Numark TT-200

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Lgische Frage: hat den schon wen? Wenn ja SOFORT Meinung Posten!! Aber zackig!! :D

Ich will bis September/Oktober wissen was ich mir kaufen soll...

1. Technics M3D
2. Numark TT-200
3. Vestax PDX 2000
4. Numark TTX (wenn der Preis um einiges runtergeht)

Jetzt werden vielleicht welche sagen "Selber im Laden testen." Ja, das sowieso, bei so viel Kohle, aber es gibt ja Sachen die man nicht auf Anhieb sieht oder merkt.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
Also nachdem ich momentan vom TTX sehr angetan bin sage ich TTX! Gut der Preis ist etwas deftig.... aber Qualität hat seinen Preis! Numark mischt in letzter Zeit ein wenig auf das wissen wir!!!!!! Vor allem aber die vielen Fitschas und der Starke motor lassen den Preis etwas nach oben schießen aber für sowas gibt man gern Geld aus oder?!ß
DaZe
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Gut, aber 2 x 680 €... das sind ... äh *rechne* ca. 260 € über meinem Budget für September. Eigentlich sogar 360 €, aber bei den Technics würde ich eventuell 'n Auge oder zwei zudrücken :p

Reichen eigentlich ca. 2 KG/cm Drehmoment nicht? Ich meine die 3,6 KG/cm vom TTX sind ja ziemlich krass... aber ich will mich da auch net draufsetzen um die Platte anzuhalten :D

Sind die Angaben eigentlich immer komplett richtig? Also die 2 KG/cm vom TT 200 z.B.? Man wird ja schon derart verarscht...
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Mir kam der TT-200 Motor schwächer vor als der des TTX1 und oder PDX 2000!
Mein Tip wenn du "nur" um die 500 Euro pro TT ausgeben willst hol die auf jeden Fall die PDX 2000!
Habe die Dinger jetzt seit zwei Jahren und es gibt keine Probleme...
Sie sind definitiv besser als die M3D!
(Naja ausser du magst das Design nicht :) )
Äh nur als Info hatte vorher 2 1/2 Jahre 1210! So wegen vergeleichen und so...
 
G

Gast30

Guest
Also; ich hab meine Meinung nochmal nen bissl überdacht und muss sagen, dass der TTX-Motor nicht merklich stärker zieht als der Vestax (bin zwar noch nicht lange im Business, aber ich bin mir ziemlch sicher, dass der Motor nicht 2x so stark wie der Technics war) :)
Aber die TTX-Fitschas sind goil :-C ;
Vor allem das "Ohne-Tonhöheverändern-Pitching" hat es mir angetan ;) ;

Also; geh in den nächsten Laden und teste was das Zeug hält ;D ;D ;D ;
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Ja, ich glaub testen ist einfach die beste Methode... aber ich denke mal das es die M3D's sein werden, es sei denn ich bemerke etwas 'richtig' unangenehmes daran noch im Laden. Die Vestax gefallen mir (wie schon gut vermutet wurde ;)) nicht sonderlich vom Design. Bin eher so der "Ich-finde-Club-und-Eleganz-cool"-Typ :D Die Vestax kommen mir eher wie Turnschuhe vor (nicht böhze gemeint) ;)

Also,
mir sehn uns

PS: Wo kann man überhaupt am besten testen? elevator.de? Wohne in Dortmund
 
G

Gast30

Guest
[quote author=marknekk link=board=14;threadid=4017;start=0#38179 date=1027882406]
Wo kann man überhaupt am besten testen? elevator.de? Wohne in Dortmund
[/quote]

Hey Junge! Ich wohne auch in der Nähe von Dortmund :) !!!
Ich fahr Dienstag zu Elevator kann dir ja dann sagen wie's war. Ansonsten kenn ich keinen in der Nähe ... Höchstens Köln noch ...

Wo holst du dir denn dein Vinyl in Dortmund?
Channel Jam 8) oder bei City-Disc :D ?

also, vielleicht sehn wir uns ja mal im Vinylrausch ;)
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Also bisher hab ich meine ersten paar Platten bei web-records.de gekauft. Würd ich aber nicht weiterempfehlen weil die keine Anzeige wie djshop.de über die Verfügbarkeit haben. Ansonsten hat's aber ganz ok geklappt.

Im Laden hab ich noch nicht gekauft aus drei Gründen:
1. Geld, Kohle, Mäuse :)
2. Internet ist 'näher'
3. Internet ist günstiger als im Laden

Klar, das feeling und so fehlt... aber das kostet auch pro Platte zwischen 4 und 6 € mehr ;) Ich denke mal ab Dezember kann ich mir aber auch mal hin und wieder das feeling leisten ;)
 
G

Gast30

Guest
So teuer ist es da nun auch wieder nicht ;

Bezahlst zwar 2-3 Euro mehr, aber dafür bestellen die dir beim channel Jam fast alles, was irgendwie erhältlich wäre.
Hab da nur positive Erfahrungen mit :) ...

Wenn ich mehr Platten bräuchte würde ich auch aufs I-Net greifen.

Zurück zum Thema:

Also ich würde die Technics (M3D) immer noch den Vestax vorziehen, vor allem wenn du gerne mit Concorde-Systemen arbeitest ...
Außerdem ist (wie du sagtest) das Design vom Technics ungeschlagen 8) : schlicht aber elegant.
Aber von den Fitschas her würde ich Vestax und M3D in etwa gleich setzen; Der Technics wird wahrscheinlich länger halten, aber der Tonarm des Vestax ist ja auch nicht schlecht, sber der hat ja leider dieses Problem mit den Concorde-Systemen.
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Ich hab jetzt insgesamt 6 Pro S Nadeln für die Concorde Systeme. Also wenn die in 400 Jahren aufgebraucht sind überleg ich mir das mit dem Vestax :D
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Da ist allerdings was wahres dran, die Vestax laufen wirklich viel besser mit Headshell!
Ich hoffe meine neuen M44-7 sind mir nicht böse das sie nur House zu "hören" kriegen... :)
 

Valve

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2002
Beiträge
209
Reaktionen
0
Was hat denn der PDX 2000 für Probleme mit Concorde Systemen??? Versteh ich nich??? Erkläre mir das mal einer bidde!
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Das Problem bei diesen Concorde Systemen ist das man die nicht so wie bei einer Headshell justieren kann, d.h. du kannst den Winkel nicht korrigieren. Besonders bei den Nadeln mit elliptischen Schliff ist das ein grosses Problem, weil die dann auf einer Seite total extrem abtasten und auf der anderen gar nicht.
 
 
Oben