[Mixer] Numark EM-460 incl. Kaoss Pad I


sennewald
sennewald
Active member
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
26
Reaktionen
2
Ort
Halle
[MIXER] Numark EM-460 incl. Kaoss Pad I

moin,

als erstes moechte ich auf folgenden bereits existierenden beitrag verweisen, der die kleinere version, den EM-260 bereits gut beschreibt und ich so nicht alles wiederholen muss:

https://www.deejayforum.de/forum/showthread.php?threadid=2574


nun zum grossen bruder, dem EM-460

Features

• Eingebauter 5 sek Sampler
• Frei zuweisbare Effekteinheiten
• Effekt Look
• Talk-Over Funktion
• BGN Schwanenhalslampenanschluss
• Neutrik Multi-Anschlußbuchse mit Bass/Höhen Talkover-Funktion
• Mastereinheit mit -30 db 3-Band EQ Cuts und Balance-Poti
• Zuweis- und Austauschbarer ALPS-Crossfader
• Faderstart
• 2 individuelle Zonenausgänge
• Kopfhörer Split/Blend-Knopf

Features Kaos-Pad:

• 60 verschiedene Effekte
• Eingebauter Sampler (5 sec. Bei 48kHz)
• Midi-Output
• Effektbearbeitung in Echtzeit
• Individuelle Signalzuführung von der Mixersektion

Technische Daten

Eingänge: 7x Line, 3x Phono + 1x Micro-Eingang
Ausgänge: 3x Master (XLR+Cinch), 1x Rec.
Maße: 482 x 265 x 125 mm
Gewicht: 5,2 kg


ich besitze diesen 4-kanal mixer nun seit einigen wochen kann glaube ich schon staerken und maengel beurteilen (bis auf langzeitschaeden etc.).

vom ersten eindruck her, ist der mixer gut verarbeitet, hat die klassischen 19" maße und wiegt 5,2 kilogramm und ist von einem nicht überaus schicken dunkelroten lack überzogen.

die bedienung der frei auf den fader zuweisbaren kanaele und die zuweisung der effekte auf die kanaele ist denkbar einfach gestaltet und funktioniert sehr gut. die linefader laufen gewollt ein bisschen schwer, was ich als ein bisschen stoeren empfinde, wenn man mal einen beat 'rausnehmen' will etc.
der crossfader geht sehr leicht und macht einen sehr guten eindruck.
der kopfhoererausgang bringt genung power rüber um meinen V700 Dj zum bruellen zu bringen.

die potis liegen leider ein bisschen eng aneinander, so dass menschen mit wurstfingern wahrscheinlich lieber zu einem andern mixer greifen sollten.
das kaoss pad agiert in gewohnter Korg qualitaet, d.h. also auch da gibt es nix zu bemaengeln.

klasse ist wohl fuer einige, dass der mixer ueber einen midi-out verfuegt und sich so programme wie traktor, reason etc. leicht ueber das kaoss pad bedienen lassen.

ich habe den mixer bei recordcase.de fuer 399,- euro gekauft, glaube aber, dass es diese serie nicht mehr lange geben wird!

so far, das war mein erster beitrag in diesem forum, welches ich im uebrigen sehr haeufig und mit viel freude nutze,

rasmus m. s.
 

Anhänge

  • numark em-460.jpg
    numark em-460.jpg
    38 KB · Aufrufe: 774
swordfish
swordfish
...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.092
Reaktionen
34
Ort
Essen
Netter Einstand!!! Willkommen...
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
0
Aufrufe
4K
DJ L-BitD
D
L
Antworten
0
Aufrufe
948
leecher88
L
L
Antworten
0
Aufrufe
1K
leecher88
L
Jan.S
Antworten
1
Aufrufe
7K
MrPopmusik
MrPopmusik
J
Antworten
0
Aufrufe
1K
jericho85
J
 

Neue Themen


Oben