Sound "knacken, kratzen" bei Ableton 9 / Traktor pro abstürze


D
daan-G
Well-known member
Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
80
Reaktionen
0
Ort
Heidenheim
Hi,

versuche es ma kurz und knapp zu erklären. Über Ableton läuft die Roland tr8 + NI Maschine + akai mini + akai apc40, NI audio 4 für Ableton und eine NI audio 8 für Traktor.
Wenn ich jetzt z.b nur Ableton laufen habe und mehrere Sachen gleichzeitig tätige (Maschine und Keyboard spielen) fängt es gleich an mit einem sehr penetranten kratzen und knacken vom sound... bei Traktor ist das Problem das wenn ich zu viele usb Ports eingesteckt habe es ständig nach dem öffnen abstürzt, manchmal läuft es auch ist aber eher selten. habe 2 usb hubs, macbook pro 15" mit reichlich power... woran liegt das `?

hoffe mir kann jemand helfen =)
 
Zuletzt bearbeitet:
Schneehenry
Schneehenry
Arschkatze
Mitglied seit
23 Feb 2008
Beiträge
1.988
Reaktionen
1
Ort
in meiner eigenen Welt
Dein MacBook kann noch so viel power haben, bei der Vielzahl an Geräten die du damit betreibst ist es kein Wunder.
Und die Software benötigt ja auch Leistungen deines Rechners.
Sinnvoll wäre hier ein zweites MacBook
 
Zuletzt bearbeitet:
User60311
User60311
Well-known member
Mitglied seit
21 Sep 2007
Beiträge
977
Reaktionen
2
Ort
LM
Zweiter Laptop war natürlich auch mein erster Gedanke.

Ich denke jetzt aber eher, dass vielleicht irgendeine Controller Einstellung nicht stimmt.
Stichwort: Midi Mapping in Traktor

Grundsätzlich sind das ja erst mal alles Midi-Controller, wobei nicht so viel Daten anfallen sollten.

Natürlich sollten die Soundkarten nicht an einen USB Hub betrieben, sondern besser direkt an den Laptop angeschlossen werden.

----

Knacken im Sound bei Steuerung mit Midi-Controller weißt eigentlich auf eine zu niedrige Latenz hin.
 
D
daan-G
Well-known member
Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
80
Reaktionen
0
Ort
Heidenheim
danke für die schnellen antworten, hätte nicht gedacht das ich 2 lappis brauch
 
 

Neue Themen


Oben