"Was macht einen Technics so gut?" - Die Antwort

Varian

Varian

Berliner
Mitglied seit
23 Sep 2010
Beiträge
415
Reaktionen
0
Ort
Berlin
AW: "Was macht einen Technics so gut?" Die Antwort.

Ist ja gut ich gebe mich jetzt gegen euch geschlagen.

Aber ich weiß beim besten Willlen nicht was an meiner Aussage absurd und peinlich sein soll.
Im Übrigen weiß ich bestens über die Funktionsweise eines Plattenspielers Bescheid und ich weiß nicht warum du mir ständig vorwirfst das nicht zu tun.

Das von mir Gesagte steht mit der Funktionsweise überhaupt nicht im Zusammenhang. Ich habe sogar gesagt das er bestens funktioniert und das dieser Fakt alleine den Preis nicht rechtfertigt.
Aber ist egal, ich will dich nicht weiter auf die Palme bringen ;)
 
G

Gast45979

Guest
AW: "Was macht einen Technics so gut?" Die Antwort.

...bestens funktioniert und das dieser Fakt alleine den Preis nicht rechtfertigt.

DOCH genau darum geht es. Er tut das was er soll und das unter den wiedrigsten Bedingungen und zuverlässig. Genau darum geht es!

Also doch nicht verstanden.
 
onenightout

onenightout

meditate
Mitglied seit
25 Jul 2012
Beiträge
339
Reaktionen
0
Wurdest Du in der Kindheit mal von 12x0ern angefallen? Oder welchen Hintergrund hat dieses an die Lächerlichkeit grenzende Rumgeprolle in den Technics-Threads?

Meine 1210er (BJ 1993, Generalüberholt 2009) halten vom heutigen Tage an länger als deine "US Blaster 7329 Hybrid TT". Darauf verwette ich 'nen Empath.
 
DJMatzeB-aka-MaBad

DJMatzeB-aka-MaBad

Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
984
Reaktionen
4
Ort
Hannover
Wurdest Du in der Kindheit mal von 12x0ern angefallen? Oder welchen Hintergrund hat dieses an die Lächerlichkeit grenzende Rumgeprolle in den Technics-Threads?

Meine 1210er (BJ 1993, Generalüberholt 2009) halten vom heutigen Tage an länger als deine "US Blaster 7329 Hybrid TT". Darauf verwette ich 'nen Empath.

nein quatsch aber etwas unverfehlbares wie ein 1210 kann doch keine probleme haben ... hier wurde mir gelehrt das die dinger unzerstörbar sind ;)
wiederspricht sich ja mit dem anderen therd...
19 jahre alte technics und schon general überholt ... hmmmmm.
wenn ich richtig rechne gehen meine in die 11 jahre rein ohne general überholung und keinerlei probleme;)
jeder tt kann 40 jahre alt werden ohne probleme . kommt immer darauf an wie er eingesetzt wird.mein dad hat ein grundig plattenspieler der mit grosser sicherheit locker nochmal 20 jahre älter ist als dein technics. und läuft und läuft und läuft.
kann gut sein . meine sind unteranderem im verleih und werden sicherlich mehr gequält als deine. da darf dann schonmal verschleiss eintretten wenns so weit ist.

es ist eher anders rum. das technics fanatiker andere decks für den letzten dreck halten.
für mich ist es überholte antiquität...
 
Toby Gomez

Toby Gomez

bassgeschädigt ._.
Mitglied seit
25 Okt 2009
Beiträge
375
Reaktionen
0
Ort
Traunstein
Wurdest Du in der Kindheit mal von 12x0ern angefallen? Oder welchen Hintergrund hat dieses an die Lächerlichkeit grenzende Rumgeprolle in den Technics-Threads?

Meine 1210er (BJ 1993, Generalüberholt 2009) halten vom heutigen Tage an länger als deine "US Blaster 7329 Hybrid TT". Darauf verwette ich 'nen Empath.

+1

zehnzeichen
 
Schneehenry

Schneehenry

Arschkatze
Mitglied seit
23 Feb 2008
Beiträge
1.991
Reaktionen
1
Ort
in meiner eigenen Welt
Selbst wenn deine Balsterdinger am ende wären, bin ich mir sicher das du es nicht zugeben würdest ! Langsam weis hier wirklich jeder wie toll die sind und das sie besser, länger, schneller, schöner können als die ollen technics die nur des namen wegens gekauft werden , da 99% aller benutzer verbohrte einsiedler sind die das neue fürchten !
 
DJMatzeB-aka-MaBad

DJMatzeB-aka-MaBad

Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
984
Reaktionen
4
Ort
Hannover
AW: "Was macht einen Technics so gut?" Die Antwort.

BTW: Wo werden deine Plattenspieler noch mal produziert?

he he gute frage . noch nie nach geschaut. denke aber auch irgendwo in asien .

schau bei gelegenheit mal drauf ...
 
DJMatzeB-aka-MaBad

DJMatzeB-aka-MaBad

Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
984
Reaktionen
4
Ort
Hannover
Selbst wenn deine Balsterdinger am ende wären, bin ich mir sicher das du es nicht zugeben würdest ! Langsam weis hier wirklich jeder wie toll die sind und das sie besser, länger, schneller, schöner können als die ollen technics die nur des namen wegens gekauft werden , da 99% aller benutzer verbohrte einsiedler sind die das neue fürchten !

könnte man fast meinen aber es ist schlimmer.weil mitläufer.
du musst mäc haben,
du musst pioneer haben allenfalls A&H.
du musst techniks haben.
und wenn man frag warum. immer die selbe antwort. "der rest ist müll"


seid 20 jahren bin ich am drehen. anfangs mit kassetten über vinyl zur cd, seid nunmehr 6 jahren timecode und wieder zurück zur vinyl.(allerdings sehr sehr gezielt im musikstücken)
nie war es so wie heute.
damals hat keine sau gefragt womit du musik machst. die hauptsache ist das die party läuft. nich kann mich erinnern an einer zeit wo jeder stanton haben musste.warum konnte auch keiner sagen .

die dinger sind für meine zwecke einfach nicht brauchbar. da fehlt etwas :p
ausserdem halte ich nichts von mainstream in der richtung.ich mag nunmal kein standart.

ja doch ich hab ständig das problem das ich jedes jahr rund 70 euro an ersatznadeln kaufen muss.

und ein problem hab ich durchaus auch damit ,was ich wirklich bemängle an den dingern.

im cd betrieb ist der tt-arm total im weg wenn er in ruhe stellung liegt.
sitzt genau über den pitchband. also muss zwangsweisse die nadel immer auf der vinyl laufen. also das ist wirklich etwas was mich stört. da hätten sie anders planen können.da gibt es ein dickes minus.

nunja ich hab damals auch so gedacht wie ihr. dann das erstemal drauf gedereht. turntable ist mit den super oem's zu vergleichen. selbe ausstattung.
händling hab ich jetzt kein unterschied feststellen können.

aber was mich total überzeugte ist die tatsache das du bei den cd player zu 99% vinyl feeling hast. das hast du bei absolut keinem cd player nur bei den hybrids.
das war letztenendes auch die endscheidung die dinger zu nehmen . zumal ich die eh quassie geerbt habe .

wenns um den tt selber geht. hätte ich die dinger jetzt auch nicht unbedingt genommen. hatte damals mehr cds gespielt. erst durch diese teile kamm ich back again to vinyl.

selbst wenn würde ich trozaldem zu einem super oem greifen.
die dinger hatten mich mal wirklich posetiv überrascht.
was ich von technics nicht behaupten kann.
liegt wohl auch dran das dort überraschungen eher rah sind und sich lediglich auf eingebaute led's beschränken.
standart halt.
 
Schneehenry

Schneehenry

Arschkatze
Mitglied seit
23 Feb 2008
Beiträge
1.991
Reaktionen
1
Ort
in meiner eigenen Welt
na dann hast du doch alles was du an nem tt brauchst ! Ich habe ebnfalls alle funktionen die ich benötige .

Hahahaha blooos kein mainstream , ich bin ja schließlich ein besserer individualist und zeigs der ****** markengeilen gesellschaft ;)
 
G

Gast45979

Guest
Manche haben schon ein ausserordentliches Talent sich selbst im Wege zu stehen.

aber "Wenns Schee macht"
 
Toby Gomez

Toby Gomez

bassgeschädigt ._.
Mitglied seit
25 Okt 2009
Beiträge
375
Reaktionen
0
Ort
Traunstein
Was an den Super Oems ach so toll sein soll versteh ich nicht :x

die einzigen Turnis die ich neben nen Technics mit meinen Arschbacken anschauen würd wären die von Vestax und oh schreck der Technics Fanat schaut über den Tellerrand O_O
 
DJMatzeB-aka-MaBad

DJMatzeB-aka-MaBad

Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
984
Reaktionen
4
Ort
Hannover
deshalb sag ich ja . es ist induviduel was du für vorraussetzungen du hast. das wegen stufe ich den 12-0 nicht als nonplus ultra ein.standart halt...

wenn ich ein stinknormalen tt brauchen würde. wäre es durchaus eine option. in den meissten dissen und clubs findest ja halt fast nur diese dinger. hat durchaus vorteile, kaum bis garkeine umgewöhnung.

hab schon viele gesehen die auf 12-0 sauber spielen. und sobald irgend ein anderer tt dort steht , bekommen die nichts mehr hin.da frage ich mich ,wieso?

jeder dj der bisher auf meinen teilen gespielt hat war hinterher echt beeindruckt. vorallem die cd djs . hat ja schon was zu sagen wenn da eingefleischte technics freaks darunter sind . seltsammer weisse werden sie auch von den jenigen ständig geordert wenn er mal anlage leihen muss.

ich kann immer nur sagen . wer damit noch nicht gearbeitet hat , kann absolut kein urteil daraus bilden. was für alles gilt.

jetzt kommt sicherlich einer der sagt ich hab schon drauf gespielt sind *******e.
dann soll mir der jenige bitte sagen wo diese 75 umdrehungen sein sollen.
es gibt kein schalter dafür :D :D :D zumindest hab ich den noch nicht gefunden .

ich muss auch zugeben das ich mal mit einem DJX 700 böse auf die nase viel.
leider war mein pio zu dem zeitpunkt unterwegs.

ander schwören auf die teile. das selbe lied ;)
 
DJMatzeB-aka-MaBad

DJMatzeB-aka-MaBad

Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
984
Reaktionen
4
Ort
Hannover
Was an den Super Oems ach so toll sein soll versteh ich nicht :x

die einzigen Turnis die ich neben nen Technics mit meinen Arschbacken anschauen würd wären die von Vestax und oh schreck der Technics Fanat schaut über den Tellerrand O_O
interessant zumal Vestax selber oems führt :D

schonmal mit den super oems gedreht ???

wobei mit dem Vestax QFO würde ich eher sofort tauschen als gegen einem 12-0
 
Zuletzt bearbeitet:
DJMatzeB-aka-MaBad

DJMatzeB-aka-MaBad

Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
984
Reaktionen
4
Ort
Hannover
das ding finde ich auch sehr interessant. funktionen wie meine. nachteil. keine reale turntabel funktion .
cdx_large.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
DJMatzeB-aka-MaBad

DJMatzeB-aka-MaBad

Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
984
Reaktionen
4
Ort
Hannover
Des sind 78 die man bekommt wenn beide knöppe aktiviert sind , 45 + 33

75 -78 latte . braucht eh fast keiner
das dachte ich auch , geht aber nicht. in der anweisseung ist von mittelstellung des hebels die rede.hebel schön und gut da kann ich zwischen cd und tt wechseln bzw. in mittelstellung im mixmode (mann kann damit wirklich cd und vinyl gleichzeitig laufen lassen und wie zwei externe decks mixen, also quassie könnte mann auch mit einem gerät auflegen)

einzige möglichkeit.

45 einstellen . pitch voll aufdrehen und auf 100 %(auch nutzlose funktion) einstellen dann hebt der teller fast ab ...

das wäre dann glaube ich der 78 schon sehr nah :D
 
D

DJ- M

Well-known member
Mitglied seit
6 Jan 2012
Beiträge
278
Reaktionen
0
Eig hat doch ein 1210er die ausreichenden Funktionen oder?

78er Platten, sind doch nur noch die aus Schelllack. Und die hört villt mal mein Vater bzw. mein Opa wenn er mal in seiner Jugenderinnerungen schwelgen will. Was er eh ned mehr kann....

Nen Pitch mit +/- 8, bzw. bei dem 5ern mit +/- 16% ist doch ausreichend. Ich habe noch niemanden ne platte um 100 oder 50% pitchen sehen. Das ist sogar bei Hardcore leicht pervers wenn du ne Platte mal um 100% Pitcht.

Die Technics sind halt 1. Sehr Stabil
2. sehr genau was Gleichlauf und beschleunigung angeht
3. Ausreichende Funktionen
4. Standart in der DJ- Szene
5. Ein muss für jeden Plattendreher, weil nicht umsonst der Meistverkaufte TT :D
 
G

Gast45979

Guest
den "Fanboy" wirste nicht überzeugen... Hat was vom Islam, da will auch dauernd einer einen "Bekehren".
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
6
Aufrufe
5K
TCMuc
T
frei:stil
Antworten
128
Aufrufe
41K
Mic_W
M
R
Antworten
0
Aufrufe
763
rydah
R
G
Antworten
1
Aufrufe
16K
Gast1443
G
 
Oben