ich bräuchte eine kleine Equipmentberatung (Soundkarte & Studiomonitore)

imported_meysi

New member
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
2
Hallo liebe Forenmitglieder,
wie ihr seht bin ich ganz neu und habe auch gleich eine wichtige Frage an euch.
Also los...

1. Zu meiner Person...
Das Arbeiten mit Musik war schon immer mein Traum. 2004 habe ich ihn mir teilweise mit der Anschaffung von 2 Plattenspielern erfüllt. Seit Ende 2006 bearbeite ich meine Mixe fast ausschliesslich digital mit Ableton Live. Seit nun mehr als 1 Woche kann ich einen MacBook Pro mein Eigen nennen.
Ich mixe hauptsächlich minimal Techno & minimal House, höre aber auch viele andere Stile wie z.B. IDM.

2. Nun zur aktuellen Lage & meiner Frage...
Nach all der Zeit möchte ich nun anfangen Musik nicht nur zu mixen sondern auch selbst zu produzieren. Dazu benötige ich erstmal eine gute externe Soundkarte für meinen MacBook Pro und Studiolautsprecher (wenn möglich aktive). Ich werde auch weiterhin Schallplatten digitalisieren und mit Ableton Live mixen. Die Qualität sollte also schon sehr gut und auf alle Fälle Homestudiotauglich sein (ich möchte mir schliesslich nicht alles neu kaufen wenn ich mit meiner Arbeit Fortschritte erzielen sollte), mich aber preislich nicht erschlagen.
Ich hoffe ihr habt ein paar Empfehlungen die ihr vielleicht auch selber nutzt. Alles weitere werde ich später erfragen, erstmal benötige ich eine gewisse Grundausstattung...

übrigens soll der MacBook Pro später als Studioschaltzentrale dienen. Ich möchte aus Kostengründen vorerst das meiste ausschliesslich am Laptop machen, aber mir im Laufe der Zeit immer mehr Hardware kaufen. Ich drehe lieber an irgendwelchen Knöpfen, als digital da dran rumzuschrauben Also auch da sollte die Soundkarte problemlos mithalten müssen.

Vielen Dank schon im Vorraus für eure Mühe.

Der Stefan :)
 

Schnabel

New member
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
0
Hallo Stefan,

nur ganz kurz: Ein Freund von mir nutzt zu seinem Macbook ein MOTU Fireface (heißt es glaub ich). Kostet zwar was, aber hat ne immense Klangqualität.
Ich nutze ne interne Soundkarte und kann deshalb nich aus eigener Erfahrung sprechen.
Zu den aktiven Monitoren:
Ich bin ein großer ESI Freund. Hab die nEar 05 experience, die gibts mittlerweile für knapp 170 Euro glaub ich.
Superschöner Klang (Ohren werden nicht müde), bildet alle Frequenzen getreu ab und verschönert nix... und was für deine Musik am wichtigsten ist: Sehr druckvoll und gute Basswiedergabe. Kann ich nur empfehlen! Am besten aber mal in nen Store fahren, anhören und sich selbst ein Bild machen. :)
 

imported_meysi

New member
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
2
vielen dank für die antwort...
bin leider derzeit etwas im unzugsstreß, aber sobald ich all das geschaft habe, gehts endlich damit los :)
 
Oben