Vestax PMC 270A ODER PCV 275?? *grübel*

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
So Leude... so langsam komm ich auf einen Nenner, was meinen zukünftigen Mixer betrifft...

Bin schon ziemlich sicher bei nem Vestax, da ich inzw nicht mehr selten von negativen Eigenschaften an den DJMs höre :(
Wenn, dann käme eh nur der 500er in Frage, und der soll mit den Fadern ja nich so prall am Start sein, was man so hört.

Da Vestax ja klangtechnisch, den Pioneers (angeeeblich) ja in nix nachsteht, bzw ja noch besser sein sollen, überlege ich ernsthaft, mir lieber so n Teil zu holen.
Klar, hat kein Beatcounter (oh schreck, naja, ehrlich gesagt hätt ich mich aber drüber gefreut, endlich mal meine Pladden auszubeaten, um diese dann zu kennzeichnen. Ich denke ein nich zu unterschätzender Faktor beim Setaufbau)
Dann, was mir auch fehlen wird, die LED-Kette pro Kanal, find ich eigentlich super geil sowas.
Die Effekte werde ich nicht unbedingt missen, wollte mir früher oder später eh dieses Alesis Air FX Teil holen, um n bissel zu spielen :D

Aaaaaber, wie gesagt, die Vestax Teile sollen ja fader- und soundtechnisch richtig was aufm Kasten haben, was mir persönlich SEHR wichtig ist (der Sound!!!)

So , nun zum eigentlichen Thema... wo ist der Unterschied der beiden Teile PMC 270A und PCV 275... klar, bis auf denn tollen X-Fader, den ich eh fast nie benutze.
Ist das 275er klanglich auch ausgereifter?? Irgendjemand ne Ahnung.

Den 270A kriegt man nämlich noch für 850,- bei dj-technik.de
Den 275 hab ich bis jetzt nur beim elevator für "günstige" 1400,- gesehen

Die Frage: lohnen sich die 550,- mehr??
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Also wenn da nur die Fader neu sind .... *denk* würd ich mir lieber den 270 holen !Oke von den Fadern hätte ich dann mehr !Aber die Zyklenangeben sind alle in einem bestimmten verfahren bewerteten worden und ich denke nicht das du zu hause in deinem Zimmer mit nebelmaschine werksz, 500 % Luftfeuchtigkeit hast etc., denn auch das entscheidet wie lang ein Fader lebt !
DaZe

Ps.: Aber Vestax würd ich auch nehmen !!!!!!
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
soweit ich das bis jetzt gelesen habe, sind es wirklich nur die Fader, oder?!

Aber das -12/+12 an den EQs nervt mich n bissel... is doch extrem wenig eigentlich
 

Skope

....... addicted freak
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
704
Ort
berlin mittendrin
Der EQ ist zwar nicht der Hammer aber (cuttet bzw. killt nicht) aber hört sich ganz vernünftigt an, zudem hat man ja noch die Kill-Switches die auf jeden Fall gut cutten.Die Fader sind meiner Meinung beim PMC 270A nach okay.Das Faderverhalten ist zwar besser beim PCV 275, rechtfertigt aber nicht den circa 400 DM höheren Preis.Ansonsten soll alles andere beim PCV 275 gleichgeblieben sein.Also meine Erfahrung mit dem PCV 275 beschränkt zwar auf eine Testsessions, es war aber mein erster Eindruck, und der zählt bekanntlicher Maßen.Aber ganz ehrlich würd ich mir lieber nen Pioneer holen da hat auf jeden Fall mehr von, ins besondere dann wenn es dir auf den EQ ankommt!
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Also das mti dem EQ ..... naja stimmt is dürftig aber da Vestax ja Klangvetischisten sind werden die sicher besser "killen" (so kann mas ja nicht nennen" als Reloop bei 30 !!!!

ausserdem cutten Kill´s nicht sondern killen !;-)
DaZe
 

Skope

....... addicted freak
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
704
Ort
berlin mittendrin

Also das mti dem EQ ..... naja stimmt is dürftig aber da Vestax ja Klangvetischisten sind werden die sicher besser "killen" (so kann mas ja nicht nennen" als Reloop bei 30 !!!!

ausserdem cutten Kill´s nicht sondern killen !;-)
DaZe
Aber den Vergleich zum Pioneer EQ halten sie nicht stand!(nicht mal zum 500er)
Hm, und das mit dem killen stimmt! ???
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
Ojeeee *schnief*
und genau DAS ist aber das Wichtigste, find ich...

hmmm, jetz fang ich wieder an zu überlegen... *mist*
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
man müsste halt mal nen Pioneer neben nen Vestax stellen !So einfach zu sagen das Pioneer einfach besser is ohne Vergleich finde ich nicht richtig !
DaZe
 

Skope

....... addicted freak
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
704
Ort
berlin mittendrin
Ich hab denn direkten Vergleich schon gemacht also zw. 270A und DJM 500 und darauf bezieht sich mein Post!Und da hat der 500er auf jeden Fall besser abgeschnitten.
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
Also der Subby hat den DJM 500.... da hab ich auch schon dran gestanden, und ich fand den Sound einfach bombig... vor allem auch due cut-genauigkeit des Equalizers... also im Gegensatz zu meinem Gemini, der fast alles wegreißt, egal ob man Hi's,  Mid's oder Low's cutted, eine wahre Wonne!!

Deswegen kann ich mir auch nich vorstellen, dass der Vestax mit +/-16 so viel reißen kann....

aber er würde wesentlich besser zwischen meine 12ooer passen, der DJM sieht nämlich irgendwie zum Kotzen aus... (jaja, ich weiß, das spielt im Prinzip keine Rolle... aber n bisschen schon *g*)
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
´n mixer sollte man durchaus auch ein wenig am optischen beurteilen !wenn er scheisse aussieht macht das ganze doch keinen Spass mehr !!!!
DaZe
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
siehste :D  (so n bisschen spielt das ja schon ne Rolle, find ich auch... aber trotzdem steht mehr die Quali und der Sound im Vordergrund)
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
naja das nur das optische schlaggebend ist hab ich nicht gesagt !aber ein bisschen gut sollte der mixer schon aussehen !ich meine diese Eso Mixer z.b.: sehen auch nicht gerade gut aus !;-)
DaZe
 

Skope

....... addicted freak
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
704
Ort
berlin mittendrin
Ich finde die Pioneers strahlen Funktionalität und schlichte Eleganz aus!Ähnlich sieht es zum Bsp. bei der Umx-Serie von Gemini aus die haben auch einfach nu nen edeles schlichtes Design!Und zu den ESOs muß man jan nichts mehr ságen einfach nur hässlich!Aber wie gesagt auf die inneren Werte kommt es an!
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
genau das !Aber wenn es um den Pioneer geht => mir gefallen sie auch nicht !Es is aber auch ansichtssache des einzelnen ob gefällt oder nicht !
DaZe
 
 
Oben