war das denn bitte?
ich kann mich nur an ein Softwareupdate für den DN-S1000 erinnern.

is etwa ein halbes Jahr her ,irgendwo hatte ich damals über meine kurze Odyssee berichtet... :D

Wenn ich im Denon Forum richtig lese ,gab es mehrere Software Updates für den Denon 1000 ...

mfg renaldo
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
0
Aufrufe
5K
N
Bran Helicase
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
2K
Bran Helicase
Bran Helicase
G
Antworten
0
Aufrufe
8K
Gast16842
G
R
Antworten
2
Aufrufe
6K
Razor
R
 
Oben