Pitch von 10% auf 8% drosseln?!?

netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
Hi so bin auch mal wieder da *g* so meine fragen mal:

da die meisten Nachbau tts oder fast alle mit nem 10er pitch fahren und ich finde das man mit einem 8er pitch genauer pitchen kann hab ich mich mal so hier auf die suche gemacht und hab dann erfahren das in den technics einen blauen drehpoti gibt mit dem man man den pitch wert verringern oder vergrößern kann. Jetzt frag ich mich nur, gibts das teil nur bei den technics oder ist der auch bei den nachbau teilen drin? hab selber noch keinen aufgemacht und hab auch keine möglichkeit dazu desswegen frag ich und wäre es sinnig den pitch von 10% auf 8% herunter zu nehmen damit man eine genauer pitchmöglichkeit errreicht?

Und eine weitere frage hätte ich noch: für die technics gibts ja ersatz pitchfader gut! passen diese fader auch in einen nachbau tt rein wie zb Gemini? oder sind die in der länger kürzer oder sonst was?


Danke für eure Hilfe!
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
hängt von den nachbauten ab, aber ja, es gibt garantiert welche die nen poti drin haben. oft von Unten zu erreichen.

nur Technics Fader einbauen müsste nciht wirklich was bringen denke ich.
sind wohl in etwa gleichlang, aber wohl trotzdem inkompatibel weil zu breit, zu tief oder andere anschlüsse.
 
netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
ja weiss was du meinst! die drehpotis auf der unterseite wo bei einem steht 44 und bei dem anderen 33! aber ich hab hier im forum gelesend das die technics einen ganz speziellen innen drin haben den man aber leicht erreichen kann und wenn man diesen ganz aufdreht das der technics dann sogar mit 24% pitcht und hab mir halt gedacht wenn die nachbaul geräte einen solchen poti auch hätten könnte man den pitch auf 8% zurückdrehn und somit die genauigkeit beim pitchen steigern.
 
D

Dj-Mukke-L

Muschi Freunde Hamburg
Mitglied seit
23 Mrz 2004
Beiträge
112
Reaktionen
1
Ort
near HH
nene....
das kannste kniggen , bei nachbauten findest du kein Poti , um deine Pitch-Cuve zu verändern...

Außerdem bringt manchmal eine genauere Pitcheinstellung nicht soviel ,da du dann damit viel mehr beschäftigt bist ,die richtige geschwindigkeit zu finden, da man dann meist immer zu wenig korregiert... (ist meine erfahrung)
 
G

Gast2908

Guest
das kannste kniggen , bei nachbauten findest du kein Poti , um deine Pitch-Cuve zu verändern...

Naja an meinen Omnis sind da 2 Potis.
Doch das Problem ist, wenn du den "+" Bereich erweiterst, geht ein Teil vom "-" Bereich verloren.
Habe bei mir den Poti abgebrochen und meinen Player zurück zu Omnitronic geschickt, die haben ihn zwar wieder gebaut, doch nun kann ich nur noch bis ca -6% und bis ca +14% pitchen, da bei (original) -4% mein jetziger Nullpunkt ist.

Also ich würde die Finger davon lassen, denn du kannst mehr kaputt machen als dir leib ist. imho.
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
24
Aufrufe
4K
M-D-K
M
D
Antworten
0
Aufrufe
1K
DeluxeKevin
D
frei:stil
Antworten
180
Aufrufe
17K
FrankieFrank
F
 
Oben