Plattenspieler für Einsteiger!?

benkobi

benkobi

Well-known member
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
141
Reaktionen
2
Ort
Niedernhausen
Hallo,

ich habe mir vor 1 - 1 1/2 Jahren eine Anlage gekauft mit Mixer und Doppel-CD-player (also alles einselt gekauft).Also ich habe nur CD's aufgelegt...
Jetzt habe ich mir über legt das ich mir nen Turntable zu lege und mal eine bissel anfange zu scratchen. Ein Bekannter der auch mixt und scratcht, hat mir gesagt (da ich nich öffentlich auflege und so) sollte ich mir erstmal nur 1 Turntable kaufen, da ich daran auch "üben kann" zu scratchen!
Und da ich nicht weiß ob es mir gefällt hab ich mich mal um geschaut und bin auf den Numark TT 1650 gestoßen!

Was sagt ihr zu diesem Turntable?

Quelle www.numark.de :
TT1650

Direktgetriebener High-Torque Motor
Drehmoment 1,0 Kg/cm
Battle und Club Style Design
Pitchbereich +/- 10%
33 - 45 RPM
Austauschbares Target Light
Aluminium Teller
Einstellbares Antiskating
Austauschbare Netz- und Audiokabel
Slipmat und Tonabnehmersystem (Groove Tool)


Gruß


benkobi
 
G

Gast2776

Guest
Suchfunktion hilft weiter :D

Ergebnisse für "Numark 1650" Klick bestimmt auch ´nen Thread für Dich dabei.

Gruß
 
benkobi

benkobi

Well-known member
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
141
Reaktionen
2
Ort
Niedernhausen
Ok danke danke... :)

Hat sich aba nich so doll angehört...

Kann mir vieleicht einer einen empfehlen der so in der Preisklasse von 170 € liegt?!
Der zum scratchen und ein bissel zum mixen gut genug für nene Absolutenanfänger ist??
 
Ripper

Ripper

Rock-DJ
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
846
Reaktionen
11
Hat sich aba nich so doll angehört...
Also meiner Meinung nach ist der Numark definitv sein Geld wert. Natürlich hat er nicht den stärksten Motor, aber der ist wesentlich besser als ein Riemenantrieb.

Natürlich kannst du mit 170 Euro Investition nicht erwarten ein Profi-Gerät zu bekommen, aber als Anfänger und Fortgeschrittener reicht der TT auf jeden Fall.

Man kann mit ihm scratchen und Auflegen. Er ist insgesamt also wirklich empfehlenswert. Der Tonarm ist 1A. Der Plattentelller ist auch gut. Motor ist ok. Was man aber ganz vergessen kann ist das ,,Groove-Tool" da würde ich definitiv zu einem Ortofon Concord System greiffen, wie z.B. dem ,,Scratch" wenn du scratchen als Hauptsache machen willst.
 
Serkan

Serkan

Well-known member
Mitglied seit
13 Feb 2002
Beiträge
3.398
Reaktionen
202
Ort
Wilhelmshaven, NI
Ich würde dir zum Numark TT-200 raten. Der kostet in den meisten Shops unter €250 und ist in dieser Preisklasse einfach unschlagbar.
Wenn es also unbedingt kein Pro-TT sein soll, dann wenigstens der TT-200.
 
Dj Fandango

Dj Fandango

head of promotion
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
186
Reaktionen
21
Ort
2 Km vor CH
HI,

ich versteh das nicht ( vielleicht muss ich es auch nicht )

Wieso immer Numark ?

Ich war vor einer Woche in einen "DJ" Laden, und habe mir mal die Numark TT`s angeschaut !

Ganz ehrlich.... der größe Muell

Billige Verarbeitung
Alles Plastik
Die Plattenteller eiern !
Auf die Dauer kein Spass

ich kann Numark TT`s nicht empfehlen !

LG fandango
 
benkobi

benkobi

Well-known member
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
141
Reaktionen
2
Ort
Niedernhausen
hm...dann empfehl mir was anderes so unter 200 € :confused:

Ich weiß noch gar nicht ob ich es weiter machen will und möchte mir dann auch nicht die super TT's um die 400 € pro Stück kaufen!

Da würde mir der Numark 1650 wegen dem Dierektantrieb entgegen winken!


Oder der Gemini TT-02 ist auch in der Preisklasse ein dierekantriebler.
Wa sacht ihr den zu dem ;-p ?!

Quelle: www.djust.de

- Plattenspieler mir Direktantrieb
- Pitchbereich +/- 10%
- Stabiler Aluminium Plattenteller
- Gerader Tonarm für bestes Abtastverhalten
- Tonarmgewicht und Antiskating einstellbar
- Zwei Geschwindigkeiten (33/45Upm)
- Soft-Touch-Taster für Start/Stop und
Drehzahlumschaltung mit LED-Anzeige
- Austauschbares Targetlight mit Chinchanschluss
- abnehmbare Headshell mit œ�-Normanschluß
- inklusive CN-25 Tonabnehmersystem & Filz-Slipmat
- abnehmbares Chinchkabel mit Erdungsleitung
 
Zuletzt bearbeitet:
Dom

Dom

[ ]
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
953
Reaktionen
112
Ort
Kleinostheim
Der Punkt ist einfach:
TT's egal welcher Preisklasse sind für Anfänger sowie für Fortgeschrittene gleichgut geeignet. ****** TT bleibt ****** TT, egal ob du Pro oder Anfänger bist. Und wenn dir niemand einen billigen Plattenspieler empfehlen kann, der gut ist, kannst du noch so oft fragen und du wirst keinen empfohlen bekommen, einfach weil sie nicht empfehlenswert sind.

Die Frage sollte eher lauten, welcher der TT's ist das kleinere Übel.

Ich sage, spar dir mehr Kohle zusammen und kauf dir was gescheites. Ansonsten wirst du dich früher oder später ärgern, über den billig kram, der bei dir daheim rumsteht.
 
Dj Fandango

Dj Fandango

head of promotion
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
186
Reaktionen
21
Ort
2 Km vor CH
Hi,

ich denke du musst dir erst vollkommen im klaren sein ob du das DJing weiter machen willst.....und warum ?

Ich persönlich kann dir nur zu Technics raten...viel Geld aber es lohnt sich, und sie werden dich dein Leben lang treu begleiten !

Klar kann man das Prinzip auch mit billigen TT`s lernen......aber auf die Dauer :p

"Wer billig kauft, kauft 2 mal "

LG Fandango
 
Zuletzt bearbeitet:
T

taylor

progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
958
Reaktionen
87
Ort
Kölle
Also, wenn du weitermachst und irgendwann ein zweiter TT fällig ist, ärgerst du dich, dass du jetzt zwar zwei TTs hast, wovon aber eins ein "Low-Standard"-Produkt ist.

Mein Tipp: Egal, ob du Gefallen an TTs findest oder nicht, hol dir nen Technics, den kriegst du nämlich im Zweifelsfall immer noch für gutes Geld verkauft. Muss ja nicht mal ein Neugerät sein, mit'n bisschen Glück kriegste bei ebay schon nen gebrauchten 12x0 MK2 mit guten System um die 300€.
Und wenn's dir soviel Spaß macht, dass du über die Anschaffung eines zweiten TTs nachdenkst, kannste dich freuen, dass du schon einen Technics da stehen hast. :)
 
benkobi

benkobi

Well-known member
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
141
Reaktionen
2
Ort
Niedernhausen
Wenn ich noch fragen darf...
Wo sind da denn die genauen unterschiede zu dem Numark bzw. Gemini nur von der Qualität...?



Gut nen Technics währe schon super aba 600-900 € is halt für nen 8 Klässler nen bissel viel um es mal aus zuprobieren bzw. um anzufangen und bis ich dann meine mega auftritte hab (also auf so Feieren , Disco oder Club (wenn ich sie mal haben sollte was zubezweifeln ist)) verdiene ich bestimmt schon mein geld um mir neue zu kaufen ;-)!

So seh ich die Sache...


Gut dann frag ich anderst was ist den in der Preißklasse so unter 200 € am besten...???


Gruß




benkobi
 
benkobi

benkobi

Well-known member
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
141
Reaktionen
2
Ort
Niedernhausen
Der Numark ist auch dierektantrieb und wird mit system ausgeliefert :D
 
T

trasher2

Banned
Mitglied seit
15 Jun 2005
Beiträge
73
Reaktionen
1
benkobi schrieb:
Der Numark ist auch dierektantrieb und wird mit system ausgeliefert :D

das hab ich auch nicht bestritten - aber du hast nach dem besten gefragt!
 
benkobi

benkobi

Well-known member
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
141
Reaktionen
2
Ort
Niedernhausen
Ok das wollte ich wissen ....



Also kann ich davon ausgehen das der Staton T 60 der "beste" in der Preisklasse ist...

Dann bin ich ja froh und Glücklich :D :D :D
 
Serkan

Serkan

Well-known member
Mitglied seit
13 Feb 2002
Beiträge
3.398
Reaktionen
202
Ort
Wilhelmshaven, NI
benkobi schrieb:
Dann bin ich ja froh und Glücklich :D :D :D
Über den Preis... nicht über den Turni.

@Fandago:
Es ging darum einen Turntable in der unteren Preisklasse zu empfehlen. Und für 250 kriegt man meiner Meinung nach keinen besseren.
Das er letztlich ******e ist ist mir auch klar.

Und jetzt kauft der junge Mann einen Stanton T.60. Auch nicht das gelbe vom Ei, aber er möchte eben möglichst wenig ausgeben - da kann man nix machen.
 
T

trasher2

Banned
Mitglied seit
15 Jun 2005
Beiträge
73
Reaktionen
1
DJ_OXYGeN schrieb:
Über den Preis... nicht über den Turni.

@Fandago:
Es ging darum einen Turntable in der unteren Preisklasse zu empfehlen. Und für 250 kriegt man meiner Meinung nach keinen besseren.
Das er letztlich ******e ist ist mir auch klar.

Und jetzt kauft der junge Mann einen Stanton T.60. Auch nicht das gelbe vom Ei, aber er möchte eben möglichst wenig ausgeben - da kann man nix machen.

man darf eben nicht vergessen, dass es hier um das preis/leistungsverhältnis geht!
und damit hat er eine gute wahl getroffen!
 
Dj Fandango

Dj Fandango

head of promotion
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
186
Reaktionen
21
Ort
2 Km vor CH
Hi,
@ oxygen

ich wollte nur mitteilen das ich eben super schlechte Erfahrung damit gemacht habe (denke so wie viele )

Und das die TTs unter 250 Euro S****** muss nicht sein !

LG fandango
 

Ähnliche Themen

 
Oben