Pioneer DJM-750

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Ort
Ostalbkreis
Zu Musikmesse gibt's wieder neues von Pioneer.

Pioneer DJM-750



Farben:

Silber: DJM-750 S
Schwarz: DJM-750 K

Specs:

  • No. of channels Audio: 4, Mic: 1
  • Inputs: CD/LINE×4(RCA),LINE×2(RCA)、PHONO×2(RCA), MIC×1(XLR & 1/4 inch PHONE combined use x 1)
  • Outputs: MASTER OUT×2(RCA×1、XLR×1), BOOTH OUT×1(RCA), HEADPHONE MONITOR OUT×1(top side 1/4 inch PHONE), REC OUT×1(RCA), DIGITAL OUT×1(COAXIAL)
  • Other ports: SEND×1(1/4 inch PHONE)、RETURN×1(1/4 inch PHONE), USB x 1 (top side B port), ONTROL×2(Φ3.5 mm MINI JACK)
  • Sampling rate: 96 kHz
  • D/A converter: 24 bit
  • A/D converter: 24 bit
  • Frequency response: 20 Hz ~ 20 kHz
  • Total harmonic distortion: 0.004 % or less
  • LINE INPUT S/N ratio: 106 dB or more
  • Head-room: 19 dB
  • USB Soundcard: INPUT : Stereo 4 channel, OUTPUT : Stereo 4 channel
  • 24bit, Sampling rate: 96kHz/48kHz/44.1kHz
  • Electricity consumption: 30 W
  • Max. external dimensions: 320 mm (W) × 376 mm (D) × 108 mm (H)
  • Weight: 7.6 kg

Quelle: Pioneer

Und noch das offizielle Werbevideo von Pioneer


Bin gespannt wo der preislich landet, da ich auf der Suche bin nach einem Mischpult mit 4 Stereo Kanal Soundkarte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
AW: [neu] Pioneer DJM-750

hat offensichtlich keine scratch Zertifizierung, damit scheint ni wohl bei der Strategie zu bleiben die entry Level Produkte nicht native zu Supporten (siehe cdj 350 850 ohne hid).
ich finds schad dass der mixer (wie der 850er) keine digi ins hat. weil ansonsten hübsches device muss ich sagen.
dann dauerts ja sicher nimmer lang bis der cdj 750 präsentiert wird :)
 

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Ort
Ostalbkreis
AW: [neu] Pioneer DJM-750

So noch ein paar Bildchen hinterher:





Was mich spontan dran stört, dass der USB Anschluss oben ist und nicht an der Rückseite verbaut. Damit das anständig aussieht braucht man direkt mal ein USB-Kabel mit Winkelstecker.
 

Anhänge

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
AW: [neu] Pioneer DJM-750

das oben macht schon sinn man muss ja davon ausgehn dass das gerät versenkt oder sonstwie verbaut ist und man hinten nicht wirklich rankommt (von den meisten clubinstallationen oder case Montagen kenn ich das so). und winkelstecker ist ja jetzt auch nix schlechtes ist ja net anders wie beim headphone.
 

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Ort
Ostalbkreis
AW: [neu] Pioneer DJM-750

Dem kann ich so nicht zustimmen, im Mobildisco Bereich ist das eben nicht so. Habs auch schon erlebt, dass einem der USB-Stick vom laufenden Player gestohlen wird. Da wird schnell mal von einem Trunkenbold ein Kabel gezogen... naja, alles Ansichtssache

Mir gefällt es eher aus ästhetischen Gründen icht den USB Anschluss oben zu haben.

Jetzt geht's an die Portokasse, schade hab mir den Mixer etwas günstiger vorgestellt.

The DJM-750 will be available in black or silver from June at a suggested retail price of £839 / €999.
Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

SORAR

Moderator
Autor/Editor
Mitglied seit
25 Okt 2009
Beiträge
2.959
Ort
Südweststaat
AW: [neu] Pioneer DJM-750

Optisch kann ich mich nicht mit ihm anfreunden. Lieblos hingeklatschte CUE-Buttons und Mic-Section (nur noch 3 Regler, da 1 statt 2 Eingänge - da hätte man die Potis wie beim 700er ruhig in Normalgröße belassen können), die schicken Quellenhebel durch fummelige Mini-Schieber ersetzt... :(

Die Funktionen wie erwartet: Keine Digi-Ins, 2 Fader-Starts, Booth nur als Cinch, 2 statt 3 Faderkurven. Diese neue "Boost" Funktion haut mich nicht gerade vom Hocker, ebensowenig ihr Promo-Video.

Nun, wenn der Preis nicht wirklich eine Kampfansage wird setze ich meinen Fokus weiterhin auf den 800 und 850. Für andere User ist er vielleicht interessanter.

Edit: Hier noch ein Bild über die neuen EFX Spielereien:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast16842

Guest
AW: [NEU] Pioneer DJM-750

Ich finde es ist ein logisches Update. Der "Wow!" Effekt bleibt zwar aus, aber grundsätzlich finde ich da nun nichts verkehrt an dem Pult. Ist halt ein normaler 700er mit ein paar zeitgemäßen(?) Neuerungen.
Zur Optik will ich erstmal nichts sagen. Dazu muss man das Teil live sehen.
 
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
1.211
AW: [NEU] Pioneer DJM-750

Ist doch ein nettes Update für Pioneer's Cash Cow im Mixersegment.
EQ auf Iso umschaltbar, neue Colour FX, Soundkarte (wenn auch ohne TSP).

Wenn der weiterhin im selben Preisbereich unterwegs ist wie der 700er, wirds ein voller Erfolg.

Btw: Der Vinyl Brake Effect wird denke ich der neue Flanger :d
 

son of Maestro

-- Pro DJ --
Mitglied seit
17 Aug 2007
Beiträge
641
Ort
Casselfornien
AW: [NEU] Pioneer DJM-750

Also die Schieberegler stören mich oben weiter nicht.. gerade im Verleih sind weniger Knöppe immer besser als zuviel. Der Booth in Chinch ist auch völlig in Ordnung, könnte meiner Meinung nach an allen Geräten sein.

Der Burner aus DJ Sicht ist es für mich definitiv nicht.. Da kommt zum Glück noch kein Mixer an den DJM900Nexus ran aus der Pioneer Liga
 

faible

Well-known member
Mitglied seit
17 Feb 2008
Beiträge
624
AW: [NEU] Pioneer DJM-750

booth in cinch ist eine blöde entscheidung, das müsste 6,3 klinke sein.
 

Ravec

Well-known member
Mitglied seit
21 Okt 2007
Beiträge
102
Ort
Cottbus
AW: [NEU] Pioneer DJM-750

Hm wenn sie dafür die Produktion des 700ers einstellen und dafür diesen hinsetzen wäre es in Ordnung, ansonsten finde ich den Mixer eher überflüssig :D
 

fantasy@trance

Well-known member
Mitglied seit
13 Jan 2007
Beiträge
276
AW: [NEU] Pioneer DJM-750

na ja nix weltbewegendes und für 999 zu teuer..
bin froh mir den xone db2 für 1049 geholt zu haben,da stimmt preis leistung qualität
dennoch net das teil und gute features
 

razy

THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.597
Ort
Mainz
700/750/800/850/900/2000

Und immernoch ist es ein Rad...
 

ForGe

Anti-Bedroomer
Mitglied seit
4 Jan 2011
Beiträge
91
AW: [NEU] Pioneer DJM-750

Das man in der heutigen Zeit absichtlich neue Geräte ohne Digi-In zu quasi vierstelligen Beträgen auf den Markt wirft kann und mag ich nicht verstehen :-(

Naja.. Als Ersatz für einen alten 600er oder 700er halte ich den 750er für vollkommen ausreichend.

Der 900er ist ein tolles Teilchen aber preislich eben nicht in dem Budget das ich mir vorstelle.

Das wird sich für mich auch nicht ändern wenn Pioneer 20 neue Mixer ohne Digi-In auf den Markt bringt.
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Ort
Bielefeld
AW: [neu] Pioneer DJM-750

Was mich spontan dran stört, dass der USB Anschluss oben ist und nicht an der Rückseite verbaut. Damit das anständig aussieht braucht man direkt mal ein USB-Kabel mit Winkelstecker.
Und so lieben die einen was die anderen nicht mögen.


Finde das so genial (Ausgehend vom DJM 900):
- Laptop im Club in die Ecke gehauen
- Timecode USB Stick in den Player
- USB Kabel an den Mixer ohne den Mixer bewegen zu müssen
- fertig
 

AynCube

Active member
Mitglied seit
30 Nov 2010
Beiträge
30
AW: [NEU] Pioneer DJM-750

effektsektion sieht doch ganz schön aus. Gegenüber dem 700er etwas mehr auswahl und neue effekte. USB ist für mich eig. uninteressant da ich eh niemals einen laptop mit einem mixer steuern würde. Mehr als ein Mikro hab ich im Club auch noch nicht gebraucht. Ich würde ihn mir kaufen aber nicht für 999 Euro. Dann greife ich lieber auf den 700er zurück. Habe bisher nichts an ihm vermisst :D

Mal gespannt ob ein alternativer Player zu den 800/900er kommt :)
 

zwenni268

Active member
Mitglied seit
5 Apr 2012
Beiträge
30
AW: [NEU] Pioneer DJM-750

Na Klasse... Das verschärft meine Unentschlossenheit zwischen dem 850 und 900 nochmal. Angesichts dessen das ich gern an nem 700er hantiert hab, wäre das auch noch ne Alternative, zumindest zum 850er. Finde nur die 500.- Euronen Differenz zwischen den beiden ungerechtfertigt. Weil viel mehr Unterschied wie etwas andere Effekte, dezent anderes Layout und TSP-Zertifizierung sind mir keine 500 Euro wert.
 

Tekpoint

Well-known member
Mitglied seit
6 Mai 2010
Beiträge
530
Ort
hinterm Maisfeld
AW: [NEU] Pioneer DJM-750

Hmm ein Mischpult was man eigentlich nicht braucht, den solche Mixer gibt es schon von Pioneer. Aber ja ein neuer Effekt, eine neue Anordnung schon ist alles wieder OK, das man den Leuten 300-500 Euro mehr aus der Tasche ziehen kann.

Dachte mal das solche Mixer wie DJM 2000 mal weiter entwickelt werden und vielleicht mal ein 2 Kanal Mixer davon kommt.

DJM 850 ist auch schon überflüssig meiner Meiner nach.
 
 
Oben