MIDI-Controller "einrichten"

N

nullpunkt

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
207
Reaktionen
3
Hallo Forum!

Ich bin relativ neu wenn es um produzieren (vor allem mit Computer-Anbindung) geht.

Ich habe vor kurzem sehr, sehr günstig ein KORG microKontrol bekommen. Bisher habe ich meine Software immer mit der Maus bedient... Das sollte jetzt vorbei sein...

...Leider komme ich irgendwie nicht mit dem microKontrol klar... Ich kann zwar (z.B. in Reaktor Session) Noten spielen, aber wenn ich z.B. einem Knopf in der Software einen Regler am MIDI-Keyboard zuweisen will, mache ich das über die MIDI-Learn-Funktion von Reaktor. Leider ist die Regler-Bewegung dann ziemlich ruckelig... Wenn ich den Regler bewege passiert meist erst gar nichts bei Reaktor... und dann springt der Regler plötzlich total...

Was mache ich falsch?

Außerdem gibt es doch auch die Möglichkeit den Weg andersherum zu bestreiten... Also am Keyboard zuweisen, was in der Software gesteuert werden soll... Wie geht das?

Ich habe davon wirklich keine Ahnung und auch das Manual ist nicht sehr hilfreich....

Bitte erklärt mir das! Das wäre sehr nett!
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
nullpunkt schrieb:
Leider ist die Regler-Bewegung dann ziemlich ruckelig... Wenn ich den Regler bewege passiert meist erst gar nichts bei Reaktor... und dann springt der Regler plötzlich total...

Kannst du die Auflösung der Potis einstellen? Siehe -> Handbuch

nullpunkt schrieb:
Außerdem gibt es doch auch die Möglichkeit den Weg andersherum zu bestreiten... Also am Keyboard zuweisen, was in der Software gesteuert werden soll... Wie geht das?

Handbuch!
(CC Belegung der Parameter die du steuern willst rausfinden und dann auf dem MicroKorg programmieren)

nullpunkt schrieb:
Ich habe davon wirklich keine Ahnung und auch das Manual ist nicht sehr hilfreich....

Warum? Hast du richtig nachgeguckt??
Korg schreibt wirklich idiotensichere Handbücher.
Ich kann's mir ehrlich gesagt nicht vorstellen das dazu nichts drin steht,
also setz dich nochmal ran. ;)

Gruß,Pete
 
N

nullpunkt

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
207
Reaktionen
3
Pete schrieb:
Kannst du die Auflösung der Potis einstellen? Siehe -> Handbuch

Das hat zwar nicht geklappt ... hab es aber trotzdem irgendwie hinbekommen. Jetzt geht es sehr gut!


Pete schrieb:
Handbuch!
(CC Belegung der Parameter die du steuern willst rausfinden und dann auf dem MicroKorg programmieren)

Hab ich versucht... geht nicht. Habe bei Reaktor nachgesehen, welche Controler-Nummer bestimmte Regler haben, habs im MicroKontrol eingegeben. Geht nicht! Woran kann es liegen?


Pete schrieb:
Warum? Hast du richtig nachgeguckt??

Das kann wohl sein. Wenn man von der ganzen Chose allerdings keine QAhnung hat, dann ist das alles sehr unverständlich...


Pete schrieb:
Korg schreibt wirklich idiotensichere Handbücher.
Ich kann's mir ehrlich gesagt nicht vorstellen das dazu nichts drin steht,
also setz dich nochmal ran. ;)

Naja, das sehe ich ein bißchen anders... Im Handbuch sind so viele Schreib- und Logikfehler... Das widerspricht meiner Meinung nach einem guten (idiotensicheren) Handbuch...

Ich werde mich trotzedm nochmal ransetzten... Bin aber schon jetzt recht frustriert...

Vielen Dank trotzdem!!!!
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
nullpunkt schrieb:
Hab ich versucht... geht nicht. Habe bei Reaktor nachgesehen, welche Controler-Nummer bestimmte Regler haben, habs im MicroKontrol eingegeben. Geht nicht! Woran kann es liegen?

Hast'e auch den richtigen Midikanal gewählt?
 
N

nullpunkt

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
207
Reaktionen
3
Ja, hab ich....

Langsam fuchse ich mich auch in die ganze Angelegenheit rein... Ich war einfach zu ungeduldig :mad: und bin immernoch ziemlich unwissend :confused: ... ABER: es wird schon :D

In Ableton Live funktioniert alles bestens... Nur bei Reaktor Session klappt nicht immer alles so, wie ich es will. Aber das bekomme ich auch schon noch hin!
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Jau, Zeit lassen.
Handbuch lesen, ausprobieren ... das bekommst du schon alles nach und anch mit. ;)
 
N

nullpunkt

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
207
Reaktionen
3
...das denke ich auch!

Ich fand die Arbeit mit meinen Hardware-Geräten viel weniger umständlich, als jetzt mit der Software. Muß mich erst noch ein bißchen umgehwöhnen...

Mittlerweile finde ich den microKontrol aber wirklich schön! Hatte vorher vor mir diesen Faderfox-Controller zu kaufen, besonders daher, weil ich bei Ableton viel mit dem Crossfader arbeite... Dazu benutze ich jetzt den Stick... das geht wirklich super!
 
 
Oben