Was für ein 6-8 Channel Mixer

jonny-core

jonny-core

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
50
Reaktionen
1
Ort
Österreich
Hallo wollte mal wissen was ihr mir für einen 6-8 Channel Mixer empfehlen könnt ich bräuchte nämlich 2 Turntable, 2 CD-Player, 2x PC ja und eventuell noch MiniDisc einen zum schnell anhängen könnt ihr mir da ein paar empfehlen? Preisklasse mhmm naja sollte nicht so hoch sein also so ungefähr bei 500€

danke schon mal für eure empfehlungen

mfg
jonny
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
DJ June

DJ June

reentry
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
236
Reaktionen
0
Ort
WHV
ich sag mal, ****** auf die kohle, gönn dir was ordentliches und hol dir das Dynacord M1. geiles teil.. kostet allerdings auch so um die 2000€ :(
aber sonst, denk lieber echt mal über ne dopelbelegung nach..
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Xone 62/92/464
Dateq Apollo
 
jonny-core

jonny-core

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
50
Reaktionen
1
Ort
Österreich
Doppelbelegung wäre schon auch möglich
hab mich noch nie so mit mixern beschäftigt da ich zuhause kein set habe aber jetzt will ich mir 2 Technics 1210 mk2 kaufen ja und dann möchte ich mir auch gleich nen guten mixer dazukaufen

PS: dort wo ich jetzt auflege arbeite ich mit den Pioneer DJM-600 super ding nur ist mir das einfach zu teuer gibt es da vlt. etwas in der Richtung? aber bitte keinen Behringer 700

danke

mfg jonny

\\Edit

sorry hab mich glaub ich beim ersten Thread falsch ausgedrückt bräuchte 6-8 Eingänge und nicht auf den Mischpult 6-8 Kanäle zum Laustärke steuern!
 
Zuletzt bearbeitet:
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Pioneer DJM ist einfach nur SCHLECHT! :mad:

Wenn der schon zu teuer ist, wirds schwierig mit der Suche.
Mir fällt momentan nichts ein.

P.S. Sorry, hab eben nich gelesen das du ca 500€ zur Verfügung hast.Ich schau mal was es da so für dich gibt....
 
jonny-core

jonny-core

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
50
Reaktionen
1
Ort
Österreich
wieso findest du den Pioneer DJM-600 schlecht?

danke dast du mal schaust
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Ecler SMAC PRO 40 - schaus dir mal an, obs mit den Eingängen reicht.

Numark 5000 FX - relativ neu und mit vielen Effekten.

Denon DN-X 400

KME Discovery - bissel mehr als 500...

Numark DM 1720 SE

Numark EM460

Synq SMX-1

Tascam X-15 - für den Preis :)

Vestax PCV-150 - Tipp

Einfach mal alle anschauen und Fav. posten damit wir dich vielleicht beraten können;)
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Pioneer ist Qualitativ nicht sehr hochwertig. Hatte ein DJM 500 zu Hause und da fingen die Eq's an zu wackeln, die Fader kratzten und der Sound ist wirklich mieserabel - hört man aber eher auf großen Anlagen raus. Zuhause nicht umbedingt.
 
jonny-core

jonny-core

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
50
Reaktionen
1
Ort
Österreich
Original geschrieben von Mélange
Pioneer ist Qualitativ nicht sehr hochwertig. Hatte ein DJM 500 zu Hause und da fingen die Eq's an zu wackeln, die Fader kratzten und der Sound ist wirklich mieserabel - hört man aber eher auf großen Anlagen raus. Zuhause nicht umbedingt.

naja also ich habs bei einer 4kw anlage nicht rausghört naja ist eh egal

werd mir die aufgelisteten mixer mal am abend anschaun weil ich muss jetzt leider fort

mfg jonny

aja und danke
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Hm, dann stell stattdessen mal ein Xone hin. Wer's dann nicht hört.... :)
 
@mosphere

@mosphere

Well-known member
Mitglied seit
23 Mrz 2004
Beiträge
129
Reaktionen
1
Ort
Dortmund
Gemini KL 19

6 Kanäle aber nur 2 Linefader... Line 1u2 sind umschaltbar auf Phono. Sehr Übersichtlich...
Zum Mixen von nur 2 Geräten abwechselnd (was anderes mache ich nicht) IDEAL... Wenn ich von TT zu TT Mixe dann stehen die Potis eben auf Ph1 und Ph2 dann liegt das Lied auf einem TT.. von da auf dem CD-Player (den unbelegten Kanal auf Kanal3 Legen) Der Kanal der gewählt ist liegt auch am Crossfader an....
Interessant auch die Kill-Sektion...


Bilder sagen mehr als 1000Worte:



 
Zuletzt bearbeitet:
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Och das Ding ist kein wirklicher Hammer.
Nutze die 500€ sinnvoll! (Siehe oben)
 
jonny-core

jonny-core

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
50
Reaktionen
1
Ort
Österreich
so hab mir jetzt mal alle angeschaut also meine favoriten sind:

Ecler SMAC Pro 40
obwohl auch der Ecler SMAC Pro 30 reichen würde rein theoretisch denn der hat ja auch 6 eingänge wenn ich mich nicht verlesen habe

der Numark 5000 FX klingt aber auch nicht schlecht!

ja der Numark EM460 klingt zwar nicht schlecht weil er ein integriertes Kaos Pad hat aber ich finde niergends wieviele eingänge und so

das waren eigentlich meine favoriten jetzt könnt ihr mich ja ordentlich beraten

und wo man die am besten günstig bezieht? welche online shops oder so wenn möglich gibt es auch österreichische onlineshops?

danke schon einmal

mfg jonny
 
S

Steve

Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
107
Ort
255.255.0.0
ganz klar: ECLER

Ich würde den Smac Pro 40 nehmen, dann hast du noch "Headroom" wenn du mal noch nen vierten Kanal brauchst etc. Bisschen Spielraum ist immer gut .....;)


mfg
 
jonny-core

jonny-core

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
50
Reaktionen
1
Ort
Österreich
ja der schaut auch gut vom design her nur ich hab diese marke bis heute noch nie gehört also ich hab noch nichts positives aber auch noch nichts negatives gehört
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Original geschrieben von jonny-core
ja der schaut auch gut vom design her nur ich hab diese marke bis heute noch nie gehört also ich hab noch nichts positives aber auch noch nichts negatives gehört
Das war jetzt nicht dein Ernst, oder? Freut mich aber, das dir der schon mal vom Design zusagt:rolleyes:
 
S

Steve

Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
107
Ort
255.255.0.0
Wenn du was über ECLER erfahren willst, dann schau mal hier im Forum ins TESTGELÄNDE, dort gibt es Testberichte und Meinungen. Außerdem kannst du die Suchfunktion des Forums verwenden.

Also ich würde den ECLER SMAC PRO 40 nehmen:
(siehe Bild)






mfg
 
S

Steve

Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
107
Ort
255.255.0.0
ist ja jetzt auch egal ;)

Wie gesagt, ECLER SMAC PRO 40, da kannst du nichts falsch machen ......!

mfg
 
 
Oben