Woher wissen obs dauerhaft Spass macht?!

I
illuminatic
Active member
Mitglied seit
28 Apr 2003
Beiträge
37
Reaktionen
0
Hi,

ich überleg mir schon seit Wochen ob ich wirklich mit DJing anfangen soll, habe mir auch viele Foren näher angeschaut und mich gründlich informiert. Habe aber auch nach wenigen Minuten blättern in diesem Forum Leute gefunden die schon nach 1 WOCHE nicht mehr wollten?!?!!! Zu diesen Leuten will ich definitiv nicht gehören!

Mir gefällt Musik, mir gefällt da Auflegen und Scratchen.. Habe aber leider selbst nur mit 2 scratchbaren CD-Playern mal auflegen können (was mir auch schon spass gemacht hatte), doch vergleichbar mit Turntables wirds nicht sein...

Wie also kann ich am besten herausfinden obs mir liegt oder obs dann am ende nur in der Ecke liegt (was ich nicht will)...
Habe leider auch keine Freunde mit Turntables :(

Wie habt ihr gewusst das es was für euch ist?
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Naja das ist natürlich blöd, dass niemand in deinem Bekanntenkreis auflegt. Mhhh...vielleicht kannste ja mal in nem Jugendclub gehen und dort ein wenig Kontakte knüpfen und fragen ob die dir nicht mal ein wenig zeigen können wie man auflegt...und dann probierst du halt ein wenig rum und merkst, ob es dir wirklich wert ist tausende von Euros in den kommenden Monaten und Jahren dafür auszugeben, oder ob du das Geld lieber in andere Sachen stecken willst. Hier in Berlin haben sehr viele Jugendclubs Dj-Equipment oder zumindest mitglieder die Musik auflegen.

Bei mir war eigentlich schon immer klar, dass ich was mit Musik machen will. Das Produzieren mit ordentlicher Hardware (software mag ich nicht so) wär für einen Schüler vieeel zu teuer gewesen...und deswegen hab ich mich fürs DJing entschieden :) tja und seitdem ich das erste mal eine Platte auf den Turntable gelegt hab weiß ich eigentlich, dass es genau das ist, was mich begeistert und glücklich macht
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
719
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
tja schwere aber gute frage

ich weiß auch net ich hatte so eine idee das mal zu machen auch weils cool ist...........

es ist so wenn du musik hörst und immer dran denkst was als nächstes kommen könne usw. oder du dem dj immer auf die finger schaust dann hast du gute vorausetzungen

auch sollte man ergeitz und einen willen haben dann klappt das auch und man hat spaß daran
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Man koennte die Frage auch anders formulieren: Wann weiss ich, wenn ich verliebt bin oder nicht?!

Die Antwort liegt ganz klar bei dir, die Entscheidung dafuer oder dagegen auch.

Einige Hilfen dabei:
Was sind meine Motive? (Spass, 'Coolness', Groupies, Reichtum, die Liebe fuer die Musik)
Bin ich mir im klaren ueber die Konsequenzen, wenn ich mir Equipment kaufe? (ziehe z.B. Platten, Nachbarn, finanzielle Noete)
Ziehe ich mir jeden Schnippsel den ich finden kann ueber Musik, auflegen und Parties rein?
Was mach ich anders/werde ich anders machen als die heutigen DJs?
Werde ich in 2 Jahren immer noch so denken?

Auflegen ist wie eine Beziehung eingehen. Eine Bindung und ein Versprechen, Zeit, Geld und Energie fuer etwas zu opfern, was es einem wert ist.

Ich habe angefangen, weil es gute Musik nur auf Platten gab, weil ich dass Gefuehl hatte, etwas anders/besser zu machen als andere Leute, weil ich darein gewachsen bin.

Die Reise ist der Zweck und nicht das Ziel...

Cheerio
 
I
illuminatic
Active member
Mitglied seit
28 Apr 2003
Beiträge
37
Reaktionen
0
Vielen dank für eure schnellen Antworten

Leider hab ich das große Prob in nem Provinzkaff zu wohnen, habe aber vor kurzem einen DJ kennen gelernt der im Funpark (Regensburg) auflegt - hoffe der kann mir weiter helfen ^^

Wenn ich in Discos gehe schaue ich sogar sehr oft auf die Finger der DJ´s ;)
Ich stand das letzte mal ungefähr 1 1/2 h neben dem Dj und hab verfolgt wie er aufgelegt und gemixt hat ^^. Je mehr ich mich mit dem ganzen beschäftige, desto mehr Gefallen finde ich daran =)

tossit ich muss dir voll zustimmen, meine beweggründe sind eindeutig die Musik. Coolness, Groupies oder Reichtum kommen bei mir nicht in Frage. Ich wills eigentlich nur als Hobby machen und vielleicht irgendwann mal vor Freunden spielen mehr aber auch nicht.
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Spaß macht es mit sicherheit schon...aber du darfst nicht vergessen, dass enorme Kosten auf dich zukommen werden...DJing ist ein sehr teures Hobby. Allein dass eine Platte schon 7-10 Euro kostet ist ziemlich heftig. Musst wissen, ob du es aus leidenschaft machst oder nur weils bisschen spaß macht. Denn wenn da keine große begeisterung oder leidenschaft dabei ist, würd ich das geld lieber in andere sachen investieren die dich glücklicher machen
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
[quote author=illuminatic link=board=6;threadid=7061;start=0#68938 date=1051561965] meine beweggründe sind eindeutig die Musik. Coolness, Groupies oder Reichtum kommen bei mir nicht in Frage. Ich wills eigentlich nur als Hobby machen und vielleicht irgendwann mal vor Freunden spielen mehr aber auch nicht.[/quote]

Na dann, herzlich willkommen im Forum! :)))
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Man muss es tief im Innern spüren O-)
 
G
Gast30
Guest
[quote author=illuminatic link=board=6;threadid=7061;start=0#68938 date=1051561965]
Ich wills eigentlich nur als Hobby machen und vielleicht irgendwann mal vor Freunden spielen mehr aber auch nicht.
[/quote]

So habe ich auch mal gedacht ...

Angefangen hat es bei mir ähnlich, ich wollte mir nur die guten, undergroundigen Hip-Hop-Platten kaufen und dann hat sich das ganze mehr oder weniger ergeben. Heute bin ich House-DJ, obwohl ich nie bewusst DJ werden wollte *g*
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Bei mir hat sich das langsam ergeben.
Erst auf Partys einfach nur die CDs gewechselt (6. Klasse oder so *g*)
Nann nen Kabel gebaut um 2 Cd-player in einen Chinch-Anschluss zu bekommen. Dann per Lautstärkeregler gefadet. lol...
So hat sich das immer weiterentwickelt bis zu den TTs.
Schon lange vor den TTs wusste ich, dass mir DJen Spaß macht. Immer nen geiles Gefühl, wenn nen neues Lied kommt und die Leuts sich jedesmal mehr freuen :)
 
G
Gast30
Guest
"Mir gefällt Musik, mir gefällt da Auflegen und Scratchen.."

Das sagt doch schon vieles...

Wenn du unsicher bist und dein geld nicht gleich rauswerfen willst, downloade dir doch einfach mal ein mp3 mixer...

"PC DJ RED" wuerde ich ganz stark empfehlen.

Und frage freunde die partys schmeissen ob du auflegen koenntest. Bin mir ziehmlich sicher das du auch in deiner stadt equipment ausleihen kannst...

Es wird schon kommen. Ich habe mal mit zwei normalen cd playern angefangen hehehe


Gruss
 
I
illuminatic
Active member
Mitglied seit
28 Apr 2003
Beiträge
37
Reaktionen
0
@dj_redface: hehe komisch, genau das hatte ich auch vor..

Genau diese Erfahrung habe ich auch schon mal gemacht, hab auch nur mit Cd-Playern gefadet.. und es hat mir derbst spass gemacht zu sehen wie die leute auf die verschiedenen ausgesuchten lieder abgingen :p

mich nervt halt nur die unsicherheit dabei - ich geh da in ein gebiet das mich sehr interessiert aber in dem ich noch keine erfahrungen habe... Denn das Geld das ich da investiere ist nicht gerade wenig... ein plattenspieler ca. 400 - 500 €, mixer 200 € ... von den platten will ich gar nicht reden


mich stärken aber eure posts darin mir das equip. zuzulegen =)
 
G
Gast30
Guest
gerade gelesen: "mich nervt halt nur die unsicherheit dabei "

Dann wart halt noch ein bischen stuertzt dich da nicht so rein..
Jeder dj wird dir erzeahlen wie geil es ist. Aber letzt endlich musst du dich da selber entscheiden..

- Willst dus machen um kohle zu verdienen
- Weils spass macht
- beides?


Und zum thema turntables vs. CDjs es ist sehr viel billiger mit cds anzufangen.. weil du dir halt die neusten lieder vom internt ziehen kannst.. Und die CDjs heutzutage kommen den platten spielern schon recht gut entgegen.. Nur so ne meinung..

Ueber stuerts nichts
 
I
illuminatic
Active member
Mitglied seit
28 Apr 2003
Beiträge
37
Reaktionen
0
ich werd mich da nicht reinstürzen, doch ich selbst würde Vinyls den CDs vorziehen..

Ich weis es wäre billiger wegen inet und so, aber die leute müssen ja auch von was leben :p
Vinyls sind schon teurer, doch ich glaub damit kann man schöner mixen und vor allem das scratchen geht besser...
 
sedt
sedt
Gschtörter
Mitglied seit
17 Jan 2002
Beiträge
243
Reaktionen
1
Ort
Stuttgart
[quote author=IloveTechno link=board=6;threadid=7061;start=0#68950 date=1051564851]
Man muss es tief im Innern spüren O-)
[/quote]
Right!!
DJ-ing ist eine Lebenseinstellung.
Nach dem körperlichen und seelischen Stress die letzten Wochen merke ich jetzt gerade besonders wie sehr ich das Auflegen brauche, um mich ganz gehen zu lassen und abzuschalten.
Kann den nächsten Gig schon gar nicht mehr abwarten.

Wenn du es wirklich aus Liebe zur Musik tust, und nicht wegen vermeintlichem Ruhm oder Groupies, sondern eben nur weil du geil auf die Musik bist und nicht mehr ohne kannst, ist es das richtige für dich - und das für immer!
 
G
Gast30
Guest
Naja wenn dirs zu teuer ist kauf dir doch erst mal zweite hand sachen..

Aber wie ich schon sehe du bist sehr sehr un entschlossen.

Meine meinung ist:
Da ist nur ich liebe musik UND ich will musik auflegen
oder ich wills nicht!

Ich glaube wenn du dazwischen liegst dann bist du verloren..

Genause wie einer hier zuvor gesagt hat. Woher soll ich wissen ob ich das meadle liebe... Du liebst sie oder nicht..

Kein aber.....

Vieleicht stell dir mal vor ob du ohne music leben kannst>??

Kannst du?

Ich kanns nicht das wegen mache ich was ich mache..
Vor jahren hat mein alter man mein keyboard zur bestrafung wekgenommen.. Und habe geweint und wollte nur wecklaufen.
Dann habe ich angefangen nur mit pfeifen music zumachen lol

Naja ich bin suechtig nach music...

Wenn mich meine freundin entscheiden leasse zwischen sie und meine music aufgeben.. Wuerde ich gleich zu ihr sagen Bye bye..

Hehe
 
I
illuminatic
Active member
Mitglied seit
28 Apr 2003
Beiträge
37
Reaktionen
0
Klar könnte die Freundin abhaun - aber schon alleine aus dem Grund das se mich dann nicht so akzeptieren würde wie ich bin.

Natürlich bin ich unentschlossen, aber das liegt schon alleine an meiner erziehung... mir wurde immer eingebleit aufs geld zu achten - bekomme nichts in meinen arsch gesteckt wie so manche =)
Deswegen muss ich auch 100%ig hinter meiner Entscheidung stehen - ich gehe nicht mit 98% nicht mit 99% sondern nur mit 100%iger entschlossenheit in solchen dingen vor...

ich weis noch wie ich vor 10 jahren meinen ersten pc kaufen wollte.. waren 2500 DM <- ich war 8! und ich musste es von meinen 2 DM Taschengeld die woche ersparen löl
schon da war ich unentschlossen, es war was neues - aber ich blieb 10 jahre drauf hängen!! und heute noch liebe ich pcs =)
und so sollte es halt auch mit den Vinyls werden :p

Ich muss es halt einfach mal wagen und nicht lange überlegen ^^
 
G
Gast1490
Guest
Vieleicht stell dir mal vor ob du ohne music leben kannst>??

Kannst du?

Ich kanns nicht das wegen mache ich was ich mache..

Genau das ist es bei mir auch :) ...
Ich kann ohne Musik zu hören keine Hausaufgaben mehr machen (außer Romane lesen und Vokabeln) und ich bin jeden tag online um in den verschiedenen Recordstores die neuesten releases auf ihre Tauglichkeit zu überprüfen.
Ich bin sowieso fast nur noch wegen Freunden und für Musik on, meistens chatte ich auch nur mit Freunden um mich zu verabreden und dann kommen wir immer auf das Thema Musik :) .
Meine Hobbies haben auch fast alle nur noch mit Musik zu tun : Auflegen auffm Dachboden, am PC versuchen vernünftige Tracks zu basteln (ohne superben Erfolg bis jetzt ;) ), dann geh ich noch Tanzen (Standard), fasz jedes Wochenende auf Punk-Konzerte und dann ist da noch Fussball und natürlich Freunde treffen.

Und auch für mich ein Schlüsselerlebnis war, dass bei uns in der Tanzschule immer nur schlechte Musik gespielt wurde, da hab ich gedacht "Ich kann das besser, die sind doch alle zu Kommerz-geschädigt." oder "Wer will denn jetzt bitteschön Walzer tanzen?" oder "Das spielt der jede Woche!" ...

So war das bei mir jetzt.
 
K
Kwacko
´lil Wannabe
Mitglied seit
1 Mrz 2003
Beiträge
21
Reaktionen
0
verdammt interessantes Topic, muss ich sagen. Stecke im Moment fast in der gleichen Situation wie der gute illuminatic. Bekomm auch nix geschenkt und bin am grübeln ob.
Mittlerweile bin ich soweit, dass ich meine ganzen Sommerferien mit nem Ferienjob verplemper um mir endlich das Equipment zulegen zu können. Ich bin mir absolut sicher, dass es die Richtige Entscheidung sein wird. Wenn mal grad keine Music auf mich einhämmert, läuft Winamp vor meinem geistigen Auge ab (ja, ich gehört eigeliefert ^^ ). Aber ich denk die Nature One und ein Starterequipment (besser gesagt meine Selbstverwirklichung) iss mir das Wert.
Schau hier ab und zu vorbei, um zu sehn wie meine Leidensgenossen (Musiksucht) so ticken, hab schon schlimmere Communites gesehn ;D Scherz beiseite, wenn ich mich in 4 Monaten hier noch blicken lass, bleib ich dabei - 4ever.

Wünscht mir Glück
 
 

Neue Themen


Oben