Timcode CD & Audio zusammen


D
DerUwe
New member
Mitglied seit
7 Mrz 2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hi ich möchte geren eine Timecode Cd zusammen mit Audio Files brennen (hab dieses schon ausprobiert und klappt super).

Meine Frage an die anderen User von Timecode CD's wäre was für Titel sollte man auf dei CD brennen. Die Audio Tracks sollen lediglich einen Backup darstellen damit man im Falle eines Absturtzes der DVS Software direkt reagieren kann bis der Lapttop wieder neu Hochgefahren bzw. das Problem behoben ist.

P.s.: ich mache überwiegend auf Hochzeiten und Geburtstagen Musik.

Meine erste Überlegung waren als Titel

Pur - Partyhitmix (Lange Version)
Safri Duo - Played a Live (Lange Version)
Nena - Irgendwie, irgendwo, irgendwann (Lange Version)
Nic P. - Einen Stern der deinen Namen trägt

habt ihr da vieleicht noch Anregungen? Musik hab ich genug und auch genug Erfahrung was ich wann spielen kann (DJ seit über 15 Jahren), ich bin jetzt letztes Jahr auf die DVS Lösung umgestiegen und hab auch immer noch meine CD Koffer hinter mir stehen. Bloß mir geht es erstmal um die ersten Minuten bzw. darum das ich ein kleines Set im Player habe ohne groß dei Cd's zu wechseln. Da ich im härtefall ja mit der Fehlersuche und dem Neustart der Software genug zu tun hätte.
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Ich glaube kaum, dass Dir hier die Leute fertige Palylists für denn Fall X präsentieren werden.
Deine Auswahl ist ja für deine Veranstaltungen schon ganz ok. Ich denke mit etwas nachdenken und Routine wirst Du deine Liste sinnvoll erweitern.
Wichtig wäre eben bei einem solchen "Unfall" das dein Rechner abkackt, souverän bleiben, mach ne kurze Ansage und zieh dein Ding durch ;)
 
Pa-T
Pa-T
Houser & Hardstyler
Mitglied seit
13 Mrz 2012
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Saarlouis
Timecode ist ja nix anderes als auch ein audiosignal...klingt nur nit gästetauglich

machbar ist das ohne frage, aber persönlich halte so dinge lieber getrennt...
nehme lieber die originalen audio cds

usbsticks stecken idr auch im cdj, so ist das kein thema
 
bossa
bossa
Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.697
Reaktionen
238
Ort
Berlin
Musik hab ich genug und auch genug Erfahrung was ich wann spielen kann (DJ seit über 15 Jahren),

Aber dann weißt du doch was gespielt wird! Die Lieder find ich auch richtig. Ein gutes Rock'n'Roll-Mashup würd ich noch draufhauen, ich hatte mal eines vor langer Zeit, aber die CD is hin und hab ich nun auch nicht mehr. Name fällt mir bestimmt irgendwann wieder ein.

Ansonsten: Die lange Version von Prince - "Kiss"


Aber wie gesagt, wenn du seit 15 Jahren unterwegs bist, weißt du am besten was läuft. Hier im Forum findest du nur wenige, die dat so lange machen.
 
D
DerUwe
New member
Mitglied seit
7 Mrz 2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Also nur zur Verständnis mir geht es auch nicht darum eine Playlist zusammenzustellen, sondern vielmehr darum herauszufinden ob ich den ein oder anderen Titel schlicht und ergreifend vergessen habe.
Mir ist nach dem ich den Thread eröffnet habe aufgefallen das ich aus dem Genre Rock noch gar nichts dabei habe, ebenso Oldies.
Mich würde desweiteren Interessieren ob ihr so etwas genauso Prakteziert (wenn ja wie und mit welchen Stücken) oder wie ihr das generell seht.
 
User60311
User60311
Well-known member
Mitglied seit
21 Sep 2007
Beiträge
977
Reaktionen
2
Ort
LM
Naja, Grundsätzlich komm ich aus ner anderen Musikrichtung, aber ein Backup schlepp ich auch mit :D

in Form von zwei einfachen USB Sticks.

Normalerweise spiel ich mit TSP2 (Timecodevinyl). Die dort erstellte Playlist für den Abend exportiere ich immer auf die Sticks, und steck sie in die Hosentasche. Klappt was mit meinem DVS nich, steck ich die Sticks in den nächsten CD Spieler, und "lass" mein DVS neu starten .
 
kasor
kasor
Junglist
Mitglied seit
11 Okt 2002
Beiträge
442
Reaktionen
16
Ort
Berlin F/hain
warum macht man sich eigentlich um sowas so viele Gedanken? ich arbeite glaub ich seit 2007 mit nem DVS und mir ist noch nie bei einem Gig was abgeschmiert, oder hat sich aufgehangen. nen paar Back-Up CDs sind zwar auch immer dabei, aber die Tracks da drauf sind schon uralt.
 
User60311
User60311
Well-known member
Mitglied seit
21 Sep 2007
Beiträge
977
Reaktionen
2
Ort
LM
sorry ich vergas, bin ein ritual Mensch. Die USB Sticks dienen mehr als Glücksbringer, da muss auch immer der eine links, der andere rechts. Andersrum gait nit.

Und , toi toi toi , benutzen musst ich sie auch noch NIE.
 
TAK
TAK
Soundwizard
Mitglied seit
10 Jan 2002
Beiträge
137
Reaktionen
1
Hi ich möchte geren eine Timecode Cd zusammen mit Audio Files brennen (hab dieses schon ausprobiert und klappt super).

Meine Frage an die anderen User von Timecode CD's wäre was für Titel sollte man auf dei CD brennen. Die Audio Tracks sollen lediglich einen Backup darstellen damit man im Falle eines Absturtzes der DVS Software direkt reagieren kann bis der Lapttop wieder neu Hochgefahren bzw. das Problem behoben ist.

P.s.: ich mache überwiegend auf Hochzeiten und Geburtstagen Musik.

Meine erste Überlegung waren als Titel

Pur - Partyhitmix (Lange Version)
Safri Duo - Played a Live (Lange Version)
Nena - Irgendwie, irgendwo, irgendwann (Lange Version)
Nic P. - Einen Stern der deinen Namen trägt

habt ihr da vieleicht noch Anregungen? Musik hab ich genug und auch genug Erfahrung was ich wann spielen kann (DJ seit über 15 Jahren), ich bin jetzt letztes Jahr auf die DVS Lösung umgestiegen und hab auch immer noch meine CD Koffer hinter mir stehen. Bloß mir geht es erstmal um die ersten Minuten bzw. darum das ich ein kleines Set im Player habe ohne groß dei Cd's zu wechseln. Da ich im härtefall ja mit der Fehlersuche und dem Neustart der Software genug zu tun hätte.

Das kann man doch gar nicht pauschalisieren...:confused:
Mir stürzte wegen eines defekten RAM Riegels (stellte sich 2 Tage später heraus) vorletztes Wochenende mein Traktor Scratch urplötzlich aus dem Nichts heraus mit einem Bluescreen ab und im Laden war es daher SEHR ruhig :d
Im CD Player lag eine CD, also nach dem ersten Schock: Regler rauf und.... Mist, der Titel passte überhaupt nicht zu dem, was davor vom Laptop kam...
Ich habe dann in aller Ruhe eine andere CD aus dem Notfallkoffer gesucht und reingeworfen, der ganze Zauber dauerte knapp 30 Sekunden und dann ging es weiter...

Was ich damit sagen will: Je nachdem, in welcher Art Musik du dich grade aufhältst müsstest du dementsprechend ja etwas auf der Notfall CD haben, und das ist ja fast unmöglich zu timen und zu bewerkstelligen...
Bei den von dir aufgelistetetn Titel kann man sowieso davon ausgehen, daß die auf einer normalen privaten Feier (ich weiss ja nicht, wo du genau so auflegst) irgendwann mal laufen - ergo würdest du dich im denkbar schlechtesten Fall auch direkt wiederholen...

Wie oben schon erwähnt, immer den Eindruck hinterlassen man hätte alles im griff, das Publikum verzeiht fast alles ;)
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben