Werbemittel

D
djsunbeam
Member
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo zusammen! Mich würde mal interessieren ob und welche Werbemittel oder Promotionmaterial Ihr so einsetzt. Gebt Ihr Interessenten einfach eine Visitenkarte oder nutzt Ihr Flyer Kugelschreiber oder ähnliches. Ich bin auf der Suche nach irgend etwas coolem was die Leute auch nicht gleich in die Ecke werfen aber was doch am Ende bezahlbar ist :D
 
M
Minimalquadrat
Well-known member
Mitglied seit
4 Dez 2007
Beiträge
634
Reaktionen
31
Ort
München/Regensburg
Feuerzeuge z.B. sind nicht teuer und zumindest bei Rauchern hast du gute Chancen, dass die Dinger ne Weile im Umlauf sind. Feuerzeuge bedrucken lassen ist auch nicht teuer: einfarbig, einseitig kostet ca. 80-110 Euro (je nach Shop) für 500 Stück
 
Reas
Reas
Locker-vom-Hocker-Rocker!
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
832
Reaktionen
0
Ort
Coburg
Ich hab mir 5000 Flyer machen lassen (beidseitig bedruckt, Din A 6) für unter 40€,
Das is es wert.
 
M
Minimalquadrat
Well-known member
Mitglied seit
4 Dez 2007
Beiträge
634
Reaktionen
31
Ort
München/Regensburg
Ich hab mir 5000 Flyer machen lassen (beidseitig bedruckt, Din A 6) für unter 40€,
Das is es wert.

Flyer landen halt, im Gegensatz zu "nützlichen" Werbemitteln, ratzfatz im Mülleimer. Gibt doch auch nicht wirklich gute Gründe sowas aufzuheben?!
 
Reas
Reas
Locker-vom-Hocker-Rocker!
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
832
Reaktionen
0
Ort
Coburg
Dafür kosten se halt nix... und a paar intressieren sich bisher immer...
Also ich bereus nicht.
Feuerzeuge werden halt nur nicht weggeschmissen weil se noch nen praktischen Nutzen haben. Aber für die Nachricht die darauf steht interessieren sich auch nicht wirklich mehr Leute, schätz ich.
Und das Quantität/Preis-Verhältnis is bei Flyern schon wesentlich besser.
Was jetz qualitativ mehr bringt, kann ich aber auch nicht sagen.
 
Tonal Desires
Tonal Desires
Basst schon.
Mitglied seit
16 Jun 2011
Beiträge
343
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
Grundsätzlich gilt: Wer was wegschmeißen will schmeißt's weg. Ist so.
Bei mir würde ein Feuerzeug schneller im Eimer landen als ein Flyer. Bei anderen eben vice versa.

Wichtig ist gutes Design und vor allem, wem man das Werbemittel übergibt. Ich habe bis jetzt nur mit Visitenkarten gearbeitet. Foto, Name, wichtigste Daten, 2 Links, fertig. Das ganze noch schick verpackt, dass man sieht dass die Karte nicht in 2 Minuten mit Paint hingerotzt wurde und ab geht's.

Aber da kann jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln.

Wie wär's denn mit solchen Werbewänden, die immer gegenüber von Bushaltestellen u.Ä. stehen? :D
 
D
djsunbeam
Member
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Flyer landen halt, im Gegensatz zu "nützlichen" Werbemitteln, ratzfatz im Mülleimer. Gibt doch auch nicht wirklich gute Gründe sowas aufzuheben?!
ja genau das ist auch mein Problem, Flyer sind schnell mal in Ablage "P". Ich hab jetzt schon überleg Kugelschreiber bedrucken zu lassen, die fliegen auf jeden Fall nicht gleich in die Tonne. Aber entweder die sind zu teuer (was soll ich auch mit 500 Kulis) oder einfach uncool und gerade als DJ sollte man ja schon irgendwie nicht den Stino-Stift verschenken. Hat vielleicht dazu noch jemand nen Tip?
 
kblsalat
kblsalat
dänzen!
Mitglied seit
17 Aug 2011
Beiträge
232
Reaktionen
0
Ort
Technische Fakultät :\
Aber entweder die sind zu teuer (was soll ich auch mit 500 Kulis) oder einfach uncool und gerade als DJ sollte man ja schon irgendwie nicht den Stino-Stift verschenken.

Das kommt darauf an, was und wo du auflegst. Assi-Hopper und Großraumdiscoteens können eh nichts mit einem Stift anfangen, und wenn, dann kommt nur Blödsinn dabei raus. Proleten, die sich damit gegenseitig auf der Tanze bedrohen zum Beispiel. :D
 
S
Skylark1106
Member
Mitglied seit
3 Nov 2011
Beiträge
24
Reaktionen
0
Ort
München
Also ich denke Feuerzeuge sind nicht schlecht :D
Wobei Flyer denke ich auch wirken, musst sie halt vor dem Club oder sonst wo, wo deine Musik, die du auflegen willst, auch gespielt wird :D
 
Reas
Reas
Locker-vom-Hocker-Rocker!
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
832
Reaktionen
0
Ort
Coburg
Kleiner Tip, falls du mit Flyern werben willst: Frag vorher den Veranstalter, ob er was dagegen hat. Manche (wenn auch selten) haben was dagegen, weil ja viel davon iwann als Müll rumliegt. Freundlich fragen kostet nix, und man macht sich nicht unnötig unbeliebt.
 
AntonioG-Mix
AntonioG-Mix
Rane...what else?
Mitglied seit
31 Mai 2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
Ort
Unterwegs fürs Pm und fürs Atrium
...Assi-Hopper...
würde gern wissen was du damit meinst

zum thema:
ich würde auch auf Feuerzeuge setzen, ich persönlich möchte mal 20 demotapes zum verschenken inkl. visitenkarte testen aber da muss ich mich erstmal schlau machen obs da probleme mit urheberrechte gibt, ich meine halt pro abend 20 tapes mitnehmen und verschenken
 
Zuletzt bearbeitet:
A
acid
Well-known member
Mitglied seit
28 Jul 2009
Beiträge
1.160
Reaktionen
1
Kleiner Tip, falls du mit Flyern werben willst: Frag vorher den Veranstalter, ob er was dagegen hat. Manche (wenn auch selten) haben was dagegen, weil ja viel davon iwann als Müll rumliegt. Freundlich fragen kostet nix, und man macht sich nicht unnötig unbeliebt.

und vorallem werbe nicht im konkurenz nachbar laden, das kann schnell stress geben und in eine schlägerei ausarten. du musst immer wiesen das promoter wie tiere sind - es wird gekratzt, gebissen und vorallem das reviert mit allem verteidigt was es gibt :D

wir nutzen hauptsächlich flyer in coolen formaten und halt online marketing in magazinen, facebook und soweiter!
 
G
Gord.am
Member
Mitglied seit
2 Mai 2010
Beiträge
18
Reaktionen
0
Wenn ich auflege habe ich ein Mittelgroßes Plakat vor dem Pult hängen, außerdem habe ich immer etliche Visitenkarten, die ich unter die Menschen bringe.
 
AntonioG-Mix
AntonioG-Mix
Rane...what else?
Mitglied seit
31 Mai 2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
Ort
Unterwegs fürs Pm und fürs Atrium
würde gern wissen was du damit meinst/QUOTE]

nicht falsch verstehen, ich hör auch viel hiphop à la jedi mind tricks, immortal technique, non pxixion, ill bill.. mit "assi-hopper" mein ich eher die bushido/fler/aggro-sind-die-einzigen-echten-rapper-leute

ok da kann ich dir nur zustimmen, das sind für mich keine hopper sondern nur kleine möchtegern gangster die nichtmal wissen wer z.B. NAS ist
 
D
djsunbeam
Member
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hab gerade ne obercoole Idee. Inspiriert vom Spaarkassenspot. Ich mach mir Fähnchen! :D
Logo und Internetseite sollte ja reichen :D
 
T
TCMuc
Well-known member
Mitglied seit
10 Feb 2009
Beiträge
1.554
Reaktionen
0
diese befürchtung habe ich auch, ist hier irgendjemand present der sich auskennt mit demotapes?


Ist doch das Selbe wie mit Mixen im Internet: haste die Rechte, kriegste keine Probleme. Haste die Rechte nicht geht die alte Leier wieder los bzgl. "An bis zu sieben Leute ist erlaubt" - "Stimmt ja gar nicht" - "Stimmt wohl, aber nur wenn es Freunde sind".... 3 Leute 4 Meinungen.

Fact ist, Du begibst Dich in eine Grauzone, solange Du nicht die Rechte zur Vervielfältigung hast.

Fact ist, ein Aufdruck wie "for promotional use only" hilft dir wenn's hart auf hart kommt nichts.

Fact ist, wenn Du ein paar CDs an ausgewählte Leute verteilst ist die Wahrscheinlichkeit, dass Dir was passiert ungefähr so hoch wie Deine Chance, in dem Fall die Strafe aus einem Lottogewinn zu bezahlen.
 
AntonioG-Mix
AntonioG-Mix
Rane...what else?
Mitglied seit
31 Mai 2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
Ort
Unterwegs fürs Pm und fürs Atrium
Ist doch das Selbe wie mit Mixen im Internet: haste die Rechte, kriegste keine Probleme. Haste die Rechte nicht geht die alte Leier wieder los bzgl. "An bis zu sieben Leute ist erlaubt" - "Stimmt ja gar nicht" - "Stimmt wohl, aber nur wenn es Freunde sind".... 3 Leute 4 Meinungen.

Fact ist, Du begibst Dich in eine Grauzone, solange Du nicht die Rechte zur Vervielfältigung hast.

Fact ist, ein Aufdruck wie "for promotional use only" hilft dir wenn's hart auf hart kommt nichts.

Fact ist, wenn Du ein paar CDs an ausgewählte Leute verteilst ist die Wahrscheinlichkeit, dass Dir was passiert ungefähr so hoch wie Deine Chance, in dem Fall die Strafe aus einem Lottogewinn zu bezahlen.

hmmm ok grauzone, naja dann denke wird wohl nichts draus :(
 
Hedo
Hedo
- Ohrgasmus -
Mitglied seit
21 Mrz 2006
Beiträge
151
Reaktionen
6
Ort
Berlin
Hallo zusammen!
Bis vor Kurzem verwendete ich "gigatools.com" als Promotion-Tool für meine DJ-Bookings, sowie für meine Veranstaltungen. Dieses Tool war das ultimative Promotion-Tool für Künstler, DJs, Bands, Labels und Agenten, um ihre anstehenden Auftritte online zu verwalten, zu bewerben und zu teilen. Es war nicht kostenlos. Es lies sich wunderbar in Soundcloud oder Instagram als Buchungsübersicht integrieren.
Leider hat gigatools.com nun geschlossen, die Seite verabschiedet sich - für den Support der letzten zehn Jahre!

Nun suche ich eine Alternative!

Weiß jemand etwas, oder kann helfen?
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben