Deejay-Software 1: Samples suchen und finden!!!

Y

yoyosonic

yoyosonic
Mitglied seit
19 Feb 2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ableton_CTC_logo_newsletter.gif



Hi zusammen,

speziell für alle Ableton Live Nutzer gibt's auf der Ableton Seite tonnenweise
Free Samples und Sound in den sogenannten "Live Packs" - auch von eigentlichen "externen" Anbieter, wie z.B. Loopmasters etc.: zum Download geht's hier entlang.

Enjoy!
 
djsmuekoe

djsmuekoe

Hardstyle-Freak
Mitglied seit
31 Mai 2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
hallo,

ich muss gestehen ich bin noch n absoluter noob was producing angeht.

Nachdem hier haufenweise Seiten mit Loops gepostet wurden wollte ich fragen ob ihr mir auch ein-zwei Pages posten könntet die einzelne Voices anbieten?
Also .wav files ohne eine melodie sondern nur die voice zum eigenen basteln^^
-> ich glaub die teile nennt man oneshots? ^^

ich hoffe ihr wisst was ich meine ;)

sollte meine Frage in einem zu professionellen Forum gelandet sein würde ich mich freuen wenn ihr mir ein geigneteres Forum empfehlen könntet? :)

edit: oder was gibt s denn sonst für ne möglichkeit synth voices hinzubekommen?
greetz - smuekoe
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Riba'

Pioneer :P
Mitglied seit
14 Okt 2008
Beiträge
108
Reaktionen
0
Ort
Varel
Hey leute.
Ich suche DJ sounds die ich zum Producing nutzen könnte.
Und zawr hört sich der sound so an wie ein langsames hochfahren einer maschine oder ähnliches...

Soundbeispiel:
Infinity Remix Coxy
Es geht bei 2:25 kurz dach dem einsetzen des Loop´s los, und endet bei 2:35 zusammen mit dem Loop.

Wenn jemand weiß wie sich diese art von Sounds nennt, oder wo ich sowas kriegen könnte wäre ich sehr dankbar. :)

Gruß Riba ;)
 
Sprengkommando

Sprengkommando

ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
...

.oder wo ich sowas kriegen könnte wäre ich sehr dankbar. :)

Gruß Riba ;)

Kann den Sound nicht hören .. aber langsames 'hochfahren' (tuning) kann man mit einer sehr langen Portamento Zeit erreichen ...
 
R

Riba'

Pioneer :P
Mitglied seit
14 Okt 2008
Beiträge
108
Reaktionen
0
Ort
Varel
Kann den Sound nicht hören .. aber langsames 'hochfahren' (tuning) kann man mit einer sehr langen Portamento Zeit erreichen ...

Ja das weiß ich ...
aber das hört sich ja nicht bei jedem sound gut an.
es müsste einen extra sound geben mit dem das gut geht.

Gruß

Riba
 
Sprengkommando

Sprengkommando

ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
Ich habe den Sound jetzt angehört .. das soll jetzt nen Witz sein, oder?

Dafür reicht ja schon der Testton von Ableton und irgend nen Zerrer .. sprich ne ganz einfache Sinuskurve .. und das 'pitchen' halt mit einer sehr langen Portamentozeit .. Wo liegt das Problem?
 
R

Riba'

Pioneer :P
Mitglied seit
14 Okt 2008
Beiträge
108
Reaktionen
0
Ort
Varel
Ich habe den Sound jetzt angehört .. das soll jetzt nen Witz sein, oder?

Dafür reicht ja schon der Testton von Ableton und irgend nen Zerrer .. sprich ne ganz einfache Sinuskurve .. und das 'pitchen' halt mit einer sehr langen Portamentozeit .. Wo liegt das Problem?

Leider hab ich kein Ablenton.
Wäre ja nett von dir wenn du mir vllt . paar machen würdest und hier hochläds ;)

Gruß und Dank

Riba
 
Sprengkommando

Sprengkommando

ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
Das war ja auch nur ein Beispiel mit Ableton .. von wegen dem Testton in den Audio Optionen.

Damit wollte ich nur zum ausdruck bringen, dass dafür eine ganz simple Sinuswelle mit Verzerrung ausreicht. .. vielleicht noch nen öffnenden Filter dazu ..
Du schreibst was von Producing .. dann wirst Du ja wohl irgend einen Klangerzeuger zur Verfügung haben.
 
J

Jinxers

New member
Mitglied seit
13 Apr 2010
Beiträge
1
Reaktionen
0
Ich war auf der Musikmesse in Frankfurt und da hatte PrimeLoops einen Stand. Ich find, dass da echt ein paar richtig gute Sachen dabei sind. Die haben dort nämlich mit einer kostenlosen CD geworben, die ich mal durchgehört habe.

( http://www.primeloops.com/ )
 
djsmuekoe

djsmuekoe

Hardstyle-Freak
Mitglied seit
31 Mai 2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
nachdem die da mit der CD kostenlos geworben haben müsste die ja auch downloadbar sein, oder? :)

bzw. man darf die ins web hochladen, oder seh ich das falsch? :)
 
MVD

MVD

zeichentrick
Mitglied seit
19 Okt 2008
Beiträge
2.751
Reaktionen
10
Ort
in der mitte
Ich war auf der Musikmesse in Frankfurt und da hatte PrimeLoops einen Stand. Ich find, dass da echt ein paar richtig gute Sachen dabei sind. Die haben dort nämlich mit einer kostenlosen CD geworben, die ich mal durchgehört habe.

( http://www.primeloops.com/ )

merke dir eins, wenn du loops benutzt.
nimm nie mello loops, denn wenn ein anderer diese auch benutzt ist es echt blöd;)

alles anderes wie perc, tops, usw, efx, sind ok, aber nutzte nie mellos;)
 
N

Nasrudin

VST-Schrauber auf Abwegen
Mitglied seit
30 Dez 2008
Beiträge
448
Reaktionen
0
Hey Leute, bin auf der Suche nach einem exotischen Sample, vielleicht auch Instrumentenaufnahme, bin mir dessen nicht so sicher.

Die Beschreibung gestaltet sich schwierig, klingt als ob jemand eine Nylonsaite anzupft, der nachfolgende Ton klingt aber eher menschlich gesungen ("öhhhhhhhh"), sehr mittenlastig und klingt langsam mit Reverb aus.
Das ganze hat vom Stil her einen fernöstlichen Touch, daher schließe ich ein klassisches Instrument als Klangerzeuger nicht aus.

Hörbeispiel mit Zeitangaben:

http://www.youtube.com/watch?v=DoxUiqUpkw4

- 1.23
- 2.53
- 4.04

Jeder Hinweis (gerne auch mit Verweis auf Kostenpflichtiges Material) ist wilkommen.
Gruß Nasrudin
 
P

pioneer_pro

Well-known member
Mitglied seit
9 Okt 2007
Beiträge
217
Reaktionen
0
Ort
Hier
Der Saw Synthi, der die ganze Zeit spielt, auf den wurde ein Reverb raufgepackt an der besagten Stelle Wet/Dry bzw Mix einfach hochgefahren und gleich wieder runter und das Ohh ist einfach der Typ, der das gesungen hat.
Sind halt 2 Spuren :)
ich hoffe ich konnte dir helfen
achso und dazu noch nen schöner sweep der sich kurz aufbaut und dann auch gecuttet wird

PS: wie kommst du auf deinen namen?
 
N

Nasrudin

VST-Schrauber auf Abwegen
Mitglied seit
30 Dez 2008
Beiträge
448
Reaktionen
0
Klingt ja fast schon zu einfach. Naja, werd ma versuchen das nachzubauen. Danke für den Tipp (weitere sind aber nicht unwilkommenxD)

[Offtopic] Der Name (Mullah Nasrudin) gehört einer bekannten Figur aus arabischen Volksgeschichten, -weisheiten usw. Hab ich ner guten Romanreihe entnommen - "die Falkensaga. [/offtopic]

Gruß Nasrudin
 
Volzotan

Volzotan

Earwig
Mitglied seit
1 Sep 2010
Beiträge
167
Reaktionen
0
Ich hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin, aber hier scheints dann doch am besten reinzupassen.
Und zwar suche ich n Paar Insektengeräusche (Käfer trippeln auf harter Unterlage + irgendein Geknusper).
Hab schon im Internet was rungesucht, die ham aber alle gekostet und waren jetzt auch nicht so wie ich mir das erhofft hatte.
Danke schonmal
 
M

Michael S.

Member
Mitglied seit
16 Apr 2005
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ort
Mittelfranken
Genial unkomplizierte Samples:

uvisoundsources.com

Da gibt es alles, was das Herz begehrt in optimaler Qualität.
 
V

VDJ

Member
Mitglied seit
19 Jan 2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ich kann es mir zwar nicht vorstellen, aber ich frage trotzdem einmal. Gibt es solche Samples auch Gema frei, bzw. irgendwo kostenlos ? Ist es erlaubt eigene Samples aus legalen MP3`s zu schneiden und diese zu verwenden ? z.B. mit Audacity ?
 
T

TCMuc

Well-known member
Mitglied seit
10 Feb 2009
Beiträge
1.554
Reaktionen
0
Für die Produktion vorgesehene Sample-CDs o.ä. sind Gema-frei, wäre sonst ein bisschen sinnlos...

Teilweise gibt es irgendwo bestimmt auch kostenlose Samples, aber da ist dann immer die Frage, wie gut die im Zweifel programmiert/recorded sind. Egal, was man von den ganzen Sample-CDs hält, eins muss man ihnen nämlich lassen: sie sind meistens technisch sehr hochwertig produziert.

Erstens würde ich aus mp3s eh keine Samples zum Produzieren schneiden, weil die Qualität viel zu schlecht ist. Sollten für den Zweck schon Wave Dateien sein.

Für Dich selbst zum Rumspielen zu Hause kannst Du solche Samples durchaus verwenden, allerdings darfst Du das daraus entstandene Material nicht veröffentlichen (weder kommerziell noch kostenlos), ohne vorher die Zustimmung des Rechteinhabers einzuholen. Die Rechtssituation ist diesbezüglich wie bei DJ-Mixen.
 
schraube0207

schraube0207

Well-known member
Mitglied seit
8 Mrz 2009
Beiträge
411
Reaktionen
0
Hi,

ich bin auf der Suche nach guten Samples für meine Remix-Decks. Bin neu auf dem Gebiet und ich habe auch schon gesucht. Nur dieses Loopmasterzeugs und was ich so gefunden habe spricht mich nicht an. Ich brauch kein Dance und Trance Zeugs.
Habt ihr vll. Tips?
Ich lege Techno, Minimal auf. Kaufe Platten wie Cocoon, Damm, Herzblut, Mangue. Traum ect. Nur das ihr ne Ahnung bekommt in welche Richtung es gehen sollte....
Ich bin natürlich auch bereit welche zu kaufen, sie sollten halt gut sein. Die kostenlosen bisher waren auch nicht so dolle...
Wäre Dankbar für jeden Tip.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
943
MaJoX
M
C
Antworten
12
Aufrufe
2K
Derdirk
Derdirk
N
Antworten
15
Aufrufe
3K
Nikki_Nonsense
N
T
Antworten
12
Aufrufe
1K
ads disco kid
ads disco kid
 

Neue Themen


Oben