Samples - Wo komme ich her und wo will ich hin?


Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Hi,

im folgenden mal eine ganz persönliche Sache.

Es geht darum, dass ich mir demnäxt Samples kaufen werde. Der liebe MarkSmile hat mir die Bestservice-CDs sehr schmackhaft gemacht. Ich finde sie schon vom Vorhören einfach toll ;)
Da sie aber sehr teuer sind und ich vorerst nur eine 2CD kaufen möchte, muss ich mich irgendwie entscheiden.
Fest steht, dass ich da was aus der Rubrik Dance Mixed kaufen möchte, da dort immer Sounds, (Loops) und Einzelne Samples drauf sind. Ich muss mich jedoch im groben zwischen House und Techno entscheiden.

Jetzt die Frage an diejenigen, die die meisten meiner Tracks gehört haben: Was ratet Ihr mir? Hab ich eher einen housigen Grundsound oder würden mich Techno-Samplecds weiter bringen?

Ist jetzt eine sehr individuelle Sache und ich würde mich freuen, wenn Ihr mich mal beraten würdet. Ich empfinde meinen Sound nach wie vor als 50/50 Mischung zwischen House und Techno. Beides macht mir Spass und ich kann einfach nicht sagen, welche Richtung mehr Freude bereitet. Wobei ich sagen muss dass noch nicht so sehr lange der Punkt erreicht ist, an dem Producing bei mir angefangen hat, Spass zu machen...

Es geht ja um Rohmaterial, was durchaus wichtig ist. Aufgrund des nicht sehr geringen Preises von ca. 85 EUR pro CD-Pack möchte ich antürlich sofort das richtige kaufen ;)
Was meint Ihr? House kaufen oder Techno kaufen? Dürft mir auch gerne konkrete CD-Tipps geben, weil ich ja noch lange nicht alle Bestservice-CDs durchgehört hab, aber das ist jetzt nicht so das wichtigste.

Wäre lieb von Euch!

Gruzz, Badtrans
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Uneingeschränkt zu empfehlen für elektronische tanzorientierte Musik:
Techno Trance Essentials

Bassdrums, Claps, Snares, Hihats, FX, Vocals!
Vieles von der LP direkt abgesampled, daher auch teilweise etwas "oldskool" aber soviel Dreck braucht ne Produktion ;)
 
C
CT
see ya later, oscillator
Mitglied seit
16 Mrz 2002
Beiträge
72
Reaktionen
0
Ort
South-Germany
ich kann dir zwar auch nicht groß helfen, bin aber genauso auf der suche nach einer guten sampling-cd.

hab mich mal bei bestservice umgeschaut und da ich größtenteils house produziere glaube ich mich für "House Worx !" entschieden zu haben...hat einer von euch damit erfahrung gemacht? oder habt ihr noch andere tips??
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Mir persönlich hat die "House Essentials" recht zugesagt.
Ist von der Qualität her ähnlicher der Techno Trance Essentials. Aber bei Sampling CD's kommt es halt am meisten drauf an, was du genau willst.
Ich persönlich benötige keine Synth, Bass, Chord oder ähnliche Sounds. Davon gibt es zwar auch jede Menge auf der TTE aber davon mal abgesehen hat sie sehr aktuelle Drums & Co. und bietet für mich eben 70% "Auschlachtung"
Von manch einer Sampling CD hier hab ich noch keine 10% brauchbares Material bekommen.
Bestes Beispiel sind da Megara vs. DJ Lee! Der Loop am Anfang von ihrem "Velvet Morning" Remix haben die auch komplett von der TTE.
 
C
CT
see ya later, oscillator
Mitglied seit
16 Mrz 2002
Beiträge
72
Reaktionen
0
Ort
South-Germany
wooww...hab grad noch was viel besseres gefunden...

-XTc Files of House-

die demo gefällt mir echt...
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Dankeschön für Eure Replies!

Aber naja, Eure CDtipps sind ja schön und gut, war ja auch sekundär gefragt, aber mir ging es hauptsächlich um was anderes.
Wollte eigentlich mal ein paar User hören, wohin sie mich mit meinem Sound nu stecken würden. Dann könnte ich mich bei dem Kauf von Samples schon besser orientieren.

Aber wie ich die Sache sehe, werde ich dann wohl demnächst eher zu den Prosamples und Co greifen, die einen Auszug aus den Großen Bestservice-Libraries darstellen und dementsprechend - gerade auch in 3er oder 5er Packs - auch viel günstiger zu haben sind. Zur Orientierung gewiss nicht schlecht, die kleinen...

Gruzz, Badtrans
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
[quote author=Badtrans link=board=25;threadid=8350;start=0#84161 date=1062694328]

Wollte eigentlich mal ein paar User hören, wohin sie mich mit meinem Sound nu stecken würden.
[/quote]

Du bist der erste "Musiker" den ich kenne, der sich gewollt in ne Schublade stecken lassen will... künstlerisch sehr undankbare Aussage :)

Um es mal ganz klar zusagen:
Du musst die meisten Samples eh deinem Sound, Arrangement, Style anpassen. Man hat nicht umsonst so viele PlugIns zur verfügung... ;)
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Och menno, mir geht es doch wirklich nur darum, die richtigen Samples zu kaufen und ich kann mich einfach nicht entscheiden. Je nach Laune mach ich Chill oder bissl kränker/härter...

Ganz simples Beispiel:
Für House braucht man viele, sehr viele verschiedene natürliche Percussionsounds am besten live aus der südlichen Halbkugel - für Techno nicht, dort eher Geblecher, "perkussives Gerassel" in allen Variationen... verstehste, was ich meine? Das hat nichts mit Schubladenkram zu tun - im Gegenteil, ich bin nämlich nicht der, der sagt, ich produzier nur House weil House blablubb...
Ich mach das, worauf ich Bock hab (also im extremsten fall alles zwischen 80 und 180 BPM) und wollte einfach wissen, auf welchen Gebiet mich Samples wohl weiter bringen würden...
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.426
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Es gibt inzwischen soviel Kram, da fällts ein bissl schwierig nun genau ein Produkt zu empfehlen.
Ganz simpel: Du brauchst brauchst Samples/Loops, die du mit deinem bestehendem Equipment nicht bauen kannst.
Hab früher viel mit Best Service – Extralarge, Killer, etc..gewerkelt, kannst ja auch hören auf meinen Produktionen.
Denke schon das du eher in der „echte Instrumente“ House abteilung stöbern
 
Bruce
Bruce
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
[quote author=Badtrans link=board=25;threadid=8350;start=0#84175 date=1062697916]
Für House braucht man viele, sehr viele verschiedene natürliche Percussionsounds am besten live aus der südlichen Halbkugel - für Techno nicht, dort eher Geblecher, "perkussives Gerassel" in allen Variationen... [/quote]

Nanana, "latin-flavoured-Techno" is ja wohl nich zu vergessen ;)

Sorry für Spam/OT

mfG Bruce
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
7
Aufrufe
1K
andie_hawk
A
frei:stil
Antworten
31
Aufrufe
3K
frei:stil
frei:stil
D
Antworten
74
Aufrufe
16K
BlueTrane
B
 

Neue Themen


Oben