musikprogramme grafikaufwendig? Soundkarten für Laptops?

N

nadelöhr

Well-known member
Mitglied seit
22 Mai 2004
Beiträge
49
Reaktionen
0
moien,
will mir nen laptop holn....in erster linie für FS 2 un für reason.
Die frage ist sollte ich auf die grafikkarte achten, oder ist die Bedeutung mehr oder weniger zu vernachlässigen.
Welche Laptop-Soundkarten könnt ihr empfehlen?

m.f.G.
n/-\delöhr
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
grafikkarte...löööl

soundkarte:externe lösungen ala maya44 usb, ex-reihe.....oder von m-audio....
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
danke endless, aber ich hatte mir natürlich das auch schon gedacht. klar ist aber, das für die grafik jede ältere mittelklassekarte als gforce4 etc. völlig ausreicht, und selbst da schon so gesehen überdimensioniert sein könnte. selbst jede heutige passivlösung bietet für solche zwecke viel zu viel leistung.

fazit @nadelöhr: ein sli- oder crossfire-verbundsystem ist nicht von nöten ;)
 
F

flashmasterstar

Bandgesättigt
Mitglied seit
10 Mrz 2002
Beiträge
285
Reaktionen
12
Ort
wien
Vielleicht achtest du darauf das die GraKa nicht unbedingt "shared memory" ist/hat/oderwasauchimmer. Das würde bedeuten dass der Grafikkartenspeicher derselbe wie der Arbeitsspeicher des Systems ist. Aber ich denke für FS und Reason sollte dass bei 512mb nicht so ins Gewicht fallen. Im Notfall stellst´halt die "kabel" aus.... :D
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
flashmasterstar schrieb:
Vielleicht achtest du darauf das die GraKa nicht unbedingt "shared memory" ist/hat/oderwasauchimmer. Das würde bedeuten dass der Grafikkartenspeicher derselbe wie der Arbeitsspeicher des Systems ist. Aber ich denke für FS und Reason sollte dass bei 512mb nicht so ins Gewicht fallen. Im Notfall stellst´halt die "kabel" aus.... :D

Das ist für Musikbearbeitung wirklich sinnvoll, da der Speicher dann für die Programme verfügbar ist. Eine 32 MB Grafikkarte reicht jedenfalls vollkommen aus.

Gruß

MNS
 
F

FeldFunker

Active member
Mitglied seit
24 Jun 2005
Beiträge
33
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
IMHO sollteste drauf achten das die GraKa im Kombination mit dem Display 'ne höhere Auflösung als 1024*768 schafft, mit der Auflösung ist die Arbeit mit den meisten Sequencern ziemlich qualvoll. Stell Dir 20 Spuren über 140 Takte vor, das wird sehr schnell unübersichtlich, wenn Du noch die Mischer und evtl. 1-2 Plugins aufhast. Im Idealfall haste nen zweiten Monitor für die Regler etc., weiss aber nicht ob Fruity das kann..?
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
35
Aufrufe
700
R
B
Antworten
11
Aufrufe
1K
ads disco kid
ads disco kid
G
Antworten
4
Aufrufe
722
Gast72926
G
G
Antworten
13
Aufrufe
2K
Maxim_4000
Maxim_4000
 
Oben