Platte markieren ?!?

B

Butterfly

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
210
Reaktionen
0
Hab mal ´ne Frage!
Wenn ich jetzt auf ´ner Platte ´ne äußerst derbe Stelle gefunden habe, wie und womit markier ich die dann... und in wiefern nimmt die Platte dabei Schaden???
- Is das denn überhaupt ratsam oder besser "FINGA WECH"?
- Kann ich so´ne Markierung rückgängig machen?

Ja dann lasst ma´geh´n !!! :):):):)
 
M

MC

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
908
Reaktionen
0
Ort
HH
Also du kannst erstmal ein Punkt,oder sowas in die Mitte,oder den Rand kleben!!
Bei Battelbreaks,kannst du auch ne Makierung Auf der Platte machen,entweder aufkleber,aber das nicht so gut für die Platte,oder ich wei nicht,obs da spezial Aufkleber giebt!??? Oder ich hab auch schon gehört,das das auch mitm Stift geht!!

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 
R

real69

Active member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
38
Reaktionen
0
yo butterfly:
du kannst bei einigen profis sehen, wie die das machen: die kleben nämlich auf den aufkleber, der sich in der mitte deiner platte befindet (der, auf dem draufsteht, welcher interpret, welcher titel, welche version usw.) meistens einen dünnen streifen, der genau die höhe markiert, auf der sich dein sample befindet. ich muß dir aber ehrlich sagen - ich hab den sinn auch noch nicht herausgefunden, denn die markierung des startpunktes (und eventuell auch des endpunktes) hilft dir lediglich beim samplen selbst - finden ist nachwievor nadeldraufsetz-reinhorch-find.....
ich würde vorschlagen: probiers aus! wenn du deine platten gut kennst, brauchst du das eigentlich eh nich.
 
M

MC

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
908
Reaktionen
0
Ort
HH
Hm also die Makirungen sind besonders gut für Battelbreaks,denn da n sampel zu finde is ganzschön schwer,obwohl ich es mitlerweile auch schon besser hinbekomme,man kannt die Platten halt langsam!

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 
B

Butterfly

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
210
Reaktionen
0
Hhhmm... Markieren is´wohl nur was für ganz besondere Stellen!!!
Ich werd´s dann wohl mal probieren.

Danke für eure Tipps bisher... :)
 
J

JOKO

Member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
11
Reaktionen
0
Meine Methode ist eigentlich ganz gut. Ich nem ne Rasierklinge klebe da eine Klebebandstreifen ( zb abdichtungsband ) drauf und zwar so , das eine ecke des klebestreifen an der Rasierklinge anliegt. dann such ich die fett krasse Stelle auf der Platte. da geh ich mit der klinge an die Nadel !! VORSICHTIG !! aufpassen dass dabei nicht die nadel springt. Dann für ich die Klinge so an der nadel entland, bis sie genau vor der ecke des Klebestreifen liegt. Jetzt leicht ankleben die nadel weg drehen und festkleben. Wenn es geklabt hat kannst du jetzt die nadel an einer seite des Klebestreifen setzen und die Platte drehen. dadurch wird die Nadel zu der Stelle geführt.
Vorteil: in hundertstel Sekunden kann man die Stelle finden
Nachteil Da die nadel über mehrere rillen zur stelle geführt wird, ensteht ein kratzer.
 
G

Gast30

Guest
*lach*  ;) mannmannmann...ihr HipHops macht Sachen!!
Gruß
K-Kenny
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
...mal abgesehen davon, dass ich das so auf die Schnelle gar nich gepeilt hab :D
 
M

MC

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
908
Reaktionen
0
Ort
HH
Hm dat hab ich jetzt so auf die Schnelle auch nicht gerallt!"*lol*

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 
B

Butterfly

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
210
Reaktionen
0
Rillen in die Platte ritzen... so, so. Na ja, das halte ich dann wohl nicht für so´ne gute Idee!
 
K

knuckles

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
234
Reaktionen
0
hä wie meinte er platte kaputt machen so das die nadel auf die rille geht und die antikanopse verknispelt man mit der hydra agrigalen achtpannel konsole und dreht das einmanl!!!ja so mache ich das immer!!!!!hat wer ne frage???:)
 
M

MC

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
908
Reaktionen
0
Ort
HH
WAD wer bist du denn?????????????????
Lasst uns wieder so reden,das es alle verstehen!: )



[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 
B

Butterfly

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
210
Reaktionen
0
Ich muss weg!!!

 
L

Lucio

Member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hi,

also plattenmarkieren, kannst du am einfachsten wenn du von einem aufkleber einen duennen streifen abschneidest und ihn in die mitte der platte klebst wo das "label" ist. dadurch wird weder platte noch sonstwas beschaedigt.

sinnvoll sind diese markierungen, wenn du irgendwo auflegst und ein vorbereitetes "set" zb. hast.
oder irgendwelche lieblingcuts hast, die du schnellstmoeglichst erreichen willst.
meist wird der anfang nur markiert. jenachdem was man machen will.

am anfang sieht man meist nicht den sinn des markierens.. ist mir ehrlich auch so gegangen, aber mittlerweile finde ich es sehr nuetzlich, du bekommst eine neue platte hoerst durch, testest markierst direkt markante stellen, beim auflegen an sich kannst du dich dann wieder was anderem witmen, anstatt stundenlang (uebertreib) nach dem beat zu suchen.. oder aehnliches

peacen..

achso auf www.thhm.de ist ein PlusOne Showcase zu sehen, mehrere werden diese woche folgen.. Turntablism ruled..

 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Ich weiss gar nicht was ihr für Schwierigkeiten habt. Ich brenne mir die Vinyls und kann über den Denon alle wichtigen Startpunkte programmieren. So einfach kanns sein.

Gruss
Dave
 
M

MC

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
908
Reaktionen
0
Ort
HH
Wie das heißt,du legst über CD auf???Na dann geh mal lieber nach Hause,und brenn dir n paar CD´s !!!!VinylVinylVinylVinylVinylVinyl

[move]VinylVinylVinyl[/move]

[GLOW=red,2]VinylVinylVinyl[/GLOW]

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 
B

Butterfly

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
210
Reaktionen
0
 
Oben