Pioneer CDJ-400

Sash86

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2006
Beiträge
294
Ort
Köln
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Ich finde die Funktionen schon ganz nett,aber mein Gott sieht der ******e aus.
Also ein CDJ 1000 als midi controler wäre schon echt hammer,aber das Teil sagt mir irgendwie garnicht zu.


Sash
 

Dreams

Otus+ Novice
Mitglied seit
6 Okt 2006
Beiträge
208
Ort
Teilchenbeschleuniger
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Nu ja, irgendwas ist immer... ;)

Ich finde ihn, ich sage mal nicht ungelungen. Gibt schönere, gibt aber auch deutlich hässlichere Geräte auf dem Markt. Z.B. sagt mir die ganze Cortex Produktlinie überhaupt nicht zu. Ist halt auch alles bissel Geschmackssache.

Wenn das Teil funktioniert, wenn es das kann was es verspricht und sich der Preis in den angekündigten Regionen befindet (bei Thomann war er allerdings schon mal kurzfristig für 549,- gelistet *freu*), dann wird das glaube ich echt eine Bombe. Geil leicht/mobil, medienunabhängig, flexibles Setup mit nur einem Gerät, da gehts lang! Finde die Vorstellung schon sehr entspannt, dass man einfach zur Sicherheit rechts und links in seine Player einen fetten USB Stick steckt und falls mal was mit Traktor sein sollte oder der Player sich an einer verkratzten CD verschluckt, sofort eine Backup-Lösung bereit ist. I love it!

War irgendwo schon was zum Erscheinungsdatum zu sehen, bzw. habe ich das überlesen?

Greetz, Dreams
 

bassline8

DJ Rentner
Mitglied seit
8 Sep 2006
Beiträge
2.612
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Ich finde das Design ganz ok.
Und es ist ein Pioneer mit vielen Möglichkeiten.

Es ist ja nicht ausgeschlossen, daß es einen CDJ 1200 oder so gibt, der das alles kann und eben etwas mehr!

Auf jeden Fall lagen die Spekulationen von Scratchworx ganz gut und ich bin mal gespannt, wie der Marktpreis aussehen wird.
 

baq

Vinyl Pilz
Mitglied seit
12 Jun 2003
Beiträge
476
Ort
Hamburg
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

design? blabla. nach wie vor beschleicht mich das gefühl hier missverstehen so einige dieses handwerk. scnr. ;o) wenn das teil technisch das hält was es verspricht, kann ich nur sagen herzlichen glückwunsch dass pioneer nun auch endlich bei den playern in die digitale welt eintaucht. will ich haben. :)
 

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
2.770
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

(oder sollte ich mir wirklich mal einen defekten CDJ1000 auf Midi umbauen?)
ich sag' jetzt einfach mal pauschal: das kannst und schaffst Du nicht :)

design? blabla. nach wie vor beschleicht mich das gefühl hier missverstehen so einige dieses handwerk.
true. der player kann pink sein, wenn er funzt. im idealfall vereint man funktion mit design, aber das muss nicht sein...
kettensägen zum beispiel - die sind nie wirklich hübsch, aber tun den job. brum, brum, vhrrrrrr :D
 

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.849
Ort
Oberhausen
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

ich sag' jetzt einfach mal pauschal: das kannst und schaffst Du nicht :)
Und warum nicht?
Ahnung von Elektronik habe ich genug, löten kann ich auch seit meinem 8. Lebensjahr und ein Mischpult habe ich auch schon selber gebaut.
 

Electrock

Well-known member
Mitglied seit
19 Okt 2007
Beiträge
59
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Das Teil wäre der Hammer, da:

1. MIDI/ Traktor - fähig
2. MP3 ready
3. scratching spielerei
4. unabhängig von CDs, also USB Stick usw.
5. schönes Design

Wenn das Teil dann auch noch reibungslos funktioniert, wird das ein voller Erfolg.

HABEN WOLLEN !!!! :cool:
 

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
490
Ort
Cologne
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Wann wacht überhaupt mal Denon auf??? Also dort muss man jetzt sich etwas ausdenken um diesen Lücke zu füllen. Der Denon S-1000 ist dagegen eine Pferdepfurz.

Aber wenn dat Teil wirklich für 550€ rauskommen sollte, dann ist das ja wirklich sehr akzeptabel!

Mein Tipp: 650 € typisch für Pioneer!
 

Hammy

digital understatement
Mitglied seit
10 Dez 2006
Beiträge
1.065
Ort
Augsburg Land
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Burner. Das Design könnte besser sein aber der rest ist wirklich hot. Da ich meine Player beim Fenster raushauen und auf nach Japan :D ;)
 

Muki & STYLE

Well-known member
Mitglied seit
1 Mrz 2005
Beiträge
322
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Also ich finde die Idee eigentlich super toll einen CD player mit Midi funktion zu bauen, jedoch ist es wieder eines von diesen Geräten die im moment nur für Schlafzimmer Djs geeignet sind... Oder habt ihr vor: Laptop, Scratchamp, 2 CDJ-400, midi interface, Kopfhöhrer und die ganze Bekablung plus noch timecode vinyl zu schleppen? Also dann könnt ihr ja das 100er Plattencase wieder hohlen und es ist leichter:cool:
Und zweitens werden Clubs sicherlich keine 1000-MK3 durch diese neuen laufwerke ersezten. ( Die meissten Clubs haben doch erst grad von Mk2 upgradet.) Weil es noch viel zu wenig DJs gibt die mit Computer auflegen. Und für alle die nur Cds auflegen, sind die 1000er immer noch um einiges besser. schon nur das Display mit der Waveform ist für mich nicht wegzudenken...

Und ganz ehrlich gesagt verstehe ich die Welt nicht mehr, warum gibt es serato, scratch live etc... für das vinyl Feeling!

Wie mann Abelton Live mit diesem Gerät steuern kann, mag ich zu bezweifeln, wahrscheinlich genau so gut wie bei der DJM 800! :rolleyes:

Also ich bleibe dabei, wenn cd Player dann aber doch lieber gleich zum 1000er greifen. und mehr geld ausgeben...

Und jetzt ist auch ganz klar, das Pio keinen CDJ 1000 MK4 raushohlen wird, mit Midi etc... da würden sie sich nur ins eigene Bein beissen was den CD Player markt anbetrifft

GRüsse Muki
 

Hammy

digital understatement
Mitglied seit
10 Dez 2006
Beiträge
1.065
Ort
Augsburg Land
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Naja Ableton live wird blöd denk ich aber ich kann mir vorstellen das rane serato, final scratch etc damit steuerbar sind! Und dann macht das ganze viel sinn. ich hab z.B. keine Turntables und das Notebook noch zusätzlich mitzuschleppen find ich jetzt nicht extrem *g*

Aber noch was anderes bin gespannt was die Damen und Herren von Reloop jetzt machen *g*
 

Technofreak

Well-known member
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
930
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Denon hat es überhaupt nicht verschlafen,
dann schaut euch mal den HC-4500 an.
Wird auch von SSL unterstützt.

Also hat Denon damit angefangen :p.

Wartet mal den S5500 ab :p.

Also mal ehrlich, beim S1000 wurde geschrieben,
zu viel Funktionen auf kleinen Raum, total unübersichtlich usw.

Kaum steht Pio Drauf,
schreibt man von Featuremonster und man will es haben. *löl*

Alles etwas komisch. Ich kann mir kaum Vorstellen nach der
akutellen Preispolitik von Pio, dass es für unter 600 zu kaufen seihen wird.

Mal abgsehen von der USB Stick Lösung die nüchtern betrachtet eh egal ist.
OB Wechselfestplatte mit WAVs ok,
aber wie will man denn auf den Ultra Mini Display dann durch 1000 Lieder scrollen?

Finde ich persönlich nicht durchdacht.

Wenn man ne Notplayer sucht, dann schließt man nen Mp3 Player direkt ans Pult an und ist so sogar vom Gerät unabhäging oder man redet erst gar nicht drüber. Ich finde es ehrlich gesagt etwas affig.

Genau wie die ganze MP3 Funktionen auch überflüßig sind.

Und was die Midi Funktion betrifft, ist die Frage ob da der Mehrpreis nicht in qualitativer Midizubehör besser aufgehoben ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Muki & STYLE

Well-known member
Mitglied seit
1 Mrz 2005
Beiträge
322
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Bin ich auch einverstanden. Kaufe mir lieber ein gute externe midi steuerung mit der ich noch was anderes machen kann ausser djlen, und ein paar guter CD player. Dadurch hat man dann auch die bessere wahl und möglichkeiten das passende equipment für jedes gig einzeln zu definieren.
 

potts

harry porno
Mitglied seit
28 Okt 2007
Beiträge
172
Ort
oelde
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

beim fahrstuhl steht zur zeit 619euro.........der preis hat aber noch ein sternchen........kann also gut sein das der preis noch steigt bzw fällt
ach lieferbar soll der schon ab mitte november sein..............da bin ich mal gespannt;)
 

Muki & STYLE

Well-known member
Mitglied seit
1 Mrz 2005
Beiträge
322
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

beim fahrstuhl? ist das ein geschäft, sorry meine frage komme aber nicht aus D-land
 

soundchecker16

Well-known member
Mitglied seit
16 Aug 2005
Beiträge
216
Ort
Kleve
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Also wenn ihr mich fragt auf jedenfall nicht shlecht das Teil.

Über Design lässt sich ja streiten also ich persöhnlich finde es geht so klar macht ein CDj-1000 noch mehr her aber man beachte auch immer den Preisunterschied.
Also wenn es Ihn wirklich für die 500 und zu kaufen gibt wäre er für mcih ne Überlegung wert. bei über 600€ denke ich kann man schon fast auf den mk2 zurückgreifen. Also bin mir am überlegen im nächsten jahr nen player zuzulegen der soon bissi scratchfähig und so is und ein bishcen mehr das turntable- feeling rüber bringt. ma sehn wie so die ersten Tests und so von dem Teil ausfallen vll. is er ja ein potentieller Kandidat. Mal abwarten. Wobei bei so viel technik bleibt ja denk ich erstmal abzuwarten wie es da mit den ganzen Kinderkrankheiten so ausschaut. Wie gegast: wenn das Teil hält was es verspricht.. warum nicht. Aber nur wenn er preislich noch as differenz zum mk2 aufbaut sonst denke ich wird man vll. doch ehr zum mk2 greifen.. so seh ich das zumindest. Aber auf jedenfall GEILES Teil... mal sehn was die Konkurenz so macht.
 

Andyfunk

Member
Mitglied seit
12 Feb 2007
Beiträge
19
Ort
Leibnitz (ganz im Süden von Österreich)
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Würde mir gerne einen Player jetzt bald kaufen und ich weiß aber nicht für wenn ich mich entscheiden soll!?!? Entweder den Pioneer CDJ 400 oder den Reloop RMP 2!?!?! Könnt ihr mir helfen????
 

Oliver TW

Frankie Wilde
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
964
Ort
Leverkusen
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Würde mir gerne einen Player jetzt bald kaufen und ich weiß aber nicht für wenn ich mich entscheiden soll!?!? Entweder den Pioneer CDJ 400 oder den Reloop RMP 2!?!?! Könnt ihr mir helfen????
Mein Gott was für eine Frage! :rolleyes:

Erstens kann hier noch keiner was zum 400er sagen, da er noch nicht auf dem Markt ist und zweitens : leistet der Fahrstuhl immer noch so gute Bauernfängerarbeit?:rolleyes:
Lasst doch mal die sch... Reloops endlich mal aus den Spiel!
 
Zuletzt bearbeitet:

soundchecker16

Well-known member
Mitglied seit
16 Aug 2005
Beiträge
216
Ort
Kleve
AW: Pioneer CDJ-400 (CD/USB-Player & Midicontroler)

Genau marken mäßig ...wenn man von den bisherigen leistungen absieht is doch denke ich mal jedenm klar das reloop ja wohl ein ganz anderes pflaster is als pioneer du vergleichst doch auch nicht porsche mit nissan.. oder wie auch immer..

hab mal im netz gestöbert im deejayladen gibts ihn schon für satte 549€ zu kaufen. Also wenn sich der preis bei den andern auch so einpendelt bin cih damit schonmal zufrieden.. jetzt muss ich nur noch auf die leutz warten die es wagen sich das teil mal unter die lupe zu nehmen ;) ..

hier habt ihr mal nene link: http://www.deejayladen.com/shop/artikel.aspx?artikelid=63166

Jojo also mals sehn..kanns kaum abwarten *freu* ... iwie freu ich mcih auf den player ka warum.. *g*
 
 
Oben