Led Mod am Technics 1210 Mk2. Hilfe


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
muhahahaha

klugs******* :rolleyes: :D ;)
 
tesastick
tesastick
hardstyle amnesia
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
189
Reaktionen
15
Ort
Bremen
@dj seven: auf jeden fall die helleren nehmen...
dann noch`n küles dabei und dann läuft die sache :D

und selber machen ist doch eh das beste. wenns dann hinterher schön leuchtet, freut man sich umso mehr !

gruß
tesa
 
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
waren mein kauf also richtig ??.
 
tesastick
tesastick
hardstyle amnesia
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
189
Reaktionen
15
Ort
Bremen
ok, die superstrahler sind`s nicht - und ich persönlich würde ja auch weisses licht für die nadelbeleuchtung vorziehen (es gibt weisse 5mm mit 24.000mcd), aber 7.200mcd ist halt schon relativ hell für ne standard-led in blau. es gibt auch 11.000er, aber nicht für billig bei ebay :D ...

gruß
tesa
 
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
ich wolte die auch nicht superhell haben... weil das würd mich beim auflegen stören. so ist das schon ganz ok ;).
 
B
Bernd_Brot
Well-known member
Mitglied seit
5 Jan 2006
Beiträge
145
Reaktionen
4
hab heute auf jeden fall mit erfolg das chinch kabel gewächselt, es funktioniert tadellos ohne rauschen und ohne knistern.

wenn die leds da sind gehts weiter. :D
 
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
So meine Leds sind da.!

50x 3 mm und 50x 5 mm + Widerstände für den Betrieb an 12 V (470 OHM)

Jetzt hab ich ein problem. Wo genau muss ich die Widerstände löten ???

Hier ein paar Bilder:
(evt. könnt ihr mir am bild zeigen wo was hingehört)
sry für dir schlechte quali hab nur Handy als cam ;).

23052006(001).jpg


Da hab ich die Brine abgemacht hoffe das war richtig ;) *g*

23052006(008).jpg


23052006(009).jpg


23052006(010).jpg



Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke.
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.239
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
Schalt den Macro Modus von deiner kamera ein (das symbol mit der Blume im Gegensatz zum Symbol mit dem Berg für Distanzfotos)

:)
 
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
ich hab extra geschrieben das die fotos vom handy sind.
aber mom ich versuch neue zu machen.

Sind auch nicht besser geworden ;(

23052006(011).jpg


23052006(013).jpg


23052006(015).jpg



mfg
djseven
 
Zuletzt bearbeitet:
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Wie Tesa schon schrieb, Widerstand irgendwo an eine der 2 Leitung der Nadellampe.

Rest braucht keinen ... insofern die LEDs 3.3V ab können ...

Meine subjektive meinung: Lass die finger davon.

Dieser Thread könnte unter umständen als paradebeispiel gelten warum man doch ein klitzekleinwenig ahnung von der Materie braucht um daran rum zu basteln.

Wenn der TT am ende nicht mehr laufen sollte, meld dich einfach ;) *fg*
 
Zuletzt bearbeitet:
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
danke kaype aber ich geh die sache an und mach mich schlau bevor ich was mache.

TECHNISCHE DATEN DER LEDs
Farbe --> Blau
Wellenlänge --> 465nm - 470 nm (blau)
Durchmesser --> 3 mm
Gehäuse --> Wasserklar
Leuchtstärke --> 6100mcd
Spannung --> 2,8 Volt - 3,8 Volt
Strom --> 20mA typ. - 30mA max.
Abstrahlwinkel --> 20°

soweit ich das verstehe solten 3,3 v kein prob sein.

nur an der nadel lame muss ein widerstand rein ???
Und bei den anderen leds da muss doch auch einer rein oder nicht ?.

und welche widerstände ?? Sind meine die ich hab für 12 v (470ohm) die richtigen ?? oder brauch ich andere!?


Und muss der widerstand bei der nadellampe ans minus oder ans plusbeinchen der led drangelötet werden.?
 
Zuletzt bearbeitet:
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
DJ SeVen schrieb:
danke kaype aber ich geh die sache an und mach mich schlau bevor ich was mache.

[...]
1. nur an der nadel lame muss ein widerstand rein ???
2. Und bei den anderen leds da muss doch auch einer rein oder nicht ?.
3. und welche widerstände ??
4. Sind meine die ich hab für 12 v (470ohm) die richtigen ??
5. oder brauch ich andere!?
6. Und muss der widerstand bei der nadellampe ans minus oder ans plusbeinchen der led drangelötet werden.?

(nummerierung für antworten eingefügt)

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Bei was hast du dich den bitte schlau gemacht? wie man die schrauben aus dem TT dreht? Ganz ehrlich, ich hoffe das du alles wieder zusammen bekommst und es danach funktioniert. Und dann überlegst nochmal wieviel zeit du in den ganzen kram investiert hast und ob es nicht eventuell doch sinnvoller gewesen wäre das jemanden machen zu lassen, womit ich jetzt nicht unbedingt mich meine, der davon ahnung hat.

Nichts desto trotz...

Antworten:

zu1 ja
zu2 nein
zu3 entfällt
zu4 nein
zu5 ja, 1kohm, löt einfach 2 hintereinander
zu6 egal
 
Zuletzt bearbeitet:
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
kaype ich mach mich grad schlau !!!!
den tt krieg ich ohne probleme zusammen.
und mal ganz ehrlich...fühlt man sich nicht besser
wenn man es kann und am ende sein ergebniss sieht soweit es positiv ist ;).

ich denke ja !! ich bin nicht der typ der alles machen läst.
bis jetzt hat alles geklappt wiso auch jetzt nicht ^^.

danke für deine hilfe.
jetzt weiß ich das die andere widerstände brauche.

Hab mit grad aus einer 5mm Led eine 5x2mm gebastelt für den pitch. :D

mfg
djseven
 
tesastick
tesastick
hardstyle amnesia
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
189
Reaktionen
15
Ort
Bremen
übermut tut selten gut ;)

ich hoffe auch für dich, das du es hinbekommst. mir stellt es sich auch langsam dar, als solltest du doch lieber jemanden ran lassen, der sich auskennt - nix für ungut :D

im prinzip kannste nicht viel falsch machen. wenn du allerdings nen kurzen baust, darfst du zu 98% erst mal die transistoren der spannungsregelung tauschen... auch kein geschenk. am besten die nadellampe (sofern vorhanden) vorher an ner anderen, kurzschlussfesten spannungsquelle testen...

gruß
tesa

p.s.: noch ne frage - wieviele leds setzt du in die nadellampe ein ? eine, oder zwei ?
 
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
ich muss schauen wie hell die sind aber ich denk mal eine.!
 
tesastick
tesastick
hardstyle amnesia
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
189
Reaktionen
15
Ort
Bremen
wenn du zwei leds parallel einsetzt, muss dein widerstand kleiner sein und ne höhere leistung haben. aber das hast du ja sicher gelesen - ich hatte es ja ausführlich hier im thread gepostet :D

gruß
tesa

p.s.: 6100mcd ist nicht wirklich hell. ich hab bei mir zwei 11.000er drin. aber du wolltest es ja nicht so hell haben, wenn ich mich recht erinnere ? :cool:
 
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
na richtig so hell wolte ich das nicht.

war eben in der stadt und hab mit 1 kohm widerstände besorgt.

jetzt hab ich aber noch ne frage.
wo genau muss ich den widerstand platzieren.??
da ist ja ein widerstand dran am schalter.!?
muss ich den ersätzen oder einfach 1kohm widerstand am der leitung
von der led löten.

wenn ich das weiß dann ist alles OK =).
 
tesastick
tesastick
hardstyle amnesia
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
189
Reaktionen
15
Ort
Bremen
steht doch alles schon 3-4x hier im thread...

gruß
tesa
 
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
und wo genau o_O ?

hab die anderen sachen drangelötet geht 1a.

mit fehlt nur noch die lampe !
wäre also cool wenn jemmand mir sagen kann wo ich den widerstand
einbauen muss. ??
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben