Andere Fader in Vestax Mixer ?

D

DJ Cut-R-Tist

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
28 Sep 2004
Beiträge
73
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt
Hi Leute,

ich habe bei mir einen Vetsax PMC-07 pro stehen.

Jetzt hab ich mal einen Frage an euch: Hat schonmal jemand von euch einen Ecler oder Stanton (Focus) Fader in einen Vetsax eingebaut?

Beide würde mir vom Gleitverhaltenbesser gefallen (obwohl mein Fader gesäubert und geölt ist)

Hab schon mal den Versuch gemacht ein PCV-Fader von Vestax in einen Gemini UMX-7 einzubauen, hat auch geklappt, doch der Fader hat nicht lange gehalten weil anscheinend Gemini-Mixer mit einen anderen Spannung arbeitet ?!?!

Also, ihr seit gefragt ! Andere Fader in Vestax Mixer ?
 
..jupp geht schon klar mit dem Focus Fader - hat n kollege von mir sich in seinen 05er gebaut. Ist mir persönlich aber schon fast ZU leicht, ich brauch wenigstens n bischen widerstand (geputzt und geölt reicht mir voll aus).
Musst mal im Netz stöbern wegen Einbau.. was du beachten musst.

Was auch ne Alternative ist wäre der Fader von Penni&GIles auf Magnetbasis und komplett zerlegbar.Den brauchst du quasi nie mehr wechseln.
 
Hhhhm ?!?!? P&G auf Magnetbasis ???

Ich kenn nur einen der ca. 100 bis 115 € kostet und der hat halt Kohlebahnen....(der der auch im SA-12 drinn ist).

Aber Magnet hört sich immer gut, hört sich nach unkaputtbar an :D

Hättest du was greifbares für mich, sprich Homepages zu dem Thema P & G auf Magnetbasis.....

Anlietung, weis net, ich bastel die mir immer zurecht wie ich sie brauche....*knipps, löt........schweissperlen abtupfen, weiter machen* ;)

P.S.: Der Mixer den ihr seht ist ein 25th Anniversary Special-edition von Vestax....*sabbbbbbbeeeeer*
 

Anhänge

  • pmc07_25.jpg
    pmc07_25.jpg
    42,7 KB · Aufrufe: 200

Ähnliche Themen

W
Antworten
5
Aufrufe
2K
Razor
R
G
Antworten
6
Aufrufe
2K
M-D-K
M
freddyk
Antworten
28
Aufrufe
3K
marjkus
marjkus

Neue Themen


Zurück
Oben