Producing.. Wie laut dreht ihr auf??

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Ort
Berlin
Wenn ich im Studio sitze und An nem neuen Track bastle, muß ich die Monitore immer auf maximum gedreht haben.. Ich muß beim produzieren schon merken, ob der Track rockt.. Und das geht doch nur laut, oder?? Mit Kopfhörern zum Beispiel stelle ich es mir unmöglich vor, zu produzieren.. Da fehlt doch einfach was..
Sicher muß der Track auch leise gut klingen, aber es geht ja erstmal nur ums "machen"..
Wie ist das bei euch?? Oder.. -> geht es überhaupt leise?? Musik nur wenn sie Laut ist.. (mein Motto..)

greetz..  D.A.G.O.
 

Profan

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
45
ich persönlich bevorzuge es mit Kopfhörer abzuhören, da für mich der Klang besser rüberkommt. Zwischendurch checks ich dann mal mit den Monitor Boxen.  Wenn mich das ergebnis dann zufrieden stellt höre ich mir die Tracks dann noch mal auf einer Hifi Anlange an und mit der Anlage im Auto. So etwas find ich ganz wichtig um zu hören wie es beim enduser dann zu hören ist. Wenn da dann alles past bemustere ich die Labels damit.
 

neuroshock

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
485
Abmischen tu ich hauptsächlich mit meiner Stereoanlage. Die Boxen haben ein recht neutrales Klangbild. Abends (wenn ich nicht mehr so laut aufdrehen kann) misch ich mit dem Kopfhörer ab, allerdings nicht die Bassline oder die Bassdrum. Die klingen auf den Kopfhören doch anders. Zudem hör ich mir die Traxx im Auto oder an meinem Subwooferboxen am PC an, um möglichst ein breites Klangbild zu erlangen.
Toll wäre natürlich eine Testmöglichkeit im Club :)
 

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Ort
Berlin
Hmm.. Also da ich ein ziemlich großes Studio habe, und das auch noch ein einzelnes Gebäude ist und weit und breit keiner ist, den es stört, reiße ich alle 10min einmal voll die PA hoch und gucke wie es auf ner großen Anlage klingt, und ob es den "es rockt" Faktor hat..
Das abmischen ist ne andere Geschichte.. Das macht man natürlich nicht laut.. Es geht mir ja darum den Song erstmal zu produzieren.. Und das geht halt richtig laut am besten..
Fehler beheben und abmischen kann man es am Ende immernoch leise..
Da ich eh alle 2 Monate irgentwo nen Live-Act mache, höre ich meine Songs auch oft in Clubs oder auf Open Airs.. Nur dort leider auch nur über die Monitore.. *grmpf*

Techno produziert sich einfach besser,  wenn mans laut macht.. Im Club hörst du ihn doch schließlich auch laut.. Also muß er nicht nur leise, sondern auch LAUT gut klingen..

greetz..  D.A.G.O.
 
 
Oben