Der entgültige Fruity-Thread….


S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.426
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
…und ein paar Ideen wie man über Software diskutieren könnte




Generell sollte man natürlich ein Programm nicht vereinfacht als „gut“ oder „schlecht“ bezeichnen, dass das hier indirekt doch passiert ist, liegt u.A. sicherlich auch daran das sich manche User einfach nur provoziert fühlen.
Kriterien um ein Programm zu beurteilen, wären Stabilität, Funktionsumfang, Klang (sofern mit integrierter Klangerzeugung oder darauf spezialisiert), Layout, Flexibilität und natürlich Preis/Leistungsverhältnis (letzter Punkt entspricht nicht dem absolutem Preis)

Wenn ich mir Fruity stand Alone oder mit VST angucke, dann seh ich einen kleinen Step Lauflicht Sequenzer, eine Pianoroll und das übliche Arrangementfenster.
Alles Sequencing Features, die so seit mehr oder weniger 20 Jahren bekannt sind.
Das an sich ist deshalb auch nicht schlecht und funktioniert wunderbar.
Wem diese Möglichkeiten reichen, der soll mit Fruity gerne selig werden – und ja, ich würde jedem hier einen kommerziellen oder anders beschaffenden Erfolg gönnen und auch Wünschen das mal was passiert, damit das Thema Musik allgemein voran kommt.
Allerdings ist es nun mal so, das diese Editoren nur ein paar Möglichkeiten unter vielen darstellen, um Midi-Events zu verbiegen, und so manchem User reicht das eben nicht.
Manche User wollen eine Kickdrum um ein 1/798 verschieben, andere können ohne Noten nicht arbeiten, einer dritter muss unbedingt geshuffelte Quintolen in seiner R&B Nummer haben, and so on…
Aus diesem Grund wird dann zu einer Software mit grösserem Funktionsumfang gegriffen. Das kann dann zum Beispiel Cubase oder Logic sein. Diese beiden Programme wurden übrigens auch von Musikern entwickelt und es findet ein permanenter Gedankenaustausch zwischen Developern und Usern statt.

Wenn ich nun einen Vergleich Logic-Cubase-Fruity machen müsste, dann wäre es mit Sicherheit nicht sinnvoll zu sagen, dass die eine Software besser oder schlechter als die andere ist, es geht einzig und alleine um die oben erwähnten Beurteilungskriterien, mit denen sich eine Software beschreiben lässt.

Wird in diesem Forum nun die Frage nach Software gestellt wird, dann sagen wir meistens – lad dir Demoversionen runter, teste diese und entscheide dich dann welche Features du benötigst. Aber du solltest davon ausgehen, dass du irgendwann einmal mehr Features benötigst als du momentan denkst.
Wer Lust hat, der möge ein wenig in alten Beiträgen stöbern – es gibt genügend Leute die mit reduzierten Sequenzern angefangen haben und irgendwann auf grössere Programme umsteigen mussten weil sie eben z.B. geshuffelte Quintolen oder sonst was benötigt haben.

Harvibes:
And by the way "FLP ist eines der geilsten programme die du bekommen wirst das so leicht und einfach nur spass macht"
Aber ich glaube es kommt darauf an das man einfach richtig profesionelle traxx in allen genres machen kann ohne viel geld an hardware auszugeben..
Du kannst ein produkt kaufen das teuer ist weil irgendeine company ein tolles logo und ein bischen garrenty raufschmeist.
nah beiner 3 jahren mit fruity loops muss ich sagen es ist einer der besten programme die man bekommen kann..
man findet sich eben 10 mal so schnell zurecht wie bei Cubase.

..und so weiter und so weiter.
Also Nochmal in ganz simplen Worten:

Ein Programm Ist nicht besser als ein anderes, weil es subjektiv für dich einfacher zu bedienen ist.

Ein Programm ist nicht besser als ein anderes, weil es weniger Geld kostet

Manche User nageln einen Nagel lieber mit einem Hammer in die Wand, obwohl es auch mit einem Schraubenzieher geht, der vielleicht nur die Hälfte kostet.

Genau diese oben gequoteten Aussagen wirken auf die Logic und Cubase User hier einfach Provozierend und dadurch kommt es hier immer wieder und wieder zu den selben sinnlosen Diskussionen.
Es gibt auch User hier die benutzen grosse Programme nicht um den nächsten Hit oder Knight Rider Remix an den Start zu bringen, sondern, um Leadsheets zu erstellen, Live-Recording zu betreiben oder einfach nur für das Routing eines Live-Keyboard Setup, oder die Soundverwaltung – und sorry, wenn ich dann die Aussagen da oben lese, dann ist es nicht mal mehr Provokation sondern einfach nur simple Ahnungslosigkeit im Bereich Recording/Producing/Engineering, gepaart mit Dreistigkeit.

Sicher – man kann viel machen mit einem Step-Sequenzer und einem Arrangement Fenster – dass haben genügend Techno Produzenten immer wieder bewiesen, und gegen das Prinzip wird hier auch kein Einspruch erhoben. Es nervt nur, wenn genau dieses Prinzip zur absoluten Wahrheit nebst VST Instrumenten hochstilisiert wird – Könnte auch sagen Buntstifte sind das einzig wahre, weil es damit ja einfacher ist was zu malen als mit Airspray oder Ölfarbe.

Zum Thema CUBASE VS FRUITY CONTEST:

Niemand hat Interesse an einem derartigem Contest, und wenn doch so wird das nach wie vor absolut nichts über die Qualität einer Software aussagen, sondern höchstens über die musikalischen und technischen Fähigkeiten eines Users. Diese Fähigkeiten will dir hier auch niemand absprechen, aber es geht in diesem Forum ganz simpel einfach nur um Software.
Würd ja mitmachen bei dem Contest, kann ich aber nicht, da ich noch nicht mal im Besitz von VST Instrumenten bin.
Du kannst aber gerne irgendeinen Song mit Fruity nachbauen – und auch wenn das alles ganz toll ist wird es niemanden interessieren, bzw. dazu animieren nur noch mit fruity zu arbeiten – Vielleicht verschafft dir das aber einen Job im Aussendienst bei Cakewalk.
Ich könnte ebenso gut einen Taschenrechner Contest machen – mal sehen ob Casio, Sharp oder der Windows Rechner besser 1+1 rechnen kann. Nützt mir trotzdem nix, wenn der Sharp keine %-Rechnung kann, auf die ich angewiesen bin.

Fruity – Spielzeug oder nicht?
Hierzu lässt sich noch eins sagen. Die Firma Cakewalk hat sich ganz genau angesehen welche Funktionen eines Sequenzers von einem Anfänger bevorzugt benutzt werden und welche den Anfänger eben nicht interessieren.
Das Produkt Fruity Loops ist einfach auf typische Funktionen reduziert, die kein grossartiges musikalisches oder produktionstechnisches Backgroundwissen erfordern und es wurde auf sehr viel Flexibilität verzichtet – hier noch mal das Beispiel Shortcuts, Macros, Screensets, die in der Industrie für schnelles Kundenorientiertes arbeiten existentiell sind.
Diese Fakten bewegen Produzenten und Musiker dazu Software im Stile von Fruity als Spielzeug abzutun, obwohl es vielleicht nicht gerechtfertigt ist, da das Prinzip Stepsequenzer + Arrange ja wie oben erwähnt an sich nicht schlecht ist – und es gibt auch studierte Pianisten, die sich mal eben schnell nen Drumloop mit Fruity basteln.
Dies wäre z.B. die Basis einer sinnvollen (!) Diskussion über Software im generellen und eben nicht die Nullaussage „Fruity ist billig und einfach zu begreifen, also isses besser als Logic“


Also Kinder – versucht mal zu denken, ich weiss es ist nicht einfach und tut auch weh, aber versuchen kann mans ja mal.

Und @all die anderen, die es immer wieder schaffen auf sinnlose Beiträge mit noch mehr Sinnlosigkeiten zu antworten – versucht es doch mal wenigstens ansatzweise mit einer echten Diskussion.
 
G
Gast30
Guest
@schrauber

Ich habe wirklich keine worte mehr... Alles was ich wolte wahr sich um fruity zu unterhalten bis idioten... rauf kammen..

Nun hab ich mich natuerlich schon bloed und dusslig gelarbert.

Aber im preis vergleich und fuer neulinge finde ich fruity einfach super...

Und wircklich es ist mir scheiss egal ob ich schimpf woerter benutze..

ICH FINDE ES EINFACH SCHEISSE WENN EINER EINEN THREAD ANFEANGT WIE "FRUITY TAUSCHBOERSE" und leute nur drueber quatschen das doch logic und qbase einfach besser sind... Was hat das den mit dem thema zutuhen????

Habe auch gemerkt das leute ziehmlich behindert sind wo ich denen jetzt schon einen contest angeboten habe wo sie wircklich mal ihre grosse commentare in die taht umsetzen koennen... Aber nee nur groessers woerter kahmen bei raus...

Was leute einfach nicht verstehen wollen, das wir nicht sagen das fruity besser ist...


Es ist ja schoen hubschrauber zufliegen aber es ist halt billiger mit nem flugzeug anzufangen... Und wenn diese arsch wuermer das nicht auf die reihe bekommen was comma und ich hier sagen tuht es mir richtig leid....

Weil ihr habt den ganzen sinn nicht verstanden...
UND NOCH MAL: ICH SAGE NICHT DAS FRUITY BESSET IST ALS CUBASE ODER LOGIC... Hoffe doch das jetzt mal manche leute sogar mit zwei gehirn zellen das begreiffen... wennn nicht... dann less noch mal oder doctor...

Nun nach diesen ganzen bemuehungen kann ich auch ganz gut verstehen warum threads wie endless gepostet hat nicht war genommen werden..
Weil leute wie er und andere muessen hier nicht sein... wir machen das in unserer freizeit um leute zu beraten zu schulen zu helfen etc...

Aber man wird hier sowieso nieder gemacht...

Wenn ich dir jetzt sagen wuerde das ich einen 120,000 dollar platten vertrag heatte und dann noch ueber 40,000 dollar an studio equipment ausgegeben heatte wuerde das auch keinen menschen einen scheiss kuemmern...

Und das ich nur nach australien gezogen bin wegen meinem platten hersteller und meiner market firma wuerde ich auch nicht intrerresieren...

Der fact ist einfach nur das ihr nur dum duslig rumredet und nicht auf leute horen die zeug schon mitgemacht haben wie ihr euch noch lustig macht...

Aber naja junge leute lassen sich sowieso nichts erzeahlen...

Und ich habe nur probiert hier ein bischen den newcomers
zu helfen mit fruity.. So hab ich meinen ersten platten vertrag bekommen.. Aber wenn ich nur dumme antworten bekomme werde ich hier abhauen... Froehliche weinachten... Und hier sind ein paar kleine tips:

1. Es kommt nicht drauf an was fuer eine software benutzt, es kommt darauf an was du damit machst..
2. Ueber software sich zu streiten ist sinnlos... Koenntest dich gleich mit queen unterhalten und sagen das techno besser ist...
Kennt ihr die un entliche geschichte?? Das wuerde leanger sein als der film.
3. Music kommt nicht aus dem zubehoer oder aus dem syhnts... es kommt aus deinem herzen.. Wert ich vieleicht speater erkennen...
4. Da gibt es 4,000,000 millionen djs warum solltest du beruemt werden??
5. Ein guter freund sagte zu mir das gleiche... Software??Hardware?? Money?? Depends what u got inside you and what you do with it..
6. Stell dir mal vor Mozart hat einen hit gemacht auf dem Klavier....
Und noch seid 100 jahren ist er bekannt.. Warum>>>???
7. Musik ist ein gefuehl keine einstellung.... Kannst du augen geschlossen die C1 treffen?? ICH KANNS. KANNST DU??


Wie auch immer ich verabschiede mich von diesem forum...
Viel glueck.. Nur mal gesagt Endless dial ist ein sehr gutter mensch Er hat genau die eigenschaften die ein musiker hat...
Viel glueck...

Gruss,

Chris Schumann
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.426
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Persönliche Beleidigungen interessieren hier Niemanden. Die fallen sowieso der Delete-Funktion zum Opfer.

Das aus den „Tauschbörsen“ Thread eine Diskussion wurde hast du dir selbst zuzuschreiben – Lies die Quotes und meinen Kommentar.

Der Tauschbörsen Thread hätte in die Trax-Sektion verschoben werden müssen und hätte auch von Diskussionen frei bleiben müssen.

Eine Diskussion um die Hauptanforderungen ans Musikmachen (Emotion, Wissen, Talent..etc..) ist sehr reizvoll, ich halte es aber nicht für sinnvoll dieses mit Software-threads zu vermischen. Schon gar nicht wenn ich dadurch abermals den Eindruck kriege es geht darum damit den Einsatz einer bestimmte Software zu rechtfertigen.

Was jemand erreicht hat oder nicht, ändert nichts an simplen Fakten und an der Diskussion an sich. Da gibt es endlos viele Beispiele und von mir aus kann auch jemand 40 Top 10 Hits mit Netscape machen.

Das Alter spielt ebenso keine Rolle, auch wenn sich manche User vielleicht gerade durch deine Beiträge in ihren Vorurteilen bestätigt fühlen könnten.


Entweder du diskutierst in diesem Forum sachlich und zivilisiert oder du lässt es eben – deine Entscheidung.
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
@HardVibes:
Wie auch immer ich verabschiede mich von diesem forum...

Diese Entscheidung habe ich dir abgenommen. Auf die Regeln haben wir dich mehrfach hingewiesen und auch darauf, welcher Ton hier die Musik macht. Wer sich nicht dran hält, fliegt raus. Und jetzt kauf dir von deinen 120.000 Dollar ein Sixpack australisches Billigbier und geh' die Dingos zählen.
 
JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
thumbs up!

danke Daywalker.

alles seine positiven Motationen, aber man kann hier wirklich nicht so mit den Leuten reden, wie er es tat. Da hat dann auch keiner Lust, mit ihm zu reden - da brauch er sich nicht wundern, wenn aus seinem Contest nichts wurde...

JohnD.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
SCrauber hat da in seinem Post ja eigentlich schon alles zu gesagt... :) bin sprachlos, neutraler könnte ich es auch nicht sagen.
Positiv finde ich es, das mister downunder hier die fliege gemacht hat. Fand mich da schon etwas persönlich angegriffen *g*
 
D.A.G.O.
D.A.G.O.
IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.003
Reaktionen
30
Ort
Berlin
hmm.. Ich hab mal wieder von garnichts was mitbekommen.. hmm.. Aber wenn ich schraubärs Posting mal so lese, muß ja ganz schön was abgegangen sein in dem besagten Thread.

Gut das mich das sowieso nicht interessiert hat mit dem ganzen Fruity kram..

Und ehrlich.. Welcher ernsthafte Produzent versucht sich mit Fruityloops samplern zu messen?

greetz.. D.A.G.O.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
@ dago... ach es gab da jemanden, der fährt voll da drauf ab... ;-) aber das ist geschichte...
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.426
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
kann man ihm talent nicht absprechen...

Ja, das würde ich auch sagen und deshalb ist es erstaunlich, dass er diese Diskussionen und Auseinandersetzungen heraufbeschworen hat - Es könnte ihm doch dann auch ganz egal sein (Doch ein Cakewalk PR-Mitarbeiter? *g)
Ansonsten soll jeder das benutzen, was er genre möchte. Kann seine Software auchg gerne empfehlen, aber Propaganda wird nicht gedultet.
 
Missb4
Missb4
♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
talent haben auch noch viele andere nur das die sich meist besser ausdrücken ... :-/

und jetzt möchte ich mal sagen das bitte nicht noch 50 fruity threads aufgemacht werden sollten ... ich hab jetzt glaub ich 7 fruity threads in der software-sparte gezählt ... bitte benutzt bei passenden fragen doch die schon bestehenden ... da der thread ja bei neuen beiträgen sowieso nach oben rutsch könnt ihr ja auch ältere nehmen ... jut ? OK O-) :)
 
G
Gast30
Guest
jo,nichts gegen ex-"hardvibes", aber seitdem er hier war gings mit den fruity-threads los ; obwohl,ich würd nich sagen,es ging dann los,aber er machte ging in jedem thread auf flp ein...

talent hat er wirklich... ich krieg sowas nich mit flp hin ;D

grüße
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
[quote author=endless-dial
wenn ich mir die tracks anhöre die der so gebastelt kann man ihm talent nicht absprechen...

so hart es für einige andere user auch klingt

nö schlecht sind die tracks sicherlicht nicht. aber auch nicht sooo toll, daß man hier den extrem dicken raushängen lassen kann.
also da hätten leute hier im forum, weiß gott, eher das recht zu. okay...okay...gott lasse ich aus dem spiel ;-)
 
S
StateOoTrance2003
New member
Mitglied seit
16 Mai 2003
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ok wollte kurz mal vorbei kommen und mich entschuldigen wenn ich ein paar leute mit meinen letzten thread angemacht habe.. Hatte auch schon ein bischel was getrunken :)

Aber nun habe ich ein paar emails von von leuten bekommen die hier sich auch noch rumschleichen und haben nur zugestuemmt das es keinen zweg hat hier eine reine richtige fruity discussion zu fuehren kann...

Aber wie auch immer...

Jedem seinem program.

Der software contest den ich mahl erweant habe steht noch und habe auch gerade mit steinber, emagic etc.. geredet. Die finden das echt gut und werden diesen contest unterstuetzen und noch preise reinwerfen...

Die regeln und der contest hat/haben sich sehr geeandert. Also vieleicht weahre es doch nochmal wert vorbei zuschauen.
Http://www.hardvibes.com/contest/

Und vieleicht wird das jetzt ein paar leute schocken.. Aber im studio arbeite ich auch nur mit Logic + Hardware hehe nur mal so am rande.. Fruity steht zuhause..

Viel glueck hier im forum,

Gruss,
Chris Schumann
(Old HardVibes)
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.426
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Es ist echt Lustig mit dir.
Ich weiss nicht genau, ob ich und einige andere hier sich so missverständlich ausdrücken, oder ob es dir wirklich nur ums Provozieren geht, und ehrlich gesagt interessiert es mich eigentlich auch nicht sonderlich.
Aber gut. Du und deine Mailfreundschaften werfen „uns“ ja vor nicht diskutieren zu können.
Wir sind ja hier ein offenes Forum, und deshalb würde ich ja doch ganz gerne mal wissen, wie du dir eine Diskussion vorstellst, und was da am Ende bei rauskommen soll. Nur zu, „wir“ sind im Prinzip alle ganz nett und beissen nicht. Vielleicht habt ihr mehr davon uns mit Argumenten zu Überzeugen, als euch gegenseitig per Mail in eurer Kompetenz zu bestätigen.
 
S
StateOoTrance2003
New member
Mitglied seit
16 Mai 2003
Beiträge
2
Reaktionen
0
[quote author=SChrauber link=board=25;threadid=7205;start=0#70883 date=1053094849]
und ehrlich gesagt interessiert es mich eigentlich auch nicht sonderlich.
Aber gut. Du und ....
[/quote]

Scheint dich doch zu interresieren.. Seit dem du auf jedem meiner threads antworten musst. Auch wenn ich dich nach ner meinung gefragt habe...

Naja wie auch immer...

Du wirsts schon wissen...
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.426
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Ich sagte, dass mich deine Intention hier nicht interessiert.
Im zweiten Teil meines Beitrags ging es wiederum um die Frage, wie denn generell Diskussionen zum Thema Software gestaltet werden sollten.
Ich denke mal im deinem zweitem Satz fehlt ein „nicht“ und dazu kann ich nur sagen : Dies ist ein öffentliches Forum und wer hier postet der muss auch mit Antworten und Meinungen rechnen. Wenn dich die Meinung von einzelnen Interessiert, dann benutze PM/Mail.

Was das Wissen betrifft – Mag sein, dass ich ne Masse weiss, aber auch nicht alles und deshalb würde ich mich immer freuen hier mal was neues zu lernen.
 
C
captain_coma
Active member
Mitglied seit
18 Okt 2002
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ort
Kempten (Allgäu)
Servus Leutz,

also erstma sorry für meinen 'FruityLoops-Tauschbörse' - Thread. Ich hätte nicht gedacht, dass das Ganze so ne Lawine an Hin- und Hergeplänkel sowie diversen Beschimpfungen auslöst...das Ganze ist eigentlich entstanden, weil ich mich dafür inteteressiert habe, was Andere so mit dem Programm anstellen. Dass daraus dann so ein handfester Streit (Diskussion kann man das ja nun wirklich nicht nennen) entsteht, wollte ich wirklich nicht.

Ich find's im übrigen auch mehr als sinnlos, sich nach dem Motto 'Fruity is besser!' 'Nee, Cubase, du bis doof!' niederzumachen, darum geht es schließlich nicht und weiterbringen tut es darüber hinaus auch niemanden.

Man kann ja auch nicht generell sagen, das eine oder das andere Programm ist besser. Fruity ist unbestritten auf Amateure und Anfänger (ich meine das jetzt nicht negativ!) zugeschnitten, während Cubase ganz klar ein professionelles Programm ist. Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich mich in Cubase nicht eingearbeitet habe, weil ich schlicht und ergreifend damit überfordert war. Darum habe ich mit Fruity angefangen, weil es einfach leichter war.

Wie auch immer, ich find's schade, dass das Ganze in so ne Ranglei ausgeartet ist, das war wie gesagt nicht der Sinn der Sache... :'(

Also: sachlich bleiben und habt's euch lieb...

captain_coma
 
 

Neue Themen


Oben