Xone 32 - mehr Rec Outs möglich?

Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Hi Leutz

Ich hab an meinem Xone meine zwei Technics hängen... jetzt recorde ich auf HD, also Rec Out an den Line In von der Audigy... jetzt möchte ich aber gleichzeitig aber noch ZWEI MD Geräte anschließen...

Sprich, ich möchte jetzt auf Festplatte recorden, auf meinen Md Recorder und auf noch einen MD Recorder... und das gleichzeitig.

Wie mache ich das am besten?

Freue mich auf eure Hilfe und bedanke mich schon jetzt.

Gruß
Slex
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Man nehme einfach ein Paar "Y - Kabel".. Die gibt es in jedem Electroladen..

greetz.. D.A.G.O.
 
TobyTow

TobyTow

My Life Is Progressive
Mitglied seit
21 Okt 2003
Beiträge
152
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Vielleicht ne blöde Idee:
Nimm doch mit den einem MD direkt über den Verstärker auf, sofern Du keine Endstuffe ohne Record-Ausgang bestitzt und kopiere die MD anschließend von der HD, kannst dann auch viel besser Track-Marks setzen...
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
1. Y Kabel

2. Parallelausgang an einem der Endgeräte (meist verstärker)

3. Splitterbox (z.B. von Ohringer )
Gibts aber auch kleiner bei Thoman o.ä.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Irgendwo hab ich mal gelesen, dass man durch die Y Kabeln einen Qualitätsverlust hat, also bzgl. des Klanges...

Achso... ich habe Aktive Boxen (numark m40)

Greetz
Slex
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
blödsinn.. Du hast durch jedes Kabel gewisse verluste.. Da fährst du mit den Y Kabeln am Verlustfreiesten. Ne Splitterbox und was weiß ich alles hat in jedem Fall nochmehr Verluste als nur nen Kabel.


D.A.G.O.
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Die Impedanz verringert sich natürlich, aber ob sich das im Homebereich bemerkbar macht...

Ansonsten eben Splitterbox mit Aufholverstärker.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=stocky link=board=13;threadid=9464;start=0#95133 date=1071183545]

Ansonsten eben Splitterbox mit Aufholverstärker.
[/quote]

Welche kommen da in Frage... später kommt bei mir noch ein Md Gerät dazu (ja wir haben in der Familie drei Md Recorder ...) und dann sind es schon VIER Aufnahmequellen... (mit PC)

Greetz
Slex
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
K.A.

Ich hab' nur mein PC-Signal in PC-Boxen und Raumverstärker über ein Y-Kabel gesplittet.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Gibt es bestimmte Y-Kabel die ihr empfehlen könnt... also von der Verarbeitung/Qualität her, meine ich...
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Du bist derjenige, der Beim MM arbeitet ;)
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Da haben wir, wenn wir das Kabel da haben, nur die HAMA Produkte...

Was wäre die sauberste Lösung... später kommt ja wie gesagt noch ein Gerät dazu...

Macht 4 ! Aufnahmequellen gleichzeitig...

Gruß
Slex
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Du bist verrückt... Willst High Speed Set-Vervielfältigung machen?
Ansonsten kannst du noch einen MD an den Line out des PC hängen...
Und hol dir doch so nen Hama-Y-Kabel.
Alter. das ist bei kurzen distanzen und niedrigen Lautstärken und, ich nehme an, nicht besonders großen Magnetstörfeldern sooooooooo egal. Und wenn dus qualitativ bissl hochwertiger willst, hol dir sssnake kabel von thomann.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Ok ok ;) Ich hol die Y Kabel...

Aber ovi bin gespannt ob du die bei Thomann findest... die Marke hab ich gefunden, aber nicht das Kabel :)
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Der Slex braucht folgendes Kabel:

STEREO CHINCH (REC OUT) -> 2x STEREO CHINCH (4 Mono)

Sowas hab ich noch nie gesehen....


Ich würd einfach die Signale duch die Geräte durchschleifen...
Rec out - Rechner rein - Rechner raus - MD1 rein - MD1 raus - MD2 rein - MD2 raus - Kloschüssel rein - Kanal raus...usw
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
[quote author=stocky link=board=13;threadid=9464;start=0#95199 date=1071236289]
Sowas hab ich noch nie gesehen....

Warum hab' ich dann zwei von diesen Kabeln hinten an meinem PC? ;)
[/quote]
was du alles hinten drin hast...wahnsinn :-D
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Natürlich geht "Leistung" verloren bzw. die Impedanz am Ausgang sinkt und dieser kann eventuell den Pegel nicht halten, aber bei deinen popeligen Heimanwendugen wirst du das nicht merken! So ein Kabel kostet doch max. 10€. Probier es doch einfach aus. Wenn das Ergebnis dich nicht befriedigt, kannst du immer noch auf eine "professionellere" Lösung umsteigen.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Ja das Kabel hab ich nicht mal in dem Shop gefunden, in dem du deines gekauft hast... :(

Ein Jpg finde ich bei Google auch net...

Und jetzt meinte jemand im Technoforum ich soll mir ein Patchbay zulegen... jetzt informier ich mich mal darüber...

Greetz
Slex
 

Ähnliche Themen

 
Oben