Fruity Loops nicht nur für Anfänger?!

S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Komm grad von nem Kumpel, der Fruity Loops hat.
Stand dem Teil ja eher skeptisch gegenüber aber der
Fruity Granulizer, hat es mir echt angetan.
Hier mal ne Kostprobe:
Link
Ich finde, es klingt einfach schlicht und ergreifend ABSOLUT GEIL! Hab bis jetzt noch kein VST Plugin gefunden, mit dem man sowas machen kann.
Meine Frage: Gibt es da was vergleichbares als Soft- oder Hardware?
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Schade, das man das Plugin nicht auch in Reason nutzen kann. So muss man mit Samples arbeiten. Wird Zeit, das die Propellerhaedz mal VST implementieren finde ich.

Und ja, das Sample klingt echt mal fett.
 
G

Gast30

Guest
Und das kommt von einem der fruity nicht mag oder nur verspottet. :)

Lol weiter so.. Logic rules!???
 
M

MarkSmile

Well-known member
Mitglied seit
11 Dez 2001
Beiträge
316
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
[offtopic]
@HardVibes: hatten wir nicht mal was geklärt, bzw. könntest du und bitte auch endless mal die ganzen Anfeindungen sein lassen, bzw. nur Thread bezogen antworten?! Danke!
Wer hat denn behauptet, dass das mit Logic nicht geht? Er meinte das Sample sei gut - und? Genau, er sagte auch, dass fast jeder gute Sampler das macht... Also es reicht langsam...
[/offtopic]
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
@ marc smile
ich glaube, hardvibes meint mich damit ;-), weil ich mich mal in einem anderen thread etwas negativ über fruity loops geäußert habe - war aber eigentlich auch nicht so ernst gemeint, wie er es vielleicht aufgefasst hat.
ich habe auch nie gesagt, daß ich fruity loops nicht mag, ich fands nur etwas lustig, wie er "anleitungen" schreibt um sounds zu "entwickeln"
 
G

Gast30

Guest
Lol,

1. Steve: Habe ich dich damit nicht gemeint!
2. Steve: Wenn einer das erste oder zweitmal ein neues programm in der hand hat, wie wuerdest du ihm den erklearen wie man einen sample mit vst einlead und moduliert?
3. Mark: Nein, Endless habe ich auch nicht mit diesem kommentar gemeint sondern abraxas der schon mal in meinen anfangs threads in "Fruity lovers" dumme sprueche gegeben hat was garnichts mit dem thema "SWAP/IDEAS/HELP" zutuhen hatte.

Und ich glaube das war doch einer der diskussionen die endless gemeint hat das leute einfach nur noch schwachsinn schreiben das garnicht zum thema der threads gehoert..
 
M

MarkSmile

Well-known member
Mitglied seit
11 Dez 2001
Beiträge
316
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
hab mir gerade mal das sample angehört, gefällt mir, hab so ein vst-delay plugin, mit dem man das auch so in der Art hinbekommt, aber leider nicht so gut...

greetz Mark
 
D

dj_excelsis

Member
Mitglied seit
1 Jul 2003
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ort
Gelnhausen
Also ich weiss nicht. Habe selber einige Zeit mit Fruity Loops gearbeitet. Von der Grundidee her ist es nicht schlecht und man kann schon wirklich geniales Zeugs damit erstellen, aber ich finde das es doch sehr stark nach midi klingt. Daher würde ich Reason vorziehen, auch wenn es da immernoch keinen VST Support gibt.
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Ich würd sagen "Reality To Midi" von Johannes Heil :-D
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
wie klingt denn " nach midi "?

:-D :-D :-D


Naja, mein Vater hat früher auf normalen Tonkassetten seine Daten gesichert. Wenn man die abspielt hört man ein sehr Hochfrequentes Piepsen. Halt die einzelnen Bits als Rechteckspannung. So ähnlich muss sich Midi anhören.
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Wie midi klingt? Ist doch ganz einfach.
Die Lösung steht in <<<diesem Buch>>>.

Ha! Das Ende verrate ich natürlich nicht. Ihr müsst das Buch schon selbst lesen!
 
DjKeeper

DjKeeper

Well-known member
Mitglied seit
12 Aug 2001
Beiträge
774
Reaktionen
73
Ort
Schleswig Holstein
in alten roland anleitungen steht extra der hinweis man solle die fünfpol midi-busse NICHT IN SEINE STEREO ANLAGE STECKEN.

das haben wir dann natürlich auch nicht gemacht, schon gar nicht endless-andy, so dass er nicht weiß wie "MIDI klingt".

*lol*
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
18
Aufrufe
7K
d´birch
D
S
Antworten
17
Aufrufe
2K
captain_coma
C
 

Neue Themen


Oben