(Jaytec-) Headphones gut genug für den Club-Einsatz?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M
Mick da Funk
HouseBoot-Kapitän
Mitglied seit
16 Jun 2004
Beiträge
142
Reaktionen
2
Ort
Gescher
nee echt nicht... denke jaytec kann man mit behringer vergleichen... hatte nen behringer, nach 2 wochen löste sich schon auf einer seite das polster ab... kauf dir lieber gescheite, die auch ne einigermaßen gescheite quali haben...
 
Sinner
Sinner
Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2004
Beiträge
107
Reaktionen
1
hmm wenn ihr meint , hatte mit dem bis jetzt zu hause keine probleme ...
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.239
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
Re: Headphones gut genug ?

Original geschrieben von Sinner
wollte mal fragen ob ihr mir sagen könnt ob meine Kopfhörer für den club geeignet sind ...

@ sinner : wir reden ja auch nicht von zuhause !
 
A
Andy.C
Housemeister
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
542
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Technics RP-DJ1210
rpdj1210.jpg


Gutes Teil :)
 
T
Thomas K.
+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.638
Reaktionen
288
Original geschrieben von Sinner
hmm wenn ihr meint , hatte mit dem bis jetzt zu hause keine probleme ...
Zu Hause hast Du aber mit Sicherheit nicht diesen Umgebungslärm, wie er in einem Club nunmal vorherscht. Kann daher nur immer wieder die HD25 empfehlen. Hatte auch schon den V700, der auch ebenbürtig ist, nur find ich die kleinere Ohrmuschel des HD besser. Ist aber allerdings Geschmacksache. Den Technics hatte ich noch nie. Aber gutes kostet eben - so ist es nunmal. Was nix kost, is nix.
 
Dennis Coffee
Dennis Coffee
the essence of music is..
Mitglied seit
16 Feb 2004
Beiträge
690
Reaktionen
13
Ort
Hamburg
pio hdj 1000. aber schön teuer...:)
 
J
Junior
Well-known member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
547
Reaktionen
12
da ist jetzt gerae ein Thread unter dem Titel "schaut hier mal rein" im Newbie-Forum, da wird einiges zu Sony Headphones und Alternativen gesagt

es kommt - wie immer - darauf an, was du ausgeben möchtest
 
Oliver Aquarius
Oliver Aquarius
Wassermann
Mitglied seit
26 Nov 2003
Beiträge
182
Reaktionen
12
Ort
Baden-Baden :zZz:
in der rubrik testgelände sind die besten kopfhörer ausführlich getestet worden. die threads wirste sicher nach kurzem Suchen finden ...
 
Sinner
Sinner
Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2004
Beiträge
107
Reaktionen
1
hab so an ca 60 - 70 € gedacht ...
 
Oliver Aquarius
Oliver Aquarius
Wassermann
Mitglied seit
26 Nov 2003
Beiträge
182
Reaktionen
12
Ort
Baden-Baden :zZz:
hm. ich würde dir auf jeden fall raten gleich ein topmodell zu nehmen, da sich das am ende (haltbarkeit) eh wieder auszahlt.

ich rate dir zu den sennheiser hd-25.

kosten allerdings 140 €.
 
X
XriS
MK5 Besitzer
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
41
Reaktionen
0
Den Technics (s.o) bekommst du schon für 103€ (RP-DJ 1200: Schwarz/Lila) oder für 118€ (RP-DJ 1210: Silber/Schwarz, neuere Version).

Schau mal bei guenstiger.de

Den Kopfhörer kann ich auf jeden fall empfehlen!
 
grizto
grizto
is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.765
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
Den Kopfhörer kann ich auf jeden fall empfehlen!

/me too, bin super zufrieden.
sogar mein bruder hat sich als nicht DJ zu seinem E-Drum den heady dazugeholt, weil er so begeistert war :)
 
Danny Who
Danny Who
Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
also ganz einfach: die top line produkte in sachen dj headphones beschreänken sich wie in anderen equipmentsparten auch auf wenige geräte:

sony v700 (500 auch gut)
sennheiser hd25 (270/280 auch gut)
technics 1210/1200
pioneer 1000

es gibt noch ältere pioneer die heißen 5000. die neuen sind genauso aufgemacht wie die sonys. die daten sind bis auf belastbarkeit (3w sony. 3,5 pio) total identich. das ist absolut vernachlässigbar, da aus den besten ausgängen keine 200 anliegen werden. hängt auch von der teilweise derb unterschiedlichen impedanz des headies ab. mein sony hat glaubsch 24 ohm. technics bringt parallel zum cd player nen neuen mixer und auch nen heady raus (selbe leier wie sony) und stanton hat auch fast ne sony kopie am start (3000).
beim pio sieht die seitenmuschel schöner aus, aber die scharniere sind hässlicher als die von sony (da wo bei sony so L und R reingestanzt ist). sie dürften fast identisch klingen aber der pio ist so 160 euro und sony fast schon auf 100 runter (gibts schon seit 99, red dot design award; absolut oft in werbung zu sehen -> ich weiß einfach alles über das teil).

top line zu holen ist immer was gutes. mein equipment ist durch und durch high end. die sonys hab ich schon seit 2 jahren (für 145 damals) und mir nur von nem wirklich nicht gut bezahlten wochenblatt austräger job geleistet. damals für hifi listening und abhören von recordings genutzt da man mit mittelguten kopfhörern bereits so ordentlich wie über sehr gute lautsprecher hört.
die denons als nächstes mammutprojekt sind auch top of the line und es lohnt sich einfach als langzeitinvestition.
man bereut nix weil man nix falsch kaufen kann. bei dem standard legt dich keiner rein.
der einzige punkt an dem man auf profilevel nicht stolz ist, ist wenn man sich teures kauft und feststellt ist, wenn man merkt, dass die sache nix für einen ist und alles für die katz war (stichwort: wieder loswerden wollen). sowas macht man ntürlich auch nicht ohne irgendwo probiert zu haben
 
Zuletzt bearbeitet:
Oliver Aquarius
Oliver Aquarius
Wassermann
Mitglied seit
26 Nov 2003
Beiträge
182
Reaktionen
12
Ort
Baden-Baden :zZz:
Original geschrieben von Danny_DJ

der einzige punkt an dem man auf profilevel nicht stolz ist, ist wenn man sich teures kauft und feststellt ist, wenn man merkt, dass die sache nix für einen ist und alles für die katz war (stichwort: wieder loswerden wollen).

...wobei man, wenn high end gekauft hat auch sicher sein kann, dass man den für nen guten preis wieder los bekommt. also ein weiterer vorteil...
 
milhouse
milhouse
van Houten ;-)
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
...so günstig hab ich den technics rpdj 1210 noch nie gesehen... ist ja grad ne überlegung wert, meinen 1200 gegen den zu tauschen... :D
 
Sinner
Sinner
Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2004
Beiträge
107
Reaktionen
1
tja mit einem bisschen suchen ... :p
 
T
Tika
Housemann
Mitglied seit
5 Apr 2004
Beiträge
82
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Ich habe den älteren 5000er Pinoneer und bin sehr zufrieden damit!
Kann auch nur empfehlen dir einen Top-Heady zu holen.
Ich habe am Anfang einen Reloop...einen besseren Reloop wohlgemerkt, der war im Club die absolute Katastrophe!!!
Das einzige wo ich etwas spare sind Homemixer und Taschen...
 
Alfredooo
Alfredooo
Well-known member
Mitglied seit
14 Jun 2004
Beiträge
104
Reaktionen
0
Ort
München
so sehe ich das auch! lieber EINMAL etwas mehr ausgeben, als ZWEIMAL weniger, aber immer unzufrieden
 
S
Steve
Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
108
Ort
255.255.0.0
TECHNICS-Kopfhörer und gut is ;)

rpdj1210kit.jpg


mfg
 
milhouse
milhouse
van Houten ;-)
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
hab irgendwo im internet gesehen (find den link nicht mehr), das es nen neuen Technics Kopfhörer gibt... auch in silber, sieht allerdings etwas grösser aus, eher so wie der sony mdr 700 oder so....

weiss da jemand was darüber???


hab ihn doch noch gefunden:

Technics RP-DH1200E-S
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 

Neue Themen


Oben