Suche guten 19" Rackmixer

Volkiland

Volkiland

DJ DiVol - hARdtrANcE
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
133
Reaktionen
9
Ort
Bernburg
Hi Leutz !

ich bin momentan auf der Suche nach nem wie der Titel schon sagt .

Kann mich jedoch nicht so ganz festlegen, in die engere Wahl kommen

Denon DN X-900 oder Pioneer DJM 3000

Ich tendiere zwar momentan eher zum Pioneer Mischer, dieser ist allerdings schon seit 4 Jahren auf dem Markt .

Ich frage mich nun ob Pioneer in absehbarer Zeit nen neues Gerät auf den Markt bringt, würde mich natürlich ärgern jetzt noch einen "alten" Mixer gekauft zu haben .

Der Denon ist mit Sicherheit technisch neuer und qualitativ min. gleichwertig .

Soundtechnisch werden sie sich beide nix nehmen .

Der gute "alte" Pio hat jedoch wiederum einiges mehr an Schnickschnack zu bieten. mh gut ja !

Zu welchem Mixer würdet Ihr raten oder vielleicht dann doch ein ganz anderes Modell ?!?
 
teejack

teejack

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2004
Beiträge
114
Reaktionen
6
Ort
Vienna
Synq SMX-1!

Ist auf jeden Fall einen Blick wert und Preis/Leistung ist sehr gut. Hab den Mixer selbst seit eineinhalb Jahren...
 
rabbbit

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
490
Reaktionen
42
Ort
Cologne
Der DJM 3000, ist sehr robust und für seine Preisklasse hervorragend. Besitze ihn seit fast 2 Jahren (Dauereinsatz).
Der Schnickschnack braucht eigentlich kein Mensch (siehe Crossfader Effecte)
Der DJM 3000 ist absolut gleich anzusiedeln wie der DJM600, der djm3000 besitzt nur keine Sampler Funktion, wer braucht das aber schon.

Ein bezahlbarer 19" Mischpult mit guter Qualität! Sehr leichtgänige Line/Cross-Fader

Denon?
Kann ich nicht beurteilen! Hat mich nie so Richtig überzeugt in Sachen Mixer!
 
Volkiland

Volkiland

DJ DiVol - hARdtrANcE
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
133
Reaktionen
9
Ort
Bernburg
teejack schrieb:
Synq SMX-1!

Ist auf jeden Fall einen Blick wert und Preis/Leistung ist sehr gut. Hab den Mixer selbst seit eineinhalb Jahren...
mh die Firma SYNQ ist für mich neu !

hat hier noch jemand Erfahrungen mit dem Mixer gemacht, dieser wird zumindest baugleich dem Pio 3000 angeboten ?

kostet nur ca. 439,- € ( knapp die Hälfte als der Pio )

Omnitronic scheint das Teil ja auch nachzubauen EX-840
( und da werd ich schon echt vorsichtig was die Qualli betrifft,
nicht das der eine vom anderen klaut )

Manko der Mixer hat keine Send/Return Aus/Eingänge :-(
 
teejack

teejack

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2004
Beiträge
114
Reaktionen
6
Ort
Vienna
also,

bevor mich jetzt wieder alle zerreissen... :D

Ich hab den Synq SMX-1 jetzt 1,5 Jahre gehabt, absolut keine Probleme - für den Preis ist die Leistung mehr als gut.

Hab selbst letztens beim Conrad die McCrypt-Version des SMX-1 gesehen, die man absolut nicht vergleichen kann (billige Fader, anderes Display, ältere Software-Version der Effektbank, billigeres Gehäuse,...). Ich denk jetzt mal der Omnitronic wird dem McCrypt ähnlicher sein als dem Synq...

...und bevor es mir noch vorgeworfen wird:
Ja, ich verkauf gerade meinen SMX-1! Allerdings auch nur, weil ich privat nicht wirklich auf 19" Mixer stehe, und mir deswegen jetzt den neuen Synq SMX-2 geholt hab.

Zum Pioneer aus meiner Sicht (jetzt hagelts wieder schlechte Bewertungen auf mich :D):
Wie du schon gesagt hast, ist der DJM-3000 bereits ewig auf dem Markt. Klanglich sind die Mixer ja schon längere Zeit nicht mehr das wahre gewesen (hat sich anscheinend erst mit den neuen DJM-400/800 geändert). Hätte zwar noch nirgends mitbekommen, das ein Nachfolger geplant ist/demnächst rauskommt - würde mich aber nicht wundern wenn nicht, denn schließlich ist der neue DJM-1000 ja ebenfalls im 19" Format...

Ich bin kein Freund von "alles außer Technics und Pio ist schlecht", deswegen kann ich nur mal empfehlen, auch anderes zu testen (Denon, Synq, usw..), wenn du einen Shop in der Nähe haben solltest.

Das Synq sehr bemüht ist, eine neue Marke im Profi-DJ-Bereich zu etablieren, kann man ihnen wohl nicht absprechen (siehe Synq XTRM-1 Turntable, der durch die Bank gut wegkommt) - und der neue SMX-2 ist nun eben auch kein OEM-Produkt mehr, das einfach nur verbessert wurde.... :cool:
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Ey...

DN X-900...

Da gibts eigentlich ned viel zu reden... Das DJM3000 ist ein einziger witz im vergleich zum X900... Vom SMX mal ganz zu schweigen...


Facts:

60mm Alpha Fader (ähnl. DNX300 nur als 60mm Version)
Optionales (sehr gutes) Rotary Kit
Flex Fader (ähnl. Pro-X-Fader)
Hammer EQ
ToPP Sound
Digital Eingänge!
8 Ausgänge (Extra Subwoofer out)



Also, is in jedem fall, der beste 19" Mixer den ich unter den Fingern hatte und es waren wirklich nich wenige ;)


Also wenn 19", dann währe das X900 auf jeden fall meine erste Wahl...




MfG MaX!Mo
 
Volkiland

Volkiland

DJ DiVol - hARdtrANcE
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
133
Reaktionen
9
Ort
Bernburg
mh der X900 würde sich natürlich gut zwischen meinen beiden S3500 machen !
 
Zuletzt bearbeitet:
rabbbit

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
490
Reaktionen
42
Ort
Cologne
MaXiMo schrieb:
Da gibts eigentlich ned viel zu reden... Das DJM3000 ist ein einziger witz im vergleich zum X900... Vom SMX mal ganz zu schweigen...
@Maximo

Dann erzähl mal doch bitte warum der DJM 3000 ein Witz sein soll? Ich möchte Fakten hören. Jetzt komm nicht mit der Sound wäre mies etc., das wäre sowieso wieder Bullshit, denn keiner kann mir hier weiß machen (bezüglich teejack statement) das der Sound schlechter ist, außer du bist ein Tontechniker.... :rolleyes: Werde nie verstehen, warum die DJM's von User's immer so runtergezogen wird. Es ist doch mehr Mundpropaganda das der Sound bei den Pioneers schlecht sein soll.


Zum Denon X900 sag ich nur:
Dat ding ist nicht ausgereift....sage nur dazu Latenzzeit bei den Linefader!
Wer auf Digital steht muss damit rechnen.
Achja und der größte Mist am X900 ist, wenn du mal auf der schnelle oder überhaupt mal ein Mikrofon anschliesen willst, dann kannst du das einbauen in einem 19" Rack vergessen. Der Eingäng hängt hinterm Mischpult. :rolleyes:
Und super Effekte hat der Denon. :rolleyes:

Viel Spaß mit X900 :rolleyes:
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Wenn du dir nur einmal einen 19" kaufen willst dann Rane MP44, Rodex MX oder Hi Level PM.
Wobei ich aber das Rane für wirklich unzerstörbar halte!
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
MaXiMo schrieb:
Also, is in jedem fall, der beste 19" Mixer den ich unter den Fingern hatte und es waren wirklich nich wenige ;)
wenn DSA die engländer hören ;) :p
die hatteste nämlich auch schon unter den griffeln
 
Volkiland

Volkiland

DJ DiVol - hARdtrANcE
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
133
Reaktionen
9
Ort
Bernburg
Snaip schrieb:
Wenn du dir nur einmal einen 19" kaufen willst dann Rane MP44, Rodex MX oder Hi Level PM.
Wobei ich aber das Rane für wirklich unzerstörbar halte!
oh hoppla hatte es noch net erwähnt mein Limit liegt bei 1000,- €

will aber auch keine 200,- € Sch***** ! - die hab ich schon !
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Ok, dann
Hi Level PM 6000
Hi Level PM 5000 (Mann kann es ja mal versuchen ;) )
oder
Urei 1605
 
 
Oben