Technics MK5G schaltet von 45 auf 33 von alleine

A

alditobeat

New member
Mitglied seit
18 Aug 2005
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo DJs! Ich habe ein sehr komisches Problem. Mein Technics M5G ist nur ein Monat alt aber ich habe schon ein Problem. Wenn eine Platte auf 45 U/min läuft, schaltet sich der TT VON ALLEINE auf 33 U/min und die anzeige leuchtet auf natürlich. Alsoeinfach als hätte jemand den Knopf einfach gedrückt.

Zuerst habe ich gedacht, dass ich den Knopf beim mixen ausversehen gedrückt habe aber aber heute war das eindeutig: Ich stand einfach nur davor für 3 min. und hörte die Musik und sah wie der Teller sich drehte und auf einmal klang einfach das Lied in der falschen Geschwindigkeit.
Das komische ist es, dass das passiert nur wenn er das will! In den 4 Wochen ist es mir ca. 5 mal passiert. Und das ist totaaal ärgerlich.

Ich möchte wissen ob jemand von euch so eine Erfahrung gemacht hat oder davon gehört hat und weisst woran das liegen kann. Das wäre super.

Ich kann natürlich das Gerät zurückschicken aber vorher wollte ich mal hier unter euch nachfragen.

schöne Grüsse
Aldo
 
Zuletzt bearbeitet:
Dj Fandango

Dj Fandango

head of promotion
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
186
Reaktionen
21
Ort
2 Km vor CH
AW: [B]Technics MK5G schaltet von 45 auf 33 von alleine[/B]

Hi,

ein Kollege von mir hatte, ebenso das Problem !

Er hat den 1200 mk2 zurück geschickt, und nach 5 wochen (lange Zeit) einen komplett neuen mk2 bekommen !

Seltsam das dieses Problem wieder aufgetretten ist, da uns Firma Technics einen Einzelfall versichert hat

LG fandango
 
potz!

potz!

alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
ich hab mal ne blöde frage kann sowas nicht auch durch spannungseinbrüche im netz passieren, da der tt doch standart mäßig auf 33 läuft wenn man ihn einschaltet, oder red ich mist?

edit:
was noch dafür sprechen würde ist dass der schon recht brauchbare hifi spieler von meinem vater (automatsches teil) wenn man das licht anschaltet, oder irgentwelche anderen verbraucher ein oder ausschaltet automatisch den ton arm in die ruhe stellung fährt und den teller anhält.
dagegen könnte noch der kurzfristige ausgleich durch netzteil kondensatoren sprechen. wenn man ganz schnell ist geht auch mein pc nicht aus wenn man den steckerleisten schalter ein und wieder ausschaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
dann würde er aber nicht wiederanlaufen. wenn wir solche spannungseinbrüche im netz hätten wär ganz andere probleme ;)
 
DISCOBAER

DISCOBAER

Housefreund
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
158
Reaktionen
11
Ort
bei Bautzen
Also das gleiche Problem hatten die kürzlich bei Sunshine Live im Studio, die waren dann darauf gekommen das der DJ scheinbar statisch geladen war und wenn er ans Gehäuse kam, zack 33 U/min. Ich glaube der hatte dann einfach den Pullover ausgezogen und es ging wieder, wie sich das aber weiter entwickelt hat kann ich nicht sagen. Da es bei dir ja auch nur manchmal auftritt könnte das vielleicht auch so was sein. Allerdings sollte sowas bei dem Preis nicht vor kommen.
 
PostScript

PostScript

------------
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
830
Reaktionen
61
Ort
Berlin
Was hastn fürn Fußbodenbelag? :D
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
den thread kann man dann mal wieder rauskramen, wenn die frage auftaucht, welcher technics der bessere ist mk2, mk5.....
 
A

alditobeat

New member
Mitglied seit
18 Aug 2005
Beiträge
2
Reaktionen
0
Also, ich finde erstmal super, dass ihr Leute gepostet habt. Selbst wenn niemand Ahnung von diesem Fall hat ( was nicht der Fall war), fühlt man sich trotzdem nicht mehr alleine mit dem Problem :)

Also, dass das statisch geladen zu sein, der Grund zu dieser Erscheinung sein kann, bezweifle ich ein bisschen, da mir allein heute ertaunlicherweise schon 3 Mal passiert ist ( Irgendwie hat mein TT gewartet bis ich hier diesen Thread poste, damit er richtig mit diesem Fehler loslegt und damit ich mich nicht so schlecht fühle :) ) und einmal sogar als ich nicht im Zimmer war.

Das Lied lief auf 45 U/min, ich war in meiner 4 meter von meim Zimmer entfernten Küche, und "zack" -der Sound ändert sich-auf einmal der Teller dreht sich weiter mit 33 U/min.

Also selbst wenn ich statisch oder dynamisch oder was auch immer geladen gewesen wäre, habe ich da keinen Einfluss gehabt.
 
DISCOBAER

DISCOBAER

Housefreund
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
158
Reaktionen
11
Ort
bei Bautzen
Nun gut, also wenn du noch nicht mal im Zimmer warst, dann schließen wir das mit der statischen Ladung mal aus. Aber was ist mit Kobolden, Gremlins, Transdimensionalen Wesen oder Wasseradern, eventuell mal nen Priester deines Vertrauens anrufen ;)
Nee, genug mit Spaß, hast du schon mit Panasonic getextet, vielleicht wissen die ja inzwischen mehr über diese "Einzelfälle"? Aber in jedem Fall würde ich nicht zu viel Zeit mit Fehlersuche verschwenden, auch wenn es schon gut zu wissen wäre woran das liegt.
Am besten schnell tauschen lassen, bevor sich noch dein Mixer ansteckt :D
 
triple D

triple D

Frequenzumrichter
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
890
Reaktionen
96
Ort
Halle/S.
Vieleicht ist es ja ein Wackler ... ruf den Garantieservice von Panasonic an, und die werden dir schon helfen. Wenn du denen das Problem genauso schilderst wie uns, wird sich schon ein Techniker finden lassen, der von so einem Problem ne Ahnung hat. Hier können wir nur Vermutungen anstellen.

Andernfalls hilft nur noch ein Exorzist oder ein Bad in geheiligtem Wasser ;)
 

Ähnliche Themen

frei:stil
Antworten
180
Aufrufe
17K
FrankieFrank
F
pa7ze
Antworten
0
Aufrufe
5K
pa7ze
pa7ze
T
Antworten
8
Aufrufe
3K
torquemaster
T
 
Oben